Oh nööööö......

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Borbarad, 2. Mai 2004.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    Was macht Apples Quality Control nur. Es scheint schon wieder die Powerbooks zu treffen.....


    "DO NOT, I repeat DO NOT buy the 1.5ghz 15.2'' Powerbook. I bought one and the Ambient Light Sensor broke the day I got it, then today the Logic Board went bad. I called Apple (Applecare number) and they said they were getting tons of calls with Logic Board and Ambient Light Senor complaints. I plan on going to my local Apple Tech thursday (Only day I can get off) to have my Powerbook returned to Apple, and have my credit card refunded. In a month or two I will purchase a new Powerbook, assuming they have solved the Logic Board and Ambient Light Sensor problem.

    For those of you who do not believe me just call Apple and ask to talk to the Powerbook Product Specialists on the help line. I got it all from them."

    http://www.spymac.com/forums/showthread.php?threadid=78063


    B
     
  2. Hodscha

    Hodscha New Member

    Bei den Problemen die Apple mit Notebooks hat, ist es wohl das Beste man kauft sich einen Desktop Rechner von Apple.
    Bei den Notebooks treten viele Probleme auf (Erweiterung des Logicboardsprogramms und nun auch wieder die neuen Powerbooks). Entweder ist die Qualitätskontrole bei Apple mangelhaft oder es werden nur billige Komponenten verbaut.
    Ein weiteres Problem von Apple ist dann ja auch noch die Handhabung von Reklamationsfällen. Es kann nicht sein, dass man den ibook Besitzern erst eine Verlängerung der Garantie einräumt, nachdem sie mit einer Sammelklage in der USA drohen. Andere Hersteller sind da um einiges kulanter und Reparaturen laufen auch viel schneller und problemloser ab.
    Genauso ist es eine Frechheit nur eine einjährige Herstellergarantie einzuräumen, während die meisten Anbieter mindestens 24 Monate offerieren!
    In der heutigen Zeit wird Apple seinem Ruf als Premiumhersteller nicht mehr gerecht. Meiner Meinung nach muss Apple einiges an seinem Geschäftsverhalten ändern, denn sonst werden die Kunden sich einen anderen Anbieter suchen. Dabei spielt dann auch nicht mehr das tolle Betriebssystem und die anderen Systemprogramme eine große Rolle. Denn was will ein Unternehmen z. B. mit Notebooks, die innerhalb von 13 Monaten dreimal defekt sind?
     
  3. macfux

    macfux New Member

    Ja, ich versteh's auch nicht.
    Kaum fällt einem mal das PowerBook aus dem Rucksack ca. 1,60m freier Fall, und klappert dann die ganze Treppe runter und schon sind ein paar Schrauben locker.
    Echt schlechte Qualität. *Phhh*
     
  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Da ist doch keiner UptoDate!
    Nur die G5, aber die Kosten mir eindeutig zu viel, und ziehen weitere Kosten nach sich: RAm Aufrüstung. Ohen wirklich soviel Mehrleistung zu bieten.
    So wie es scheint, sind im Moment keine Notebooks von Apple ohne Qualitätsprobleme zu bekommen (mal pauschal gesagt, denn Apple Produkt ekosten schon ne Menge Geld). Und Desktops ohne Display ist auch nix adäquates zu haben: der G4 1,25 Single für 899 oder 999 wäre ein Friedensangebot, aber für die alte Lusche 1350 EUR zu verlangen ist schon dreist. Auf Barefeets sind die G5 mal gegen die G4 angetreten, sie scheinen auchn ur über die mehr MHz zu einer MEhrleistung fähig, und das ist für den Preis schon arm!
    Wenn ich dann noch 2 JAhre auf Prozessoroptimierung warten muss, nachdem ich meinem G5 beim ALtern zugesehen habe, behalte ich mein Geld lieber bei mir oder verwende es für etwas anderes, denn eigentlich hätte STeuertechnisch ein Applekauf angestanden...
    Gute Nacht Apple, Schlaf gut.
     
  5. iGelb

    iGelb New Member

    Bis jetzt noch kein Problem mit Apple-Hardware gehabt (Powerbook Pismo, G4 Digital Audio, iBook G3).

    iBook ist sogar mal ca. 1 Meter auf einen harten Boden gefallen und läuft immer noch ...
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist schön, Hauptsache was zum Lästern zu haben... das eigentliche Thema kommt zwar nicht mehr vor, aber egal, ne?

    :klimper:
     
  7. Go610

    Go610 New Member

    Rat mal, wer sich vor zwei Monaten diese alte Lusche als ersten Mac angeschafft hat :party:
    Alte Lusche: BANAUSE :D

    Ich liebe ihn :klimper: (den G4)
     
  8. Hodscha

    Hodscha New Member

    Genau solche Antworten sind das Problem bei Mac Anwendern. Die Qualitätsprobleme sind jawohl nicht von der Hand zuweisen!
     
  9. Hodscha

    Hodscha New Member

    Da kann ich dir gratulieren. Wegen solcher Berichte bin ich auch vor knapp 14 Monaten zum Mac gewechselt. Doch ich kann leider nur sagen, dass ich nur Probleme mit meinem ibook habe und auch hatte. Und der Support seitens Apple und meinem Händler verbessern die Situatin nicht gerade.
    Es steht ausser Frage, das Panther, und auch davor Jaguar, sehr gute Betriebssysteme sind, doch die Hardware bereitet mir persönlich nur Probleme, andauernd ist etwas defekt. Daher habe ich zur Zeit gar keinen guten Eindruck von der Firma Apple und ich überlege auch wieder ins Windows Lager zu wechseln, zumindest was den Notebookbereich betrifft.
     
  10. MacDragon

    MacDragon New Member

    uiuiui

    Wenn ich das hier alles so lese, habe ich ja richtig Glück gehabt.

    Mein iBook, nun schon fast ein Jahr alt läuft bestens, obwohl laut Seriennummer mein Logicboard nun mal bald abgacken sollte, aber auch da schein ich ein Gerät zu haben welches am Dienstag vom Band lief. Alles bestens und ruhig.

    Ich werd auch weiterhin Apple kaufen, mit meinem Glück krieg ich nie so ne Gurke.

    Also: Ich bin happy:)
     
  11. Hodscha

    Hodscha New Member

    Dann sei mal froh, bei mir ist es schon öfters kaputt gegangen ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(
     
  12. MacDragon

    MacDragon New Member

    Haben die Dir das Teil schonmal komplett getauscht?
     
  13. cooljoe

    cooljoe Gast

    wenn ich sowas lese, dann bekomme ich ja noch panik :rolleyes:

    habe schließlich das neue 12" ibook bestellt, aber think different!!!! nur weil es bei einigen kaputt ist, heißt das ja nicht, dass es bei mir auch so wird, oder? :) habe ja noch nicht einmal richtig geswitcht.......

    also ich denke nicht, dass apple schlechtere rechner baut als andere hersteller. im moment habe ich noch einen toshiba laptop (3 jahre alt) und er hat mich noch nie im stich gelassen :D aber ich weiß, dass nicht alle soviel glück mit toshiba hatten........

    also nobody ist perfect!!!!!!! ich sehe die ganze sache gelassen......(noch)
     
  14. Marks.

    Marks. New Member

    ... es melden sich nur die ständig zu Wort, die Probleme haben. Wer zufrieden ist, freut sich seines Glücks und schweigt. Seit Einführung der G4-iBooks wurden über 400.000 verkauft, aber dafür hört man echt wenig davon.

    Mein einziges Problem bisher mit dem iBook ist auf eigene Dusseligkeit und Unerfahrenheit im Umgang mit Notebooks zurückzuführen: ich hatte den Rechner zugeklappt, bevor er ganz heruntergefahren war und der Panther hatte noch nicht alle Dateien aufgeräumt. Die Folge war: 0 Datenverlust, nur Panther und die Programme neu installiert und gut ist. Und das nächstemal pass ich besser auf :embar:
     
  15. iGelb

    iGelb New Member

    Lest mal den ganzen Thread von Spymac. Da ist 1 Person mit 1 defektem Computer, es melden sich aber eine Menge sehr zufriedener User. Auch in den anderen Ami-Foren habe ich bis jetzt nur Positives über die neuen PB gelesen. Wenn's wirklich ein richtiges Problem wäre, wären die Foren voll davon.
     
  16. Ja, das stimmt. Erinnern wir uns doch nur an "Bowling for Columbine" - Amerika ist eine Gesellschaft, die ständig in unbegründeter Angst vor oder um irgend etwas lebt...
    Ich glaube, es gab bisher noch keine Produktreihe von Apple, bei der nicht irgendwelche Horrormeldungen im Vorfeld kursiert hatten.
     
  17. Hodscha

    Hodscha New Member

    Sie weigern sich ;( ;( ;(
     
  18. SRALPH

    SRALPH New Member

    dann probier doch mal, dein altes ibook in zahlung zu geben und kauf dir ein neues ohne geldverlust.
    wünsch dir dafür alles gute und ich h abe ein g3 8oomhz ibook seid letzten mai und es läuft und läuft, wobei es sogar zu diesem zeitpunkt ein auslaufmodell war :embar:

    RALPH

    p.s. überlege imo auch zu einem pb zu wechseln, wegen dem grösseren display
     
  19. Hodscha

    Hodscha New Member



    Wie in Zahlung geben? :confused:
    Ausserdem ist es ja im Moment wieder kaputt und steht hier im Karton in der Ecke ;(
     

Diese Seite empfehlen