1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Office X will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnabbel, 1. Februar 2005.

  1. schnabbel

    schnabbel New Member

    Hallo Forum,
    keines meiner Office X Programme will mehr starten. Der Mac rödelt kurz und meldet dann "Programm X wurde unerwartet beendet". Wahrscheinlich reiner Selbstschutz meines Macs *höhö*

    Nun ja. Gibt's vielleicht ne Möglichkeit, die Programme wieder zum starten zu bekommen? Am besten natürlich ohne Neuinstallation.

    System 10.2.8 und das Office X (mehr steht da nicht drauf).

    Grüße
    Patrick
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Hat sich gerade erledigt. Nach 1000 Versuchen geht's jetzt auf einmal wieder. :confused:

    Wahrscheinlich lesen die Programme hier im Forum mit. :D
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das war das sog. "1000-Schuss"-Problem von M$
     
  4. schnabbel

    schnabbel New Member

    Neue Schrift installiert nicht. Höchstens mit Suitcase aktiviert/deaktiviert. Aber das mach ich ja andauernd. Das letzte was installiert wurde war das Update über die SA. Vielleicht ist ja da was verruckerlt.
    Egal, jetzt geht's wieder problemlos.
     

Diese Seite empfehlen