ohhhh nein!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_the_mighty, 26. Oktober 2004.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das kann ja wohl nicht wahr sein... Gerade eben auf dem iMac noch ein Security Pack installiert, vorher iTunes 4.7, und nun spinnt mein Dock! Ihr habt richtig gelesen, es spinnt. Beim überfahren mit der Maus passiert nix mehr, kein Name wird mehr angezeigt, keine Vergrösserung mehr zu sehen, nichts. Das Dock ist einfach unbeweglich.
    Passend dazu haben die Menüs von Panther keine blauen Unterlegungen mehr, wenn man mit der Maus drüber fährt. Programme lassen sich aus dem Doch allerdings starten und beenden.

    Prefs habe ich schon mal testweise entsorgt, sowohl vom Dock als auch vom Finder. Keine Besserung.

    Außerdem öffnet der iMac jetzt plötzlich beim Neustart das Superdrive, was er früher nicht gemacht hat. Booten von System-CD ist also gerade nicht drin.

    Irgendwelche Vorschläge?
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Zugriffsrechte schon repariert oder?

    Gruß
    Kalle
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Du solltest mal einen "Safe Boot" durchführen, weil damit deine HD auch überprüft und ggf. repariert wird. Vorher "Fremdgeräte" abstöpseln.

    Einzelheiten über Sinn, Zweck und Vorgehensweise hier:

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=89272
     
  4. snowmac

    snowmac New Member

    1. reset-nvram
    2 set-defaults
    3. reset-all

    nach jede zeile und eine zeile nach andere
    enter drücken
    danach muß dahinter ok stehen

    nach das letzte startet rechner neu

    ich hoffe ich habe es richtig.

    und im normalfall wäre security update wäre vor iTunes dran
    ob es auch so seien muß
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Warum ich allerdings in der open firmware einen Reset machen sollte nach einem Softwareupdate kannst Du mir nicht erklären, oder?
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Auf die Idee ein ganz simples fsck zu machen ist noch keiner gekommen?
    -
    mighty , der Fehler ist in der Tat verwunderlich.
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Danke für den Denkanstoss, grateful, das könnte noch was bringen. Probiere ich nach der Arbeit mal aus. Wenn ich allerdings irgendwann die Nase voll habe, dann packe ich da ein neues System drauf und fertig. Alle wichtigen Daten habe ich sowieso als Backup.

    Allerdings stellt sich die Frage, wie ich ein System installiere, wenn das Laufwerk plötzlich nicht mehr von CD starten mag (und ich mir sicher bin, daß es vorher geklappt hat, weil so lange ist der Rechner noch nicht in Betrieb). Vielleicht im Target Mode an das Powerbook klemmen und von dort aus installieren? Ob das möglich ist?
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Dem zu installierenden Rechner sollte es schnuppe sein ,ob die Install CD direkt im eigenen Laufwerk steckt oder in einem via FW angeschlossenen Zweitrechner.

    -
    Das müßte so gehen , wie Du Dir das denkst.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nein, ich dachte ich bringe den iMac in den target mode und klemme den an das Powerbook. Mache dann dort die Installation, allerdings auf die im Targetmode befindlich Platte des iMac.

    Oder ich versuche mal, mir auf die Schnelle aus Restbeständen ein externes FW-CD-ROM zusammenzuschrauben. Vielleicht will die Installation von dort aus klappen.

    Es ist echt verwunderlich, der Rechner diente nur für eyeTV-Aufnahmen und als iTunes-Station, mehr nicht. Und trotzdem kackt der ab.
     
  10. mamue

    mamue New Member


    was bitte ist ein fsck ???
    (nur so aus akademischem Interesse...:confused: )

    gruss,mamue
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Und was bitte hat dieser Button "suchen" oben im Forum für eine Funktion???

    :confused:
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    akademisch? :D
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Aber nur dann, wenn akademisch bedeutet, sich niemals im Leben wieder mit Technik befassen zu wollen. Gutes Beispiel sind ca 95% der Mac-besitzenden studierten Grafiker in meinem Bekanntenkreis (OS 9, Photoshop, Quark, Freehand und Outlook und bloss nie wieder was am Rechner verändern...).

    :klimper:
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Problem beseitigt, Rechner liess sich nach dem zweiten versuch wie gehabt von CD booten, habe ein frisches System aufgespielt und sauge bereits die erforderlichen Updates.

    :D :D :D
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    ja, manchmal haben auch Macs ihre (schlechten) Tage ;)
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Happy End!

    Vieleicht stört sich Eye-TV mit der neuen iTunesversion.
    -
    Nur mal so als Überlegung worans gelgen haben könnte
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Werde ich gleich bei der Installation von eye TV beachten. Habe glücklicherweise zwei Programmversionen hier rumliegen :cool:
     
  19. mamue

    mamue New Member

    @macci+mac_the_mighty

    danke für den erhellenden link - war mir tatsächlich neu - hab also was gelernt:D

    und......es gibt sogar leute, die beruflich soviel mit technik und ihren eigenheiten zu tun haben, dass sie sich freuen, wenn ihr mac einfach nur funktioniert:cool:

    gruss,mamue
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Sorry mamue, aber den Spaß musste uns schon gönnen, wenn Du schon so direkt nach Dingen fragst, die hier seit ca 2-3 Jahren die Runde machen :D

    PS: Wir freuen uns auch, wenn die Kisten einfach laufen, auch wenn sie das nicht immer so wollen, siehe dieser Beitrag hier...
     

Diese Seite empfehlen