Ordner mit Namen "Private"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McMichael, 9. März 2002.

  1. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Habe auf meiner Platte einen Ordner mit den Namen "Private" der noch dazu unsichtbar ist. Und außerdem 2,2 GB groß.
    Kann ich den gefahrlos löschen. Ich meine braucht X.1.3 den Ordner?

    lg iMike
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Sprechen wir von dem Ordner /private auf der Root-Ebene? Bei mir ist der "nur" 112 MB groß, enthält aber jede Menge Dateien, die mir wichtige System-Dateien zu sein scheinen (fstab z.B. mit den zu mountenden Laufwerken usw.). Beim Löschen auf Root-Ebene wäre ich ohnehin sehr vorsichtig!!!

    Im Unterverzeichnis /Users/(Name des Nutzers) kann man sich dagegen "austoben", ohne das ganze System zu zerstören.
     
  3. hakru

    hakru New Member

    Sichtbar wird der Ordner im Finder mit "Gehe zu Ordner"-> dort "/private" eingeben

    den kannst du nicht ohne Schaden löschen - allerdings erscheint mir 2.2 GB sehr gross, ich hab da nur knapp 100 MB.

    Der Ordner enthält u.a. das Verzeichnis /var/log - mit alle den vielen log-Files verschiedener Dienste. Ein tool wie MacJanitor (www.versiontracker.com) hilft Dir, da auszumisten. Dieses Tool weiss, was bleiben muss, und was weg kann.

    Ansonsten könntest du ja mal nachschauen, welche Ordner in /private die Platzfresser sind, dann sieht man weiter. Aber jetzt erstmal nicht einfach wild löschen - das könnte ins Auge gehen ...

    hakru
     
  4. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Okay, es sind 5 Ordner, wobei der Tmp Folder 1,8 GB groß ist. MacJanitor hat den Privat Folder schon um 200 MB kleiner gemacht, jetzt wären die 1,8 GB dran. Kann man den tmp Folder so einfach löschen?

    lg iMike
     
  5. hakru

    hakru New Member

    So, MacJanitor hat also was gefunden. Gut.
    Der tmp-Ordner ist etwas seltsam: eigentlich wird der beim booten gelöscht, bzw. mit frischem Zeugs gefüllt. Die Anzeige seiner Grösse im Finder ist irreführend - mein /private Folder hat nur 100 MB, der darin enthaltene tmp-Ordner angeblich 1,8 GB. Drin sind da aber nur 3 kleine Dateien ... merkwürdig.

    Wenn Du da nicht wirklich viele Dateien drin hast, würd' ich mir keinen Kopf machen.

    hakru
     
  6. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Nun ja, wenn ich alle Ordner markiere und mir die Infos ansehe, komme ich auf 3,5 GB. Wenn ich die Platte markiere und mir die Infos anschaue sind ca. 5,5 GB belegt. Irgendwo muß die Differenz doch sein. Die vielen Dateien sind übrigens unsichtbar im Tmp Ordner. Was solls, wolle sie mal plätten ...

    lg iMike, der schon mal seine X CDs zum neuinstallieren vorbereitet ....
     
  7. hakru

    hakru New Member

    Ja, hau sie mal weg, dann Neustart - sollte klappen

    hakru
     
  8. McMichael

    McMichael New Member

    haha, dem Mutigen gehört die Welt, nur keine 2 GB, hat original nichts gebracht
    :-(

    Unix hat gesiegt, ich plätte die platte

    lg iMike
     
  9. hakru

    hakru New Member

    Diese "vielen unsichtbaren Dateien" - siehts Du die wirklich im Terminal, oder vermutest Du deren Existenz nur?

    hakru

    mein "sollte klappen" oben bezog sich nur darauf, dass Du nach der Operation weiterhin ein OSX haben wirst ;-). Bin noch nicht überzeugt, dass du vielen Dateien wirklich hast...
     
  10. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Nun ja, ich "sehe" zwei Files, wenn ich unter 9 mit Fastfind suche, "sehe" ich 4 Files - und irgendwas muß doch 1,8 GB groß sein, das ich nicht sehe oder?

    Seis wie es sei, ich plätte jetzt die Platte und dann wird alles anders ..

    lg iMike
     
  11. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Folgende Ordner auf keinem Fall löschen:
    cores
    Drivers
    etc
    tmp
    var
    (Ebenfalls auch nicht die Aliasdateien auf der ersten Ebene löschen).
    Sonst fährt das System nicht mehr hoch und du kannst vermutlich X neu installieren.
    Habe jetzt nicht alle Postings gelesen, sondern nur die Anfangsfrage. Der unsichtbare ordner private ist bei mir 176 MB groß.
    2 GB ist nicht in Ordnung.
    Später mehr.
    Mit Tinker Tools kannst du alle unsichtbaren Dateiien sichtbar machen.
     
  12. gizmo

    gizmo New Member

    wie ist das mit dem virtuellen speicher? kann sich der in diesem tmp-folder verbergen? oder wo steckt der eigentlich?
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    In tmp sind temporäre Dateien enthalten,die das System selbstständig löscht.
    Virtuellen Speicher im Sinne von OldMacOs gibt es nicht.
     
  14. hakru

    hakru New Member

    In /private/var/vm/ gibt es den "swapfile" (swapfile0 etc.) der normalerweise beim booten mit 80MB angelegt wird.

    hakru
     
  15. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Habe auf meiner Platte einen Ordner mit den Namen "Private" der noch dazu unsichtbar ist. Und außerdem 2,2 GB groß.
    Kann ich den gefahrlos löschen. Ich meine braucht X.1.3 den Ordner?

    lg iMike
     
  16. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Sprechen wir von dem Ordner /private auf der Root-Ebene? Bei mir ist der "nur" 112 MB groß, enthält aber jede Menge Dateien, die mir wichtige System-Dateien zu sein scheinen (fstab z.B. mit den zu mountenden Laufwerken usw.). Beim Löschen auf Root-Ebene wäre ich ohnehin sehr vorsichtig!!!

    Im Unterverzeichnis /Users/(Name des Nutzers) kann man sich dagegen "austoben", ohne das ganze System zu zerstören.
     
  17. hakru

    hakru New Member

    Sichtbar wird der Ordner im Finder mit "Gehe zu Ordner"-> dort "/private" eingeben

    den kannst du nicht ohne Schaden löschen - allerdings erscheint mir 2.2 GB sehr gross, ich hab da nur knapp 100 MB.

    Der Ordner enthält u.a. das Verzeichnis /var/log - mit alle den vielen log-Files verschiedener Dienste. Ein tool wie MacJanitor (www.versiontracker.com) hilft Dir, da auszumisten. Dieses Tool weiss, was bleiben muss, und was weg kann.

    Ansonsten könntest du ja mal nachschauen, welche Ordner in /private die Platzfresser sind, dann sieht man weiter. Aber jetzt erstmal nicht einfach wild löschen - das könnte ins Auge gehen ...

    hakru
     
  18. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Okay, es sind 5 Ordner, wobei der Tmp Folder 1,8 GB groß ist. MacJanitor hat den Privat Folder schon um 200 MB kleiner gemacht, jetzt wären die 1,8 GB dran. Kann man den tmp Folder so einfach löschen?

    lg iMike
     
  19. hakru

    hakru New Member

    So, MacJanitor hat also was gefunden. Gut.
    Der tmp-Ordner ist etwas seltsam: eigentlich wird der beim booten gelöscht, bzw. mit frischem Zeugs gefüllt. Die Anzeige seiner Grösse im Finder ist irreführend - mein /private Folder hat nur 100 MB, der darin enthaltene tmp-Ordner angeblich 1,8 GB. Drin sind da aber nur 3 kleine Dateien ... merkwürdig.

    Wenn Du da nicht wirklich viele Dateien drin hast, würd' ich mir keinen Kopf machen.

    hakru
     
  20. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Nun ja, wenn ich alle Ordner markiere und mir die Infos ansehe, komme ich auf 3,5 GB. Wenn ich die Platte markiere und mir die Infos anschaue sind ca. 5,5 GB belegt. Irgendwo muß die Differenz doch sein. Die vielen Dateien sind übrigens unsichtbar im Tmp Ordner. Was solls, wolle sie mal plätten ...

    lg iMike, der schon mal seine X CDs zum neuinstallieren vorbereitet ....
     

Diese Seite empfehlen