Opera 8.5 - werbefrei+kostenlos

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 20. September 2005.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    bin gerade am testen, nicht schlecht, der erste eindruck...

    http://www.opera.com/products/desktop/

    Nachdem man bereits zum 10. Geburtstag des Webbrosers Opera kostenlos eine registrierte Version laden konnte, wird nun auch die kostenlose Opera-Version ohne Werbebanner zur Verfügung gestellt. Bereits vor einiger Zeit hatte man ein neues Geschäftsmodell angedeutet. Zu dem Schritt hatte man sich entschieden, nachdem die Anwenderbasis groß genug war, um von Support-Verträgen ausreichend Gewinne erzielen zu können. Natürlich erhofft sich Opera durch die kostenlose Version auch eine Vergrößerung der Anwenderbasis. Aktuell ist Opera in Version 8.5 verfügbar und benötigt mindestens Mac OS X 10.2. Ältere Versionen sind auch für Mac OS 8 sowie 9 und Mac OS X 10.1 verfügbar
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    hmm,

    wenn ich nur die safari-bookmarks in die persönliche leiste von opera bekäme...
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Opera ist schon Klasse, schneller als firfox, aber ich komm nicht in MEIN Ebay und die Bookmarks importieren wäre auch schön...
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    hihi, daran scheitere ich auch gerade ... aber das läßt sich ganz sicher noch hinkriegen - irgendwie ... ;-)

    EDIT: Darstellung - Symbolleiste - persönliche Leiste ... und schon sind die Ordner da
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    ja, ich finde das teil auch ganz schön flott unter 10.4, ebay login funzt bei mir, nur die bookmarks eben halt... :cry:

    lesezeichen -> safari-lesezeichen -> bookmarksbar

    2 schritte zuviel, um da dran zu kommen !
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    na also, geht doch ;)

    lesezeichen -> lesezeichen verwalten -> safari-lesezeichen ->den ordner "bookmarksbar" öffnen -> gewünschtes bookmark anklicken -> "eigenschaften" anklicken -> in persönlicher leiste zeigen anklicken

    ...ganz schön langwierig :meckert:
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    wenn man´s so wie Du macht, ja ... ;-)
    Du kannst doch einfach die gewünschten Seiten oder Ordner markieren und in die persönliche Leiste hochziehen, fertig (die muß natürlich vorher unter "Darstellung - Symbolleiste" allgemein aktiviert sein (siehe mein Posting oben).
    Nur mit der Anordnung der Bookmarks ärgert er mich noch etwas, die übernimmt er nicht einfach, sondern sortiert sie scheinbar eigenmächtig nach Alphabet
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    deine anordnung kannst du machen, indem du die bookmarks per drag&drop an deine gewünschte stelle ziehst - ohne gedrückt apfel-taste.

    ...stimmt, meine idee mit der pesönlichen leiste war etwas umständlich ;-)
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    Das schon, ja, aber bereits beim nächsten Import, sprich Aktualisierung, muß ich es wieder neu richten ... und NOCH ist Safari mein Standardbrowser ... ;-)
     
  10. RSC

    RSC ahnungslose

    wollte auch ausprobieren und runterladen. hatte aber nen kleinen zweifel: muss es so sein?

    p.s.: zuerst hat es mir ständig opera for windows angezeigt, und jetzt diese hyrogliphen...
     

    Anhänge:

  11. Chriss

    Chriss New Member

    also ich hab es über den Link von mactechnews direkt runtergeladen (http://mirrors.rrbone.net/opera/mac/850/om_en_8.50.dmg), mit deutscher Lokalisierung
     
  12. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kann mir jemand verraten, wo Opera seine Lesezeichen im System abspeichert?
    Ich kann einfach nichts finden!
     
  13. RSC

    RSC ahnungslose

    danke sehr!

    mann, ist das ein browser, einfach genial!

    übrigens, wieso gibt es jetzt umsonst???
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    @ meisterleiste

    deine library -> preferences -> opera preferences -> "bookmarks" mit text edit öffnen und bearbeiten...

    du kannst die datei natürlich auch mit "word" öffnen, falls du "text edit" nicht mehr hast... :teufel:
     
  15. frankwatch

    frankwatch Gast

    @ rsc

    steht im eingangspost...
     
  16. RSC

    RSC ahnungslose

    oh :embar: :klimper:
     
  17. Go610

    Go610 New Member

    Ich benutze Opera seit Version 7 (windows) und 7.5 auf dem Mac. Auch wenn Firefox immer besser wird und Safari ebenfalls gut ist: Opera 8.5 ist das beste ;)
    (Opera 8.01/2 war zwar etwas verbuggt, vielleicht lags aber auch nur an meiner deutschen Sprachdatei für was-weiß-ich-welche Version... Mal sehn, wies mit 8.5 aussieht.)
     
  18. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Opera fand ich immer eine Katastrophe! Voller Bugs – grauenhaft!
    Diese Version teste ich seit diesem Thema hier und bin bis jetzt begeistert.

    Dass ein neuer Tab Apfel-N ist, daran muss man sich erst einmal gewöhnen und das Durchklicken durch die Tabs mit alt-tab finde ich sehr seltsam und verwirrend.
    Ebenso, dass Downloads und Lesezeichen als ein Tab-fenster dargestellt werden.

    (Bis jetzt ist er 1 x abgestürzt –*hier im Forum beim Schreiben eines Beitrags :D )
     

Diese Seite empfehlen