Oldtimer-Tuning

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aze, 12. September 2002.

  1. aze

    aze New Member

    Hallo da draußen!
    Habe vor geraumer Zeit meinen alten Performa 5200 an meine Ma abgegeben, damit sie sich auch mal dem Thema Surf & Mail annähern kann. Natürlich merkt man langsam die Altersschwäche (olles internes 14400 Modem), weshalb ich da mal ran und nachrüsten möchte.
    Hat jemand einen Tip für ein Modem, das entweder auf den internen Steckplatz passt oder das ich hinten ranhängen kann. Evtl. brauche ich für ein zeitgemäßes Teil dann noch mind. MacOS 8.1 (besser 8.6).
    Läuft denn 8.6 auf dem ollen Performa? Genug RAM habe ich der Kiste schon vor einiger Zeit spendiert, glaube es waren 96 MB.
    Danke fürs Graben in der Mottenkiste.
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Hi, schönes Teil, der Performa 5200!

    Um ein 56k-Modem zu verwenden, mußt Du folgendermaßen vorgehen:

    1) Internes Modem ausbauen (unumgänglich, sonst funktioniert der Modem-Port nicht)

    2) Kleine Plastikabdeckung vor dem Modem-Port rausbrechen (keine Angst, ist brechbar konstruiert)

    3) Gebraucht gekauftes (neu nicht mehr erhältlich) 56k-Modem mit Mini-DIN 8-Stecker an Performa anschließen

    4) Treiber (Modemskript) installieren

    5) fertig

    Gruß,
    Florian

    PS: Angesichts von 64 MB RAM Maximalausstattung würde ich 8.1 verwenden.
     
  3. Hape

    Hape New Member

    Hei,

    ich verwende ein LASAT Safire 560 ... kann ich gut empfehlen

    Hape
     
  4. Hape

    Hape New Member

    - ist extern, so 'ne kleine blaue, nicht unhübsche Kiste ...

    Gruß Hape
     
  5. aze

    aze New Member

    Dank auch...
    nur noch eines: externes Modem oder interne Variante?
    aze
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Auf jeden Fall ein externes, intern gibt's maximal 33,6 KB, die sogenannten Geoport-Modems, die -hardwaremäßig- ziemliche Fehlkonstruktionen sind und Deinen ohnehin nicht gerade mit übermäßiger Geschwindigkeit gesegneten Rechner noch langsamer machen!

    Gruß,
    Florian
     
  7. aze

    aze New Member

    Ich habe da von meinem iMac bondi die System-CD mit 8.5 drauf und ein Update auf 8.6. Kriege ich das überhaupt auf dem 5200er installiert, oder macht er da Mucken? Habe irgendwo aufgeschnappt, ich bräuchte eine Kaufversion von 8.5?
    aze
     
  8. Dradts

    Dradts New Member

    Die Kaufversion solltest Du schon haben. Mitgelieferte OS <X Versionen sind meistens an die jeweiligen Rechner angepasst, und laufen nicht auf anderen Rechnermodellen.

    Ich hab bei mir zu Hause auch noch nen Performa 5300 mit 32 MB RAM rumstehen, auf dem läuft sogar System 9.1! Die Bootzeiten sind allerdings seeeehr lange (knapp 4 Minuten), aber ansonsten kann man mit dem System schon noch einigermaßen gut arbeiten. Hab zwischen 9.1 und 8.6 auf dem Performa allerdings keinen Geschwindigkeitsunterschied festgestellt..
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Hab' ich noch nie erlebt, daß ein klassisches OS nicht auf allen Rechnertypen installierbar war (soweit sie für dieses System überhaupt geeignet waren)!

    Einzige Ausnahme sind Systeme mit System Enablern, die es aber seit 7.5.3 nicht mehr gibt, und die man auch leicht nachinstallieren konnte.

    Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: mehr als 8.1 halte ich bei einem Performa 5200 einfach nicht für sinnvoll.

    Gruß,
    Florian
     
  10. CChristian

    CChristian New Member

    Was kann man denn da noch viel machen? 9.1 allein verschlingt doch schon an die 30MB...
     
  11. Dradts

    Dradts New Member

    Es liegt nicht nur an den System Enablern, dass manche Systeme nicht laufen, sondern auch an den Systemerweiterungen. Bei meinem iMac DV SE 500 (1999) war eine OS 9 CD dabei, die liess sich nicht auf meinem Performa installieren (Bus-Fehler kam jedesmal nach der Installation). Wenn ich allerdings meine original OS 9 CD für den Performa genommen hab, hat alles tadellos funktioniert.
     
  12. Dradts

    Dradts New Member

    Jo, aber 128 MB Virtuellen Speicher :D
     
  13. Florian

    Florian New Member

    Laut Apple ist die maximale Systemsoftware für den Performa 5200 9.0. Könnte es sein, daß die Original-Performa-CD 9.0 beinhaltet, die für den iMac aber 9.0.x?

    Nur mal so gefragt,
    Florian
     
  14. Dradts

    Dradts New Member

    Ja, die für den iMac ist 9.0.4. Die die ich auf dem Performa draufhabe ist aber sogar 9.1 (per Update)! Also sollte 9.0.4 eigentlich auch laufen.
     

Diese Seite empfehlen