online banking

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von waaser, 16. September 2001.

  1. waaser

    waaser New Member

    was fuer software gibt es fuer online-banking via internet auf mac classic? also explezit software die nicht t-online und isdn voraussetzt.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Software brauchst Du dazu nicht. Der Browser tut's auch. Ich mache meine Überweisungen etc. mit dem IE und meiner Sparkasse ohne Probleme (mit sicherer Datenübertragung).
     
  3. dmerth

    dmerth Member

    Es gibt von http://www.med-i-bit.de

    das Programm "MacGiro", die Version 4

    ist auch gut für HBCI (HomeBankingComputerInterface).

    grusz dmerth
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    ebenfalls: internet explorer 5 wegen 128-bit-verschlüsselung (oder?) und postbank. null probleme.
     
  5. waaser

    waaser New Member

    also die kreissparkasse münchen starnberg hatte bis vor kurzem auch noch ein auf mac funktionierendes java-applet. bloss hat sie das zu gunsten einer neueren version eingestellt, die nur noch auf windows laeuft. also ist internet-banking via browser erstmal hinfällig. und ich denke, das wird auch nicht unter maxOS x funktionieren, da es eine windows schluesselfreigabe verlangt (oder so aehnlich). jetzt bleibt eigentlich nur noch eine software die HBCI auf mac könnte. bloss die gibt es im moment wohl auch nicht. mac giro 4 ist noch nicht im handel., wie ich heute festgestellt habe. so muss ich wohl dafuer die windows kiste anwerfen, grrrrr
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @waaser
    Statt windoof anzuwerfen würde ich lieber die Bank wechseln ;-)
     
  7. waaser

    waaser New Member

    ich warte leiber auf mac giro 4
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Sagt mal hat einer von Euch rein zufällig gestern (oder am Samstag, weiß ich nicht mehr so genau) im ZDF den Ratgeber Technik angeschaut so gegen 17 Uhr ?

    War höchst amüsant was die bezüglich Online Banking rausgefunden haben. Ich schau mal auf der ZDF Page ob die eine Zusammenfassung haben, dann poste ich den Link noch.

    Auf alle Fälle scheint nix sicher zu sein, auch nicht das tolle HBC (oder wie heißt doch gleich der neueste Standard), ebenfalls das System der Commerzbank mit externem Kartenleser ist wohl nicht so der Hit in Bezug auf Sicherheit, da die Banken wie Scheunentore offen stehen.

    Ist bei Euch der Rechner schonmal abgestürzt, nachdem ihr die TAN eingegeben habt ? Dann checkt doch mal Eure Kontoauszüge, ob es da nicht irgendwelche komischen Transaktionen gab.

    Viel Spaß

    MacELCH
     
  9. maggi

    maggi New Member

    @ MacELCH

    hab ich auch gesehen! Hat mich ganz schön verunsichert :-(

    Gruß
    MAGGI
     
  10. Xboy

    Xboy New Member

    @MACELCH

    Anscheinend bin ich noch verschont geblieben!

    Mache meine Bankgeschäfte alle über den Mac, auch Kontoauszüge drucken.
    Ich glaub ich war schon ein dreiviertel Jahr nicht mehr auf meiner Bank!

    Klapt alles wunderbar, ohne Probleme oder zwischenfälle.

    Übrigends alles mit Omniweb. Angeblich soll es mit Omniweb ja Probleme geben. Konnte nix feststellen.

    Liebe Grüsse,
    Mario
     
  11. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    @waaser: Hast Du es schon mit einem Runtime-MRJ-Update probiert? Meine Bank bietet explizit keinerlei Unterstützung für Mac, lief auch anfangs nichts, aber nach einem Update geht alles prima.
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    dann kannst du doch sogar mit dsl endlich dein bankgeschäft erledigen,wurde ja auch langsam zeit :)
    hast du es schon getestet?
    RALPH
     
  13. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi macelch,

    in deinem alter läufst du noch mit verträumten blick durch die welt?????
    es sollte doch jedem klar sein,dass nix auf der welt sicher ist ausser der tod (leider sind die anschläge in den staaten wieder ein trauriger beweis dafür)!!!!!!
    ich nutze auch weiterhin das netz und online banking,auch wenn es unsicher ist :)
    RALPH
     
  14. waaser

    waaser New Member

    frueher lief ja auch alles wunderbar (ich habe die neueste runtime fuer clssic), die mussten aber unbedingt das applet so aendern, dass es wirklich nur noch auf windows laeuft. ja und nachdem ich den herrn vom support angeschissen habe deswegen, sagte er, es gebe die anweisung keine mac user mehr zu beraten. ich habe dann eigeworfen, dass auf einer darstellung zum onlinebanking der bank explizit ein flotter typ mit einem apple-note book auf den schoss abgebildet ist. hat auch wenig geholfen. da freute es mich zu hören, dass windows-xp java nicht von sich aus mehr unterstuezt. da koennen sie ihre schoenen applets hoffentlich mal bald auf den muell werfen.

    ich moechte bloss wissen, wer den banken eingeredet hat, dass es ueberhaupt java braucht. mit normalen http-aktionen wuerde es ja auch gehen. das beweisen genug onlinebörsen zu aktien.
     
  15. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    @waaser: Das ist doch echt unglaublich! Meine Bank gibt auch explizit keinen Support mehr, wirbt aber mit OS-Oberflächen! Ich bin mir aber sicher, daß es irgendwo ein entsprechendes Plugin gibt. Benutzt Du denn IE5? Mit iCab, NS etc. funktioniert das natürlich nicht.
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    @SRALPH

    verträumter Blick ?

    Richtig lesen *g*

    Als kleine Hilfe, Du solltest wissen, daß meine Grundeinstellung gefüllt ist mit einer Portion, Sarkasmus, Zynismus und Ironie.

    Gruß

    MacELCH
     
  17. Kate

    Kate New Member

    Unter InternetExplorer wird Java nicht mehr richtig ausgeführt, daher kein OnlineBanking für IE Mac Benutzer mehr.....es sei denn man benutzt Netscape6. ;)

    Die Sparkasse nutzt jetzt auch ein neues Java Applet, das witzigerweise mit der neuen Microsoft Java Class (kleine Torpedoartige Variante gegen SUN) nicht funktioniert. Aber mit Netscape geht es reibungslos, es wird seites des Sparkassen Servers https und eine Java Verschlüsselung und das TAN/PIN System verwendet. Also nicht ganz so trottelig unsicher wie bei der Hypo und anderen.....allerdings nicht wirklich toll, ich rufe nur den Kontostand ab und habe Überweisungen sperren lassen. Die Jungs und Mädels vom Serviceteam der Sparkasse waren mir gar zu unbedarft.

    Das Sparkassen Kunden-IT Service Team ist einfach ahnungslos, mein Hinweis, dass das Schlüsselsymbol für die 128Bit Encryption im Browser schon mal ganz gut wäre ( das war vor einer Weile noch NICHT so!) quittierte man mit glotzen und "Aha". Das kleine Symbol hatte man noch nie gesehen und noch nie davon gehört.

    Sicherheit? Ahnungslosigkeit! Und das immer noch!

    Ts-ts-ts....
     
  18. waaser

    waaser New Member

    also plugin ist ja eigentlich von nöten, die java virtual machine ist das wesentliche. und wie gesagt, bis vor kurzen lief ja alles. jetzt halt nicht mehr. und das bloede ist unter java 2.0 wird das auch nicht besser werden. ich denke, wenn java und windows nicht gut zusammen laufen, egal ob es dann an mircrosoft oder sun gelegen ist, ist es auch in küzester zeit überhaut perdu. dann werden die was duftes fuer .net machen und es ist eigentlich nicht zu hoffen, dass dann wirklich auf macOS x laufen wird, trotz versprochener .net unterstützung fuer mac von microsoft.
    die programmier kanallköpfe werden verstehen, etwas was man allgemein gültig machen kann, so zu machen, dass es wieder nur auf windows-deviraten läuft. java kann man auch so machen dass es sowohl als auch ohne probleme läuft. es ist die pure ignoranz dieser entwickler.
     
  19. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Nochmal nachgefragt: Lief es früher bei Dir unter IE5? Wenn XP Java nicht unterstützt, haben dann nicht auf Windoofe Probleme damit?
     
  20. Kate

    Kate New Member

    Nein, da hast Du Unrecht. Es ist nicht so dass JAVA kein Standard ist an den man sich nicht halten kann und auch die Softwareentwickler sind nicht schuld an der fehlenden Funktionalität, sondern die Marketingstrategen von Microsoft!

    SUN hat den JAVA 2 Standard geschaffen und Microsoft hat elementare Teile davon eigenmächtig verändert um den Standard auszuhebeln. Redmond macht sein eigenens "JAVA", das absichtlich in Details "anders" ist, damit man DIESEN "Standard" dann über die grosse Anzahl uninformierter PC Nutzer de Fakto als neueste Technologie vermakten kann und die Softwaredominanz nicht von plattformunabhängiger (sprich Microsoftunabhängiger) Software unterlaufen werden kann. Es handelt sich also nicht darum, dass die Entwickler bösartige und dumme und ungeschickte Programmierer sind, sondern um die Verteidigung eines Markt- und Softwaremonopols mittels ungesetzlicher Mittel (nämlich brechen der Softwarelizenz von Java und brechen des Urheberrechtes).

    Microsoft weist seine Entwickler an in "seine" "Java"-Variante inkompatible Eigenheiten (gerne auch unbedeutende Kleinigkeiten) einzubauen damit es genau zu diesen Störungen kommt! Gegenüber der (leider oft dämlichen) Öffentlichket werden diese Änderungen dann als "Verbesserungen" dargestellt, die von SUN nur noch nicht als solche kapiert werden.

    Die Java Version auf dem Mac ist seit der letzten Revision auf den aktuellsten Stand gebracht worden und stimmt mit dem SUN Standard 100% überein.
     

Diese Seite empfehlen