Optische Wheel Mouse

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derWoodi, 14. Oktober 2002.

  1. derWoodi

    derWoodi New Member

  2. spock

    spock New Member

    -müsste am Mac laufen, allerdings nicht mit allen Tastenfunktionen; ggf. würde ich verschiedene Treiber anderer Hersteller testen oder auch "USB-Overdrive" (Universaltreiber f. USB); unter MacOs X werden die Standardfunktionen ohne weitere Treiber unterstützt;

    Gruß, spock
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    sieht aus wie eine illegale Kopie einer MS-Mouse. Den Zeiger wirste schon damit bewegen können, nur ob die Tastenbelegung auch zu ändern sein wird, ist fraglich - dazu fehlt dann wieder der Treiber. Aber:
    Es gibt eine Shareware, die zahllose USB-Geräte bedient (USBdrive oder so ähnlich). Vielleicht ist ja nicht nur das Äussere von Microsofts Mouse geklaut, sondern auch das Innenleben und der MS-Treiber funktioniert. Bei 12EUR + Gebühren kannste ja nicht viel falsch machen. Du solltest Dir allerdings auch mal das neuste Model von logitech anschauen. Kostet zwar deutlich mehr, aber macht einen recht guten Eindruck!

    Ciao
    Ralf
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Kann ich dir am End der Woche sagen, weil ich ein ähnliches "NoName" Produkt ersteigert habe. Sieht genauso aus, nur von nem anderen Anbieter. Der vertickert die Teile dann auch in größeren Stückzahlen.
    In meiner Auktion stand dabei das die Maus baugleich mit den Logitech und Microsoft Mäusen sei. Auf eine Nachfrage meinerseits was denn nun genau bekam ich die Antwort das die Maus aus der selben Fabrik, und aus der selben Produktionsreihe kommt wie Logitech und MS Mäuse und in diesem Design u.a. auch MBO Mäuse existieren, die dann einfach nur nen MBO Aufdruck bekommen.
    Es scheint also sogar das innere zum teil das selbe zu sein.
    Also Ende der Woche sollte so ein Teil hier sein, dann werd ich sehen ob und was man damit anfangen kann.
     

Diese Seite empfehlen