oh oh, wer kennt das geräusch?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von beeb, 16. März 2004.

  1. beeb

    beeb New Member

    hi zusammen,

    in unregelmäßigen abständen höre ich beim starten dieses geräusch:
    http://www.berndebsen.de/xchange/G4_startgeraeusch.MOV
    das erste mal vor ca. 6 monaten. dann auch mal eine woche nicht und nun manchmal wieder. ich hab damals gedacht alles geht zu ende mit dem rechner. nachdem er gestartet hat läuft alles nach plan. keine geräusche, kein zucken und kein mucksen.
    die festplatten sind es definitiv nicht. es muß was anderes sein, aber was?
    wer kann mir einen rat geben oder kennt das geräusch. mein tip ist iregendwie ein lüfter, aber welcher? wie bekomme ich das raus? kann das auch ram speicher sein?
    in reparatur zu geben, mit diagnose und kostenvoranschlag und so, ist zu teuer, das hab ich schon geprüft. vielleicht hat ein forumexperte den tipp oder kann es sogar beseitigen...(das geräusch). u.u. würde ich ihn auch so verkaufen, mal sehen.
    gruß, bernd
    G4, (agp) 350 mit os9 und 1,5 ram, 2 platten 10 und 80 gb
     
  2. Spiderman

    Spiderman New Member

    Howdy,

    klingt für mich definitiv nach nem Lüfter, mein uralter Pentium 2 PC hatte das gleiche Problem, klang auch genauso. Bei dem war das allerdings normal :party:
    Für Deinen G4 allerdings nicht...
    Da der G4 allerdings nicht so mit Lüftern vollgeapckt ist, sollte es kein Problem sein das Rauszufinden. Kiste aufmachen und starten. Dann kannst du es genauer lokalisieren.
    Bei nem Dual G4 weiß ich es nicht genau, aber mein Single G4 hat nur 2 Lüfter- Netzteil und den anderen, müßtest Du dann deutlich hören können, wann welcher Lüfter startet und dann den Sound macht.

    Check aber auch mal, ob nicht nur ein Kabel, oder sowas ein wenig in den Lüfter baumelt, daß könnte vom Klang her auch sein...
     
  3. Bonsai24

    Bonsai24 New Member

    Ja definitiv! Lüfter kaputt oder stark verdreckt!

    Hatte das auch schon am PII! Dann hab ich gemerkt das alle Schaufeln aus dem Lüfter rausgebrochen waren!

    Grüsse
    Bonsai
     
  4. beeb

    beeb New Member

    kann ich den rechner denn mit offener klappe einfach so starten?
    aufpassen auf was?
    wenn viel dreck im lüfter ist, kann ich da mit nem staubsauger ran, oder wie ist das mit den ganzen empfindlichen bauteilen?
    bin leider was doch eher ganz der laie und vorsichtig.
     
  5. bus

    bus New Member

    Du kannst die Klappe am lärmenden Rechner einfach öffnen. Dann müsste der Krach zu orten sein. Wenn du in den ausgeschalteten Rechner hineinlangst, um Kabel aus dem Propellerkreis zu holen oder Teile zu wechseln, beginne so: eine Hand in die Steckdose (Erde), eine für den Rechner (Masse). Die Polsterdüse darfst du reinhalten, alle wichtigen Teile sind festgelötet. Aber lass zur Erdung des Rechners das Netzkabel eingesteckt.
     
  6. Spiderman

    Spiderman New Member

    Jo, daß ist kein Problem, Du solltest nur nicht wild auf Leiterbahnen und Bauteilen rumfingern, aber das ist ja klar. Ansonsten macht es dem Rechner garnix!
    Mit dem Staubsauger wäre ich vorsichtig, auf keinen Fall irgendwo direkt dran und auch nur niedrigste Leistung!

    Ich würde ihn in die nähe halten und den Lüfter mit nem Pinsel reinigen...
    Erden vorher wäre nicht schlecht, aber tus bitte nicht über die Steckdose, ne normale Heizung tuts auch!
    Aber am besten ist halt, keine Bauteile einfach so anfassen, aber das brauchst Du zum Lüfter reinigen auch nicht!
     

Diese Seite empfehlen