Open-Firmware geändert. Wie gehts zurück

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dasch, 5. Dezember 2001.

  1. Dasch

    Dasch New Member

    Ich habe folgendes eingegeben: "setenv boot-device hd:8,", da ich eine Linux-Partition benutzen wollte. Doch irgendwas haut mit der Linux-Installation nicht hin, zeigt mir einen Ordner mit Fragezeichen, kann also kein System finden. Paar Sekunden später fährt dann MacOS hoch. Was muss ich eingeben, um die Sache rückgängig zu machen? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
    David
     
  2. Macsimize

    Macsimize New Member

    sorry, firmware-befehle sind für mich böhmische dörfer..
    vielleicht hilft dir apples tld?
    vielleicht aber auch nochmal die aktuelle firmware version drüberspielen? (übernehme keine garantie!:))

    wo hast du denn diesen befehl her? und: warum brauchst du ihn?
    *neugierig*
    macsimize
     
  3. kaefer

    kaefer New Member

    kommt vermutlich auch drauf an welchen Compi Du hast. Dann könntest Du die alte Firmware wieder installieren.????
    Gruss kaefer
     
  4. Dasch

    Dasch New Member

    Danke für die Antwort. Das Problem hat sich erledigt, hab im Forum von macnews Hilfe bekommen.
    Die Mandrake-Linux-Installation spuckte eine Nachricht aus, dass ich die Zeilen in der Open-Firmware eingeben soll, damit ich beim Hochfahren des Rechners zwischen MacOS und Linux wählen kann.
     
  5. Dasch

    Dasch New Member

    Danke für die Antwort. Das Problem hat sich erledigt, hab im Forum von macnews Hilfe bekommen.
     

Diese Seite empfehlen