1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Open Directory ohne Mac OS X Server

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Grims, 21. Februar 2005.

  1. Grims

    Grims New Member

    Hallo Forum,

    ich bin neu hier und komme aus der "nicht-Mac-Welt".

    Das hat sich jedoch vor kurzem Schlagartig geändert.

    Ich habe noch keinen OS X Server und suche nun eine Lösung einen meiner zukünftigen Clients (iMac G5 Mac OS X 10.3.8) temporär als Account Server einzusetzen. Mit account Server meine ich, eine zentrale Nutzerverwaltung und evtl. das halten der Home Verzeichnisse.

    Wo bekomme ich ein Paket her, das mir die Funktionalität zur Verfügung stellt?

    Wenn Euch nicht klar wird was ich will, dann fragt nach und ich versuche es enger zu beschreiben.

    Gruß

    der Grims
     

Diese Seite empfehlen