Oma

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 20. Dezember 2006.

  1. maceddy

    maceddy New Member

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Bei dieser Oma kann ich das Verhalten noch verstehen: Auf diesen Geräten steht nicht wirklich sichtbar, dass darin Röntgenstrahlung erzeugt wird. Und selbst wenn, kann man vom "Mann von der Strasse" (in diesem Fall eine Frau) nicht unbedingt erwarten, dass sie die Gefahren richtig einschätzen kann. Wahrscheinlich hat sie bei Leuten in der Schlange vor ihr gesehen, dass deren Kindertragen durch die Maschine mussten (ohne Kind, aber wenn sie ein Stück weg war, hat sie das vielleicht nicht erkennen können) und hat ihre auch auf das Band gelegt.
    Skandalös ist vielmehr, dass so etwas an einem Röntgengerät möglich ist: Dass da kein Bedienungspersonal darüber wacht, dass Fehler dieser Art nicht gemacht werden können!

    Wo ich es wirklich nicht verstehen kann, ist wenn das Bedienungspersonal selbst solchen Blödsinn macht, obwohl sie es wirklich besser wissen müssten. Wie oft habe ich schon gesehen (ich muss im Schnitt drei bis viermal pro Woche durch diese Kontrolle), dass bei laufendem Gerät mit blossen Händen steckengebliebene Gegenstände herausgezogen werden...

    Ciao, Maximilian
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wundern tut’s mich nicht.
     

Diese Seite empfehlen