Opera 10.xx ist schnellester Browser

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vulkanos, 12. Juni 2010.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Als Nutzer fossiler Verbindungstechniken wie Analog oder ISDN hat mich der langsame Seitenaufbau von Feuerfuchs und Safari immer gestört.

    Mit Opera geht es nun spürbar schneller.

    1. Bilder und Grafiken werden auf ein minimales Maß herunter kompromiert, allerdings mit der Folge einer starken Verpixelung.

    2. Die Ladegeschwindigkeit läßt sich in drei Stufen einstellen: normal, automatisch und Opera Turbo (nur sinnvoll bei langsamen Netzwerken).

    3. Die Statuszeile gibt eine ganze Reihe von Verbindungsdaten an, die bei Feuerfuchs und erst recht bei Safarai fehlen.

    4. Um bei Analogverbindung bzw. ISDN z.B. die Macwelt-Forum-Seite komplett zu laden brauchen Feuerfuchs und Safrari länger als 5 Minuten bzw. 3 Minuten!!! - mit Opera weniger als eine Minute in der Turbo-Einstellung.

    5. Der norwegische Herumstöberer (neuhochdeutsch: browser) eliminiert erfreulicherweise lästige und animierte Werbung, was trotz entsprechender Einstellungen weder Feuerfuchs noch Safari hinbekommen: Hier die Leinwandschüsse von Opera und dann Feuerfuchs:

    [​IMG]



    [​IMG]
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Wie soll das denn funktionieren, die liegen doch in einer bestimmten Größe auf dem Server. Da kann nur der Webserver was komprimieren und nicht der Browser auf meinem Rechner.

    Also ich höre auf dieses "xxy ist der schnellste Browser" schon lange nicht mehr, das Nadelöhr ist und bleibt die Datenrate von meinem Hausanschluss. Der Browser kann dann durch geschickten Seitenaufbau vielleicht "gefühlte" fünf Prozent Geschwindigkeit rausholen. Und bei Opera funktioniert mir einfach zu vieles nicht auf Webseiten, die ich häufig nutze (von eBay bis zu meinem Onlinebanking).
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Also ich weiß ja nicht, was du bei Firefox eingestellt hast, aber bei mir sieht das so aus wie im Anhang zu sehen; vollkommen ohne lästige Werbung.
     

    Anhänge:

  4. vulkanos

    vulkanos New Member

    Vielleicht kannst du mir deine Einstellungen verraten. Hast unter Einstellungen > Inhalt "Grafiken" deaktiviert?
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nächste Woche kommt ein neuer Rechner. Da wird die neue Version von Opera noch einmal installiert. Wenn das Ding wieder Mucken macht, fliegts endgültig von der Platte. Ich nutze Opera nun seit zwei oder mehr jahren fast ausschließlich. Aber so viel Mist wie mit Opera hab ich noch nicht mit anderen Browsern erlebt. Aktuell kann ich wieder keine eingebetteten youtubes abspielen. Klicken auf die Steuerung bewirkt nichts. Seitenaufbau oft unvollständig. Insbesondere Bilder werden nicht oder nur halb geladen. Häufig wird eine Seite gar nicht aufgebaut, angeblich Netzwerkprobleme. Ein fortwährendes Problem stellt die Übermittlung von Daten bei der Anmeldung auf Seiten dar. Gibt man Paßwört und Name ein und klickt auf ok, passiert nichts außer, daß die Eingabemaske erneut und wieder leer erscheint. Das Problem kenne ich seit zwei Jahren. Ist zwar nicht auf allen Seiten so aber auf vielen.

    Mit Version 10.53 hoffte ich auf ein Ende der Probleme. Pustekuchen. Keine Version vorher hat bei mir so viel Ärger ausgelöst. Mitunter flutschen Fenster, die man ins Dock verbannte, wieder auf den Bildschirm und bleiben dann da wie festgenagelt, lassen sich nicht bewegen, nicht schließen. Unabhängig von Rechner und Systemversion. Also wieder ein neuer Bug. Auch eine erneute komplette Neuinstallation brachte nichts. Opera war mal mein liebster Browser, aber jetzt hab ich die Nase gestrichen voll. Eine Chance noch, dann ist Ende.
     
  6. vulkanos

    vulkanos New Member


    Nicht alle Bugs, aber doch einige von denen kann ich bestätigen. Darüber habe ich für den schnelleren Seitenaufbau einfach hinweggesehen. Muss jemanden finden, der mir 10.53 herunterlädt. Mit der Analogverbindung? - geht ja gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen