Ordner mit kryptischen Namen in Library

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reboot, 15. Februar 2007.

  1. Reboot

    Reboot New Member

    Ich habe einen Intel-iMac mit OS X 10.4.7 und habe folgendes entdeckt:
    im library folder (Macintosh HD/Benutzer/user/library/preferences) sind ne ganze Menge Ordner mit kryptischen Ordnernamen:
    [img=http://img215.imageshack.us/img215/1408/bild1ht2.th.jpg]
    Ich schätze, es dürften so ca. 300 sein, die Ordner sind leer und beginnen mit allen denkbaren Anfangsbuchstaben.
    Warum sind die da? Muss ich mir Sorgen machen...?

    Wäre nett, wenn mir jemand dazu was sagen könnte.
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Du musst dir keine Sorgen machen. Die habe ich auch bisweilen. Einfach löschen, es passiert nichts.
    Manche Programme produzieren dummerweise solchen Müll. Beispiele sind etwa Adobe Brigde und Apples Property List Editor.
     
  3. Reboot

    Reboot New Member

    ...ich hatte schon QuarkXpress 7 im Verdacht, weil das nämlich sehr lange zickig war bei mir. Ist ständig abgestürzt, produziert auch Ordner mit Dateien und kryptischen Inhalten, etc. Ich denke, bei Quark sind es temporäre Dateien, die aus irgendeinem Grund nicht gelöscht werden.

    Aber die Ordner in dem Screenshot sehen anders aus.
    Naja, lade mir gerade das Update zu 10.4.8 und werde die Ordner mal löschen.
     

Diese Seite empfehlen