office x: mehrere installationen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von D33011, 26. April 2003.

  1. D33011

    D33011 New Member

    hi,

    mir ist grade eine sehr merkwürdige fehlermeldung auf den bildschirm gesprungen:
    word hat mir mitgeteilt, dass bereits eine andere person (inkl. name!) eine office-anwendung ausführt und word sich deswegen jetzt beendet.
    überprüft office übers netzwerk, ob es auf einem anderen mac im netz bereits läuft?
    bin ich etwa nicht berechtigt, meine rechtmäßige kopie von office auf zwei verschiedenen macs zu installieren? das finde ich nämlich sehr merkwürdig!
    ich habe dann airport deaktiviert, word ließ sich danach normal starten. habe airport dann wieder aktiviert - kurz danach kam diesselbe meldung und ich konnte gnädigerweise mein dokument noch speichern.
    ich kann doch als privatmann nicht für jeden einzelnen mac ein einzelnes office kaufen! ich finde auch nicht, dass man das verlangen kann.
    weiß jemand hierüber bescheid? danke.
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola!

    Das prob hatte ich auch! Beim ersten Mal hat es ohne Probs auf beiden Rechnern funktioniert! Dann muss ich wg. HD Defekt ne Neuinstallation auf einem machen & da wollte er die Serial nicht nehmen, da ich nur eine Lizenz oder so habe!

    Da dachte ich: "FUCK YOU MS!" & habe einfach die Serial Box gestartet! Zack na andere eingeben & keine Probs mehr!

    BB
     
  3. batsch

    batsch New Member

  4. D33011

    D33011 New Member

    eigentlich wollt ich schon office benutzen, sonst hätte ich's nämlich nicht gekauft. aber danke für den tip.

    aber ist das nicht bei office irgendwie ziemlich spyware-mäßig?
     
  5. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Ja mag ja sein! Ist mir aber egal! Ich nutze es nur privat & habe ja schon die teure Schülerversion :) gekauft!

    BB
     
  6. batsch

    batsch New Member

    Ja, das ist Spyware, genauso wie die Produkte von Adobe.
     
  7. TomPo

    TomPo Active Member

    Und nicht zu vergessen Pangea, Unsanity, Macomedia, die Apps Drumbeat, Acquisation von xlife und es werden stetig mehr.
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Diese Art von "Kopierschutz" ist völlig normal und alles andere als neu bei professioneller Software. Für mich auch nicht so ganz unverständlich. Stell dir einen Druckvorstufenbetrieb vor, der auf 40 Arbeitsplätzen einen Photoshop laufen hat ...
    Doch was soll die aufregung? Schließe einfach das Netzwerk und öffne es nur, wenn du es brauchst.
     
  9. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    OK, im Betrieb zu wirtschaftlichen Zwecken hätte ich ja kein Prob damit!

    Aufregen tue ich mich doch gar nicht! Warum auch, ich habe es ja auf beiden Rechnern am Laufen!

    BB
     

Diese Seite empfehlen