Oldtimer-Startprobleme: Powerbook 165

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ericstrip, 2. Februar 2005.

  1. ericstrip

    ericstrip New Member

    Hallo!
    Ich habe mir zum Herumspielen (und um zu schauen, wie das früher war) bei ebay ein Powerbook 165 (mit Passivmatrix-Display) günstig gekauft.
    Angeblich ist System 7.1 drauf. Ich konnte das aber noch nicht herausfinden, denn wenn ich das Gerät anschalte, habe ich einen grauen Bildschirm, auf dem ich den Mauszeiger bewegen kann. Sonst nix. Heißt das, es ist einfach kein System drauf (wäre ja kein Problem, bei www.knubbelmac.de kann man sich ja eins downloaden), oder ist die Festplatte im Eimer? Wenn es nicht gehen sollte, kann ich es übrigens zurückgeben, aber wäre trotzdem doof.
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn kein System drauf wäre, könntest Du den Mauszeiger nicht bewegen, bzw, würde am Anfang ein Symbol mit blinkendem Fragezeichen erscheinen. Ich denke mal, daß das auf den alten Macs mit altem System nicht anders war als heute. Du hast keinerlei Anzeigen? Keine Menüleiste?
     
  3. ericstrip

    ericstrip New Member

    Ich bin allein mit einem leeren Bildschirm und dem Mauszeiger.
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die übliche Mac-Apotheke schon durchgegangen?

    Rechner einschalten und sofort apfel alt P R drücken und auf diesen Tasten bleiben bis der Startton zwei - drei Mal ertönt ist.
     
  5. ericstrip

    ericstrip New Member

    Hmmm, da passiert auch nichts anderes...

    Den Startton gibt es übrigens immer, genau ein Mal.
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    oha.
    Du drückst also apfel alt P und R gleichzeitig und bleibst auf diesen Tasten und es ertönt der Startton nur einmal? Du mußt natürlich länger draufbleiben - klar? Warte ruhig ab und laß die Patscher zwei Muniten auf den Tasten. Wenn dann nix passiert: hast Du eine System CD? Oder gibbet an dem Rechner überhaupt schon CD - ich weiß das nicht. Wenn Du die CD einlegst und auf der C -Taste bleibst, sollte er von der CD starten. Passiert auch nix, wenn Du beliebige Tasten drückst, während der Rechner den grauen Bildschirm anzeigt?
     
  7. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Startdiskette muss man da einlegen.

    Erste Hilfe starten

    die Festplatte reparieren
    oder formatieren und neuinstallieren.

    wenn die Festplatte nicht im Erste Hilfe erscheint,
    dann ist die Platte defekt oder nicht angeschlossen!
     
  8. stefpappie

    stefpappie New Member

    ihr habt eins vergessen, wenn die pufferbatterie leer ist, dann geht da auch nicht mehr viel...

    viell. hilft auch das resetten des powermanagers

    zuerst entfernt man das netzteil und den akku

    beim 165er drückt man den rückwärtigen einschaltknopf 30sekunden lang

    danach netzteiul anschließen, anschalten und denn erst den akku wieder einsetzen

    wenn dann immer noch nix passiert, erste hilfwe

    ich hoffe, du hast noch die alten sys. 7 .1 disketten
    jedes andere system (das 165er kann bis max. 7.6) macht bei 4-8mb ram gar keinen sinn!

    die platte, wird so um die 80-160mb groß sein

    viel erfolg

    stef

    ach, ich hatte die tage das alte 180er wieder mal an, man glaubt kaum, wie viel man mit 8mb ram und 80 mb festplatte alles machen kann (photoshop mal ausgenommen...)
     
  9. bounty78

    bounty78 New Member

    Hast schon einen Ölwechsel gemacht?
     
  10. ericstrip

    ericstrip New Member

    Danke schön für die Tips, ich werde mich da morgen mal dransetzen und nochmal alles durchprobieren.

    Beim Anbieter zuhause funktionierte übrigens noch alles problemlos (wir haben heute gemailt).
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sowas hat das PowerBook 165 wie die meisten Laptops nicht, denke ich.
     
  12. stefpappie

    stefpappie New Member

    also mein lombard hatte eine, mein 1400er hatte eine, mein 520er hatte eine, bei meinem 180er und meinem 230er bin ich mir nicht wirklich sicher, aber es wäre unsinnig ohne pufferbatterie...

    der preis der batterie würde sowieso den wert des 165er um das "zigfache" übersteigen;)
     
  13. ericstrip

    ericstrip New Member

    @maiden: Das Apfel-Alt-P-R-Drücken hat leider wieder nichts gebracht.

    @alle anderen: Mit der Startdiskette habe ich nun folgendes Problem: Ich habe hier auf meinem Rechner ein komplettes System 7.1, fein säuberlich in Disketten-Images (CD ist da noch keins dran). Ich wollte nun bei meiner Freundin auf ihrer Dose die Images auf Disketten ziehen - aber das ging nicht. Der Windows-Explorer zeigte die Größe der Images mit jeweils 1,40 MB an, die Größe der Disketten (FAT formatiert) allerdings nur mit 1,38 MB. Die Images waren also zu groß. Ich denke mal, das liegt daran, daß 3,5"-Disketten beim Mac wohl anders formatiert waren, so daß da etwas mehr draufgepaßt hat (andere Sektoreneinteilung oder so, schätze ich mal). By the way: Warum steht auf der Packung dann eigentlich "IBM formatted 1,44 MB" drauf, wenn man unter Windows eh nur 1,38 MB nutzen kann?

    Nun ist es so: Ich kenne niemanden, der einen Mac mit Diskettenlaufwerk hat, müßte die Aktion also auf der Dose meiner Freundin machen. Gibt es ein Tool, mit dem man unter Windows 2000 Disketten für den Mac formatieren und beschreiben kann?
     
  14. stefpappie

    stefpappie New Member

    so ein tool gibt es, wenn überhaupt, nur zu einem preis, der wieder mal um das "zigfache" höherliegen würde als das powerbook...

    ich hab da noch nen satz 7.er disketten rumliegen :D

    für die portokosten sind sie am samstag bei dir

    gruß

    stef
     
  15. ericstrip

    ericstrip New Member

    Hey, das wäre ja echt super!
    Mehr gleich per Mail...
    Danke! :)
    (Und wenn es dann nicht klappt, dann soll es wohl nicht klappen.)
     
  16. ericstrip

    ericstrip New Member

    Sooo... ich habe nun originale System 7-Disketten. Nur: Das Biest reagiert überhaupt nicht darauf, wenn ich eine einlege und dann starte. Es bleibt beim altbekannten leeren Bildschirm mit beweglichem Mauszeiger.
     
  17. stefpappie

    stefpappie New Member

    schade :angry:

    dann sollte was "ernstes" dransein

    wenn du die erste hilfe disk einlegst, sollte der rechner von der diskette starten

    batterie!

    du hast gleich post!

    gruß

    stef
     
  18. ericstrip

    ericstrip New Member

    Boah, Stef, was Du alles hast *staun* :) Danke schön!

    Welche ist denn die Hilfe-Diskette - die erste Installationsdiskette oder die mit den Disk-Tools? Aber er reagiert eh auf keine... Sieht gerade fast so aus, als würde der Verkäufer sein gutes Stück zurückbekommen...
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Also ich denke stef hat Recht mit der Pufferbatterie. Solltest du wirklich mal überprüfen.

    micha
     
  20. ericstrip

    ericstrip New Member

    Nun ja, ich habe dem Verkäufer das Teil jetzt zurückgeschickt, denn erstens hatte er ein voll funktionsfähiges Powerbook angeboten und zweitens ein 14tägiges Rückgaberecht eingeräumt. Ich werde es demnächst vielleicht nochmal mit einem anderen Gerät versuchen.

    (...mal davon abgesehen - die Helligkeitsverstellung vom Bildschirm hatte einen ausgeleierten Schalter, so daß es ein Geduldsspiel war, bis man überhaupt was gesehen hat... und bis ich die versiffte Tastatur erst einmal sauber hatte... war halt kein guter Kauf.)
     

Diese Seite empfehlen