Offline Dateien bei MAC OSX Win doch besser?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von akkufischer, 11. April 2004.

  1. akkufischer

    akkufischer New Member

    Hallo brauche eure Hilfe bin vor 14 Tagen auf ein PB mit 1GHZ 15" usw. umgestiegen. Das hat mich so überzeugt das ich mir für die Grafikbearbeitung einen iMac 20" geholt habe.

    Mein Prob ist jetzt wie bekomme ich meine "Eigenen Dateien" zwischen dem iMac und den PB synchronisiert ohne über .Mac zu gehen, da es einfach zu viele Dateien sind?

    Bei Win habe ich meine "Eigenen Dateien" auf dem Festrechner "Offline Verfügbar" gemacht, auf dem Notebook ein Virtuelles Laufwerk erstellt und dann mit dem Festrechner vernetzt.

    Geht das auch mit dem PB und den Festrechner wenn ich auf beides VirtualPC knalle, dann Win XP draufhauhe und dann es wie gewochnt mache oder kennt Ihr ein anderes Prog?

    Danke für eure Antworten Axel
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    kapiere ich jetzt nicht ganz.
    du willst deine daten auf dem power book und dem iMac synchronisieren? und dafür willst du virtual pc und dann windows xp auf beiden rechnern installieren?

    ich würde die beiden rechner mit einem crossover ethernet kabel verbinden und dann ein lokales netzwerk einrichten. das ist in 5 minuten erledigt und dann kannst du von jedem rechner auf den anderen zugreifen und daten hin und herkopieren.

    was ist denn das mit dem virtuellen laufwerk und offline verfügbar machen unter pc? das kapiere ich jetzt gar nicht.

    frohe ostern und willkommen bei den guten

    ;)
     
  3. ???(häh)

    Wenn du Daten der beiden Rechner austauschen willst, kannst du das immer "offline" machen - entweder über Firewire oder Ethernet. Oder was wolltest du wissen?
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    schau auch mal hier da gibt es reichlich Tipps für deine Probleme
    Gruß
    Klaus
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wie schon gesagt: Rechner verbinden (entweder per Crossover direkt oder per Cat5 und Router/Switch) und dann die Home-Verzeichnisse abgleichen.

    Aber nebenbei: der Thread-Titel ist ja sehr reißerisch gewählt. "Win doch besser" ist ja nun gerade im Hinblick auf die chaotische Verzeichnis-Struktur von Windoofs denkbar unzutreffend. Bei Mac OS X kopierst du dein Home-Verzeichnis und hast 99% deiner Daten gesichert. 1% sind dann noch ggf. systemweite Einstellungen aus anderen Hauptverzeichnissen.
     
  6. akkufischer

    akkufischer New Member

    ne ist ist mir schon klar bei Win XP erfolgt der Abgleich der Dateien über den Offline Ordner automatisch!!!!
    Sobald ich im Netzwerk bin erkennt das Notebook (WIN) meinen Festrechner (Win) und tauscht die Dateien bzw. aktualliesiert die Dateien so wie ich es eingestellt habe automatisch.

    Das ich das per hand machen kannn weiß ich. Aber das ist mir zu lästig.

    Kann mann sich sonst so etwas wie ne Batch Datei schreiebn die einem die Dateien automatisch von A nach B kopiert
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    dazu brauchst du dann ein backup proggie, dass diese sync funktionen unterstützt. davon gibt es ein paar.
    ob man das mit einem apple script lösen kann weiss ich nicht.
     
  8. Mondschaf

    Mondschaf New Member

  9. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    Infos über Applescript gibt es hier

    Viel Erfolg
    Klaus
     
  10. macfux

    macfux New Member

    Der Link geht da hin :

    Not Found
    The requested URL /
    was not found on this server.

    P.S.
    Unter OS 9 gabs ein Kontrollfeld, das hörte auf den Namen Dateien abgleichen.
    OS X - nix.
    Manche Sachen sind nicht mehr so toll wie sie mal waren. Jetzt muß man auf TriBackup oder sonst was ausweichen. Das kostet auch noch was.
     
  11. akkufischer

    akkufischer New Member

    Hallo und wo bekomme ich das TreeXX her?
     
  12. macfux

    macfux New Member

    Hier
    http://www.softdes.de/
    Kann zwar noch sehr viel mehr, kostet aber auch was. Ist ansonsten uneingeschränkt zu empfehlen.
    Gruß
    macfux
     
  13. cblasi

    cblasi New Member

    Hi,

    ich hätte was unter Mac OS X Terminal und es kostet nix, weil es schon im OS X dabei ist.

    Der Befehl ist rsync. Mach ein Terminal auf, und geb man rsync ein, dort steht alles geschrieben oder kauf dir das Buch " Mac OS X hacks" von O'Reilly dort werden noch andere Tools beschrieben.


    //Christiano
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    sind wir jetzt denn linuxer oder mac user?;)
     
  15. cblasi

    cblasi New Member

    Peter,

    Wir sind Mac-User, haben aber keine Scheuklappen auf, wie ander Computer-User .. oder ? :)

    Man sollte sein OS schon kennen, um das Letzte aus ihn herausholen, und Mac OS X hat eine Menge zu bieten ....

    Gruss,

    Christiano
     

Diese Seite empfehlen