Organigramm: Alternativen zu Powerpoint ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 21. Juli 2004.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    .... Habt oder wisst ihr vielleicht eine Alternative zu der Erstellung von Organigrammen in Powerpoint ? Ich hab mittlerweile Office 2004, aber speziell in DIESEM Bereich hat sich in den letzten 15 Jahren m.E. nix getan - grauenhaft.

    Getestet hab ich derweilen noch OMNIGRAFFLE, sieht schick aus, aber man muss alles mühsam mit der Hand hinpfriemeln - das finde ich zu aufwendig ...

    mit MINDMAP von Novamind ist alles wild im Raum verteilt - sehr gewöhnungsbedürftig .....

    Also falls Ihr noch einen Tip habt, schau ich mir das gerne mal an.


    DANKE im voraus !
    Chris
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Bei Wintel würde ich sagen Flowcharter von Micrographics.

    Ob es das für`n Mac gibt??
     
  3. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Sieh es doch mal so… mit der wirklich sehr sehr guten Software von Omni kannst du bei deinen Organigrammen und sonstigen Graphiken dich von dem Office-Einerlei deutlich absetzen.

    Alleine wenn ich Graphiken/Präsentationen mir ansehe die NICHT mit den üblichen Softwares gemacht wurden schaue ich ja überhaupt noch genauer hin!

    Deswegen arbeite ich gerne mit Omni und Keynote… da erreicht mensch noch den einen oder anderen Augen-Öffner :D
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    habe gerade mal spaßeshalber "mindmap mac" oben rechts in die safari-google-suche eingegeben:

    bin dabei auf ein freewaretool "freemind" gestoßen.

    konnte es so schnell noch nicht ausprobieren, aber vielleicht wäre das etwas für dich.
    gruß martin
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    @ident-i-fix
    da hast du schon recht - die Charts sind wunderbar zum Anzuschauen, keine Frage !
    Allerdings brauche ich sie nicht für aufwendige Präsentationen in irgendwelchen Vorstandssitzungen ... ;-)
    Und nicht eine oder zwei sondern zig Charts - und wenn ich irgendetwas dazwischen rausnehme/ändere, muß ich ALLES wieder manuell nach- oder verschieben (?) Wohl der Preis dafür, dass es ZU flexibel ist ;o)

    @rudkowski
    freemind ist das gleiche in grün wie Novamind - nur eben kostenlos. Aber gut zu wissen, dass es in diesem Segment so was auch gibt !


    @ahnungsloser
    micrographics ja, davon hab ich von den DosenUsern auch öfters gehört - aber auf dem Mac ? Keine Ahnung, bislang noch nicht gesichtet ....
     

Diese Seite empfehlen