Office X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macleo, 21. Oktober 2002.

  1. Macleo

    Macleo New Member

    Hallo,
    brauche einen Tipp.
    Habe auf dem iMac System 10.1.5 versucht office X zu installieren.
    Insatllationsvorgang wird abgeschlossen, aber beim Aufrufen von Word, Exel
    oder Powerpoint wird das Programm Zwangsgeschlossen. Einzig Entourage läuft.
    Habe mehrfach neu installiert usw. Office 98 läuft aber unter Classik gut.
    Was kann ich noch tun ?
     
  2. D_A_N

    D_A_N New Member

    Hast Du zum Deinstallieren bei deinen mehrmaligen Versuchen, bzw. einer Vorgängerversion etc. den auf der Office CD enthaltenen Uninstaller verwandt?

    Wenn nicht würde ich den mal benutzen.
     
  3. Macleo

    Macleo New Member

    Hallo,
    habe den Deinstaller verwendet.
     
  4. benz

    benz New Member

    Frage: Wird beim Aufstarten der "Projektkatalog" geöffnet und stürzen die Programme anschliessend ab?

    Gruss benz
     
  5. Macleo

    Macleo New Member

    Hallo, ich denke das es beim Laden der Schriftmenües passiert(in etwa) geht ziemlich schnell ab.
    Wie gesagt aber nicht bei Entourage.
    Gruß :)
     
  6. morty

    morty New Member

    habe seid gerade auch das Problem, was Du angesprochen hast :-(

    letzte Tage lief alles noch 1A rund

    hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte ?

    gruß morty
     
  7. morty

    morty New Member

    ... schieb nach oben ...
     
  8. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Aus der Problembeschreibung entnehme ich, dass ihr Office mit dem Installer aufgespielt habt (alte MacOS-9-Angewohnheit?).

    Falls das zutrifft, versucht's doch alternativ mal mit der "drag&drop" Installation. DMG aktivieren, M$ Office-Ordner in den Ordner /Applications schieben. Fertig.

    Office ist - M$ hin oder her - eines meiner stabilsten Programme und mit seinen ca. 5-10 Sek. Installationsdauer für mich ein Musterbeispiel eines guten Mac-Programms.
     
  9. morty

    morty New Member

    ne, habe es herübergeschoben, wie bei 98 auch, aber auf meine andere Partition, wo alle meine Programme sind, von 9 und X

    habe es gestern dann auch komplett gelöscht, aber nicht deinstalliert, habe auch alles abgesucht, aber keine weiteren Datein mehr gefunden, alles gelöscht, dann neu verschoben von CD und dann öffnen wollen, aber das selbe Problem wieder gehabt, er bleibt beim Öffnen irgendwo hängen und schmeißt micht heraus, ich tippe auch schon fast auf kaputte Schrift oder Vorlage, wenn ich jetzt wüßte, wie ich das herausbekommen kann ... ach wär das schön

    hast Du vielleicht noch eine Idee , woran es liegen könnte ?

    gruß und THX , morty
     
  10. morty

    morty New Member

    ... schieb nach oben ...
     
  11. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Aus der Problembeschreibung entnehme ich, dass ihr Office mit dem Installer aufgespielt habt (alte MacOS-9-Angewohnheit?).

    Falls das zutrifft, versucht's doch alternativ mal mit der "drag&drop" Installation. DMG aktivieren, M$ Office-Ordner in den Ordner /Applications schieben. Fertig.

    Office ist - M$ hin oder her - eines meiner stabilsten Programme und mit seinen ca. 5-10 Sek. Installationsdauer für mich ein Musterbeispiel eines guten Mac-Programms.
     
  12. morty

    morty New Member

    ne, habe es herübergeschoben, wie bei 98 auch, aber auf meine andere Partition, wo alle meine Programme sind, von 9 und X

    habe es gestern dann auch komplett gelöscht, aber nicht deinstalliert, habe auch alles abgesucht, aber keine weiteren Datein mehr gefunden, alles gelöscht, dann neu verschoben von CD und dann öffnen wollen, aber das selbe Problem wieder gehabt, er bleibt beim Öffnen irgendwo hängen und schmeißt micht heraus, ich tippe auch schon fast auf kaputte Schrift oder Vorlage, wenn ich jetzt wüßte, wie ich das herausbekommen kann ... ach wär das schön

    hast Du vielleicht noch eine Idee , woran es liegen könnte ?

    gruß und THX , morty
     

Diese Seite empfehlen