1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

.ogm-file

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von faustino18, 18. Oktober 2004.

  1. faustino18

    faustino18 New Member

    Sag mal, hat einer von euch schon ein file mit dieser Endung (ogm steht für Ogg Vorbis Media Container) im Quicktime-Player angeschaut? Ich habe zwar den Ogg-Codec installiert, aber nüscht tut sich, außer der obligatorischen Fehlermeldung.
    Klappt das bei euch, oder ist das se ne Art avi, wie der Name "Container" schon sagt und kann demzufolge 100te verschiedene Wahnsinnigkeiten erhalten?

    Patrick
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich denke ja.

    Gruß
    Kalle
     
  3. faustino18

    faustino18 New Member

    Where is the trick?

    Patrick
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Zieh das File doch mal in ffmpegX und drück auf Info.

    Gruß
    Kalle
     
  5. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich habe die neueste ffmpeg-Variante und da passiert nix, wenn ich auf Info drücken. Schade.

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen