olympia 2008

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von goaconmactor, 17. Juni 2005.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    gestern kam im nachtjournal, dass die chinesen unglaublich viele bauern zwangsumsiedeln, weil auf ihrem land ein stadion oder irgendwas anderes für olympia geschaffen wird. dafür allerdings gibt´s keinerlei entschädigung. wie scheisse die doch sind. sollt man da nicht was machen?!!!
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Und was willste da machen? Boykottieren, die bösen Kommunisten? Bei soviel Kohle, wie da verbraten wird, kann sich das wohl keiner mehr leisten.

    gruß
     
  3. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    klar kann ich da nichts machen. ich wollte ja das nur mal aussprechen. hier geht´s ja nicht um einen stausee oder sowas, sondern um eine internationale veranstaltung, die zudem ja noch einen "kulturellen" wert hat. von daher hätten menschen in den entsprechenden positionen ein geeignetes druckmittel.
     
  4. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ach … und olympia schau ich sowieso nicht. ich find den leichtathletikscheiss ehrlich gesagt ziemlich langweilig. der winterolympia hingegen kann ich was abgewinnen. ausserdem ist dann winter und man kann eh nur daheim rumhocken.
     
  5. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Wenn ich sehe, wie eine Handvoll Bauern den längst überfälligen Ausbau der A7 zwischen Nesselwang und Füssen bzw. Pfronten trotz großzügigster Entschädigungsangebote seit bestimmt fast zwei Jahrzehnten blockieren, bekommt für mich die Idee einer Zwangsumsiedelung einen gewissen Reiz...

    :teufel:
     
  6. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    aber die kriegen wenigstens n angebot. ausserdem sind die chinesen arme unterdrückte ausländer ;-)

    wenn ich bauer wär würd ich sofort verkaufen, n paar haüsle hinstellen und von den mieteinnahmen leben.
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Da fallen mir schon ein paar Sachen ein, aber die enthalten irgendwie alle das Wörtchen "thermonuklear", weswegen nichtmal Herr Bush damit bei der UNO durchkäme.

    ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen