Office v.X und Zugriffsrechte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von eribula, 1. Dezember 2002.

  1. eribula

    eribula New Member

    Hallo! Ich hab ein Problem mit MS-Office. Es klappt alles einwandfrei, aber sobald ich mich als anderer Nutzer anmelde und meinetwegen Word (oder irgendein anderes Programm aus Offive v.X.) starten möchte, dann sagt mit Jaguar, dass ich nicht die notwendigen Zugriffsrechte hätte. Alle anderen Programme funktionieren eigentlich. Hab mir auch angesehen wie die Zugriffsrechte dort definiert sind und hab das bei Office geändert. Aber kein Effekt ... :-(
     
  2. Eduard

    Eduard New Member

    Ich würde hier auch mal versuchen, die Rechte mit Start-CD zu reparieren.
    Was zeigt denn Word, wenn Du unter Informationen nachsiehst? Könntest evtl. auch hier die Zugriffsrechte anders vergeben?
     
  3. eribula

    eribula New Member

    Als Eigentümer werde ich angezeigt. (Rechte Lesen & Schreiben). Gruppe admin (Rechte Lesen & Schreiben) Andere Lesen

    Inzwischen hab ich gemerkt, dass das auch bei anderen Programmen so ist. Aber die funktionieren, auch wenn ich mich als anderer User einlogge.

    Ich hab die Rechte von Office in Eigentümer "system" geändert, weil bei die Standarteinstellung von iTunes so ist. Und bei "Andere" hab ich nun "Lesen & Schreiben". Aber wie gesagt, alles ohne Effekt.

    Könnte es vielleicht mit der Seriennummer zusammenhängen? Bei anderen Programmen muss man ja auch nochmal die Seriennummer eingeben, wenn man sich als anderer User einloggt ... vielleicht fehlt Office ja eine Datei ... mmh ... ich kopier vielleicht nachher mal die microsoft-benutzerdaten zum neuen User rüber ... mal sehen.
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    >Ich hab die Rechte von Office in Eigentümer "system" geändert, weil bei die Standarteinstellung von iTunes so ist

    iTunes ist ja auch ein Programm, welches ins Betriebssystem integriert ist, deshalb die Systemrechte. Office v.X kann man damit gar nicht vergleichen, sind eigenständige Applikationen. Bei iTunes musst Du ja auch (auch bei nachträglicher Installation) ein Admin-Kennwort eingeben, bei Office nicht, hier wird nur eine Serien# erfragt.

    Aber es müsste gehen, wenn Du die Benutzer Rechte Deiner Office-Dokumente auf "Unknown" (unbekannt) setzt, oder sie gleich zum "Anderen" rüberkopierst.
     

Diese Seite empfehlen