OpticalUSB 5 TastenMouse 16¬ - TEST

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kawi, 29. Oktober 2002.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    Vor ein paar Tagen war hier mal die Frage wie es sich denn mit "irgendwelchen" No-Name USB Mäusen verhält, die über keine explizite OS X Treiber verfügen.

    Heute kam meine Testmaus für 16,95 hier an. Es handelt sich dabei um diese hier:
    http://www.x-part.de/shop/shop.php?object=51 bzw Detailansicht:
    http://www.x-part.de/shop/products.php?product_id=78&object=51

    In den Angaben des Verkäufers auf den ich bei Ebay gestoßen bin war zu lesen "Baugleich mit MS und Logitech Maus" Auf meine Anfrage hin worauf sich das Baugleich beziehe bekam ich als Antwort "Die kommen von der selbern herstellerfirma und laufen quasi vom selben Band, lediglich mit modifiziertem Gehäuse"
    Also dachte ich mir, auch wenn nur auf den betrieb unter WIN Systemen ausgeschrieben, bestell ich mir doch so ein teil mal.
    Gesagt, getan.
    Angekommen, ausgepackt, angestöpselt.
    Erster Eindruck: nettes Design ähnlich der MS Maus. Bisschen klobig, aber ich hab bisher nur mit der default Puckmaus gearbeitet die meinem rechner vor 3 Jahren beilag.
    Systemprofiler erkennt sofort nach anstecken die Maus.
    links und rechtsklick sowie das scrollrad arbeiten sofort wie erwartet. Aber was ist mit den anderen Tasten und deren Programmierung?
    Also testweise MS Treiber gedownloadet. Im neuen MS Maus Kontrollfeld konnte ich bedingt ein paar weitere Funktionen hinzufügen, so den Maustasten in unterschiedlichen Programmen unterschiedliche Funktionen zuweisen. Nur bei der 4. und 5. Taste bin ich nicht so recht weitergekommen. Auf die Logitech Treiber wollte ich später zurück greifen. Erstmal MS Treiber runter von der Platte und USB Overdrive (von versiontracker.com) angetestet.
    Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Konnte sofort und logisch nachvollziehbar alle 5 Tasten unterschiedliche Funktionen zuweisen, das USB Overdrive Konfigurationsfeld enthält mehr Möglichkeiten als man überhaupt tasten haben kann und JEDE arbeitet sofort mit der Maus.
    3. taste = select all
    4. taste = Copy
    5. Taste = paste
    oder meinetwegen auch
    3. taste = in neuem Fenster öffnen
    4. Taste ganz nach oben
    5. taste ganz nach unten

    Die Möglichkeiten sind unerschöpflich.
    Einzig und allein Rad klick und scrollen = nach links /rechts geht nicht wenn gleichzeitig Rad klicken bereits belegt ist. da wird wohl der klick zuerst wahrgenommen und die weiterführende Aktion des scrollens ignoriert, es wird dann die belegung 3. taste Klick ausgeführt.
    Wahlweise kann man beque, eine taste auch mit Doppelklick belegen oder was auch immer.
    Es funktioniert alles.
    Habe dann auf den Versuch mit dem Logitech Treiber verzichtet weil USb Overdrive alle Meine Wünsche erfüllt hat.
    Muss noch die für mich optimale Auflösung einrichten und mich an das ungewohnte Handling von 5 tasten gewöhnen, aber bis hierhin:
    Test bestanden.
    Wer also zögert sich eine solche Maus zuzulegen aus Angst nicht die volle Unterstützung aller tasten zu haben der sei hiermit beruhigt.

    Ich bin rundum zufrieden und bei dem Preis sowieso.
     
  2. xl

    xl Pixelschubser

    Hmm, das hieße ja, ich kann jede beliebige USB Maus benutzen - cool!
    Da hole ich mir doch Morgen gleich ne richtige 3 Tastenmaus vom PC Händler.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Jau, genau das heisst es wohl. Bin auch positiv überascht und wie gesagt 2 tasten + Scrollrad waren auch ohne jegliche zusatztreiber software erkannt und benutzbar.

    USb Overdrive ist übrigens shareware, die einzige Beschränkung im nicht bezahlten Modus ist, das das Konfigurationsprogramm erst 10 sekunden runterzählt bevor man es starten kann ... aber wie oft ändert man die Belegung der tasten wenn einmal alles eingerichtet ist.

    NACHTRAG:
    Testweise Logitech Treiber installiert: es werden keine Logitech geräte erkannt. Naja wenigstens gibts von Logitech gleich nen uninstaller dazu. Etwas was dem MS Treiber völlig abgeht. Musste die einzelnen Dateien via sherlock zusammensuchen und als Ruth verkleidet entsorgen.

    Kann man sich klemmen, lieber gleich USB Overdrive nehmen falls man mehr als die standard Mausfunktionen benutzen will
     
  4. derWoodi

    derWoodi New Member

    Hallo kawi,

    danke für den Test, meine Maus müßte in den nächsten Tagen auch kommen. Kann ich ja beruigt sein das meine auch funktioniert. *g* *freufreu*

    gruss

    derWoodi
     

Diese Seite empfehlen