Organizer/ Handheld

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von awigdor, 18. November 2000.

  1. awigdor

    awigdor New Member

    Wer kann mir sagen, ob es für den mac einen Organizer/ Handheld mit Tastatur gibt? Habe oft zwischendurch was zu schreiben, aber ein Notebook ist mir zu groß und zu teuer. Habe aber nicht genug Ahnung, um mir 1001 verschiedene Software aufzuspielen, damit das Teil dann auch funktioniert.
    Würde zum Beispiel das Modell von Siemens funktionieren mit dem mac?

    Ich werd ja hoffentlich nich der Einzige mit dem Problem sein...

    Awigdor
     
  2. Ralf aus GT

    Ralf aus GT New Member

    Zum Thema Siemens PDA mal die aktuelle c`t (24/2000) lesen, dort werden die aktuellen Geräte bewertet.
    Mein Tip: "Visor" der Firma Handspring.
    Siehe auch Test in MacUp 07/2000 ("Visor" Testurteil sehr gut)

    Gruss
    Ralf
     
  3. fluxgold

    fluxgold New Member

    hallo,
    palm oder handspring sind sehr zu empfehlen. handspring ist sogar preiswerter. beide geräte arbeiten gut mit dem mac und mit zb entourage zusammen
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Habe den Palm Vx mit der klappbaren Tastatur. Richtig viel Text kann man mit dem kleinen Display eh nicht schreiben, aber es geht generell sehr gut. Der Nachteil ist, das die Tastatur mehr als 2 mal so groß ist wie der kleine Palm selber, die schleppe ich nicht in der Jackentasche.
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    s sind Mist, wenn es um Tastatureingabe geht. Mit der Stifteingabe nervts nur. Der Revo ist ziemlich perfekt, die Connectivity mit dem PC sehr gut gelöst, bei der Mac-Connection hapert's doch sehr. Es gibt ein "MacConnect"-Paket, wo man das kriegt ist mir aber schleierhaft. Ob dann die Datenkonvertierung zwischen Mac-MS Office und Psion funkt, kann ich nicht sagen. In Verbindung mit einem PC ist das ziemlich perfekt gelöst (die Psion-Programme Word und Tabelle sind MS Word- und MS Excel-kompatibel). Habe einen Revo und bin voll zufrieden damit, möchte nichts anderes haben.
     
  6. awigdor

    awigdor New Member

    Hm, bin leider kein Spezialist was das mit den Konvertierungen angeht. Hört sich aber ansonsten nett an, nur wärs eben besser, irgendwas direkt für den mac zu haben, ohne erst stundenlang irgendwelche Software aufzuspielen, die dann nie so ganz richtig funktioniert.Aber trotzdem danke!
     
  7. awigdor

    awigdor New Member

    Muß ich mir mal ansehn, hört sich für meine Zwecke aber gut an. Die Tastatur darf bei mir sowieso nicht für Zwerge gemacht sein.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    habe einen palm IIIx, mit dem bin ich zufrieden. die eingabe mit dem stift kann man recht leicht lernen, allerdings können sich die faulpelze auch ne tastatur einblenden lassen. ich würde wieder zum palm greifen oder vielleicht auch zum visor, der ist oft günstiger und erweiterbar. software gibts für die plattform in hülle und fülle, da kann sich keiner beklagen und der datenabgleich ist auch mit einem pc sehr gut gelöst.
     
  9. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich habe das Nokia 9110 seit über einem Jahr.
    Es funktioniert mit dem Macintosh, wenn man bei der Nokia Software MacSuit1.0 ein paar Dinge beachtet... :)
    Das Gerät selbst ist mehr als Prasxistauglich für Fax,SMS,eMail und umfangreiche Notizen sowie Photos von Digicams.
    Die Tastatur ist sehr gut zu bedienen.
    Ich lese jeden morgen den Newsletter von macnews.de und VersionTracker.com.
    Theoretisch könnte man auch surfen, aber ohne Java, Frames und Fraben wird etwas anstrengend. FTP geht auch, wenn man den Speicher beachtet (meins hat 10 MB).
    Witzig: Ich hab den VNC-Viewer und kann meinen G4 daheim vom Nokia9110 vernsteuern und dort den Finder bedienen :))))
    Ein Bild von jemanden per Digicam zu machen um diese dann per Infarot zum 9110 und dann per Fax/eMail an einen Bekannten zu senden hat ebenfalls etwas.
    Ich komme mit dem Nokia9110 viel mehr zurecht wie mit einem Palm/Visor.
    Denn beim Nokia kann ich zusammengeklappt auch noch Telefonieren :)
     
  10. awigdor

    awigdor New Member

    >>>FTP geht auch, wenn man den Speicher beachtet (meins hat 10 MB).<<<

    Was is FTP?

    >>>Witzig: Ich hab den VNC-Viewer und kann meinen G4 daheim vom Nokia9110 vernsteuern und dort den Finder bedienen :))))<<<

    Was ist ein VNC- Viewer genau? Das hört sich nämlich sehr gut an. Also könntest Du den G4 z.B. und unter anderem von unterwegs ausschalten. Aber wie gesagt, mein Fachwissen ist nicht sonderlich ausgeprägt. Und sind deine Telefonkosten mit dm Handy noch im zahlbaren Bereich? Ich hab ein wenig die Befürchtung, daß das außer Kontrolle gerät, hier schnell ne e- mail, da mal schnell nachschauen, die Nachrichten lesen, noch schnell abfragen ob ne e- mail gekommen ist... Möglichkeiten die man hat nutzt man ja dann schließlich auch.

    Ach ja, hab ich richtig in Erinnerung daß das Teil so 1000 Mark kostet?
     
  11. tom7894

    tom7894 New Member

    Das ist auch meine Erfahrung. Habe seit einem Jahr einen Revo und will nichts anderes. Datensicherung mache ich über unseren Büro-PC (einen haben wir ja, neben 7 Macs). Die Bearbeitung der Daten am Mac ist allerdings nicht möglich. Derzeit ist mir das egal, weil das dauernde Abgleichen auch wieder Zeit kostet. Der Revo ist mein Terminplaner und mein Adressbuch und liegt immer am Schreibtisch.
    Dennoch blicke ich neidisch auf die Kollegen mit ihren Palms und Handsprings, die mit Outlook abgleichen können. Vor allem mit dem neuen MS-Entourage (Office 2001 für Mac) mit seinen Terminfunktionen wäre ein Abgleich natürlich eine tolle Sache.
    MacConnect ist meines Wissens lieferbar, hab schon ein Paket in der Hand gehabt, allerdings ist das eine Software zum Datensichern. Die braucht man nur, wenn man wirklich keine Chance hat, ein PC-Backup über das mitgelieferte PsiWin zu machen.
    Psion und Mac sind zwei intelligente Produkte. Schade, dass Psion nichts für eine Integration tut.
     
  12. apoc7

    apoc7 New Member

    Den VNC-Viewer gibts bei www.versiontracker.com
    Das ist ein Projekt einer Uni mehere Systeme ohne großen Aufwand ferzusteuern.
    Mit dem Nokia kann man nur Steuern.
    Dies wird realisiert indem ein Snapshot von Bildschirm gemacht wird und am Handy angezeigt wird. Dann steuert man mit einem Fadenkreuz einen Punkt an und kann klicken. Dies also nicht überbereirten- aber dennoch sehr brauchbar.

    Meine Handykosten sind im Monat bei ca. 300 DM.
    Ich hole einmal am Tag eMails und sende auch ein paar Faxe.
    Das 9110 macht aber eine Menge Protokolle .. da entgeht nix mehr.

    Die große Frage ist wie immer: jetzt die b/w 9110 Version kaufen,
    oder im Sommer die color 9210 Version holen ....

    Das Teil gibts aufgrund des nahenden Nachfolgers bereits für unter 1000,- DM.
     

Diese Seite empfehlen