1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Online-Fotolabor???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hannibal, 22. Juli 2003.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    Hi,

    nachdem ich mit meiner neuen Canon S45 wunderbare Urlaubsbayernfotos gemacht habe (Jo Muh sog i!) suche ich jetzt ein preiswertes Onlinefotolabor.

    Hat da jemand gute Erfahrung gemacht mit irgendeinem?

    Vielen Dank
     
  2. Ui,

    das gibts viel auswahl.

    Falls Du in einem Gebiet wohnst in dem es einen DrogerieMarkt Müller gibt, würde ich das empfehlen.

    ansonsten gibt es noch
    pixelnet.de
    schlecker.com

    und am besten
    auf www.billige-fotos.de
    schauen.
     
  3. mausbiber

    mausbiber New Member

    Hi,

    ich find photocolor kreuzlingen wirklich gut(D/CH)
    http://www.photocolor.de/de/index.html
    Mit der Uploadsoftware hatte ich noch nie Probleme, liefern tun die so nach 2-3Tagen und die Qualität der Bilder find ich bisher immer sehr gut.
    Bei http://www.mueller.de/ fand ich, daß die Qualität manchmal zu wünschen übrig lässt - da schick ich nix mehr hin.

    Zu den billigen Anbietern zählen die Kreuzlinger allerdings nicht.

    Bye
     
  4. hannibal

    hannibal New Member

    Klar gibts hier in Kreuzberg auch einen Drogeriemarkt, aber nehmen die denn irgendwelche CD-Roms? Im Grunde wäre es bei 200 Fotos sehrwahrscheinlich besser die per CD-Rom wegzugeben und nicht per FTP.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    die nehmen zumindest im ISO-Format gebrannte CDs mit JPEGs...
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Na, billig wohl nicht, eher günstig, oder. Denn soll schon große Qualitätsunterschiede geben, wie die Zeitschrift c't und auch ein Kollege von mir feststellen musste!

    Ich nutze ColorMailer, die mit Agfa-Belichtern arbeiten und beste Noten bekamen. Außerdem kann man bequem die Bilder per Upload-Programm FotoWire übertragen. Ein 11x15 Bild (VGA-Format ohne weißen Rand) kostet 32 Ct, nicht die billigsten, aber hervorragende Qualität!

    PS: Habe selbst eine PS S40.
     

Diese Seite empfehlen