os 10.2.1 alle zwei minuten zugriff aufs

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Flip, 5. November 2002.

  1. Flip

    Flip New Member

    hallo ich habe bei der internet einstellung eingegeben das wenn ein zugiff aufs web ist sie
    online bleiben soll !!, so wenn jetzt kein andres programm ( ausser finder ) offen ist greift irgend was alle zwei minuten aufs internet zu !!! ( die uhr in der internet verbindung fängt an neu runter zu zahlen )

    ich habe schon den time server auf manuell gesetzt und sofware aktualiesirung auch ( itunes natürlich auch ) was greift aufs internet zu ????

    hat jemand eine idee

    vielen dank im voraus !!!

    gruss

    flip

    ps hatte vorher os 9 keine ahnung ob das an 10.2.1 liegt !!!!
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  3. Flip

    Flip New Member

    vielen dank für die antwort aber es bringt nichts, selbst wenn ich auf manuel verbinden stell ( dann geht die internet verbindung wenn ich sie an stell nicht mehr aus )

    hat jeman ne andere idee

    gruss

    flip
     
  4. Kate

    Kate New Member

    ...oooh, die alte Frage. Es gibt etwa 8 verschiedene Ursachen für Netzzugriffe in X und zwei davon hast du abgeschaltet.

    Es gibt da noch DNS, NetInfo, Lookupd, und noch einige andere Daemons und Services.

    Mit Hilfe des Dienstprogrammes Verzeichnisdienste kann man einiges davon abschalten.Verzeichnisdienste starten, ins Schloss klicken, sich identifizieren, und unter "Dienste" erstmal das Häkchen vor NetInfo wegklicken.
    Unter "Identifizierung" auf "Lokales Verzeichnis" umstellen und unter "Kontakte" auf "Lokaler Ordner" umstellen.
    Dann "sichern" anklicken und das Programm beenden.
    Eventuell muss man sich einmal ausloggen und wieder einloggen.

    Wenn das nicht reicht, muss man ggfs. noch unter "Dienste" mehr abschalten, aber das beeinträchtigt dann doch schon den Gebrauch.

    Mit "NetInfo" ohne Häkchen sollten die häufigsten Zugriffe erstmal gebannt sein, ohne dass man als Normalbenutzer irgendwelche Nachteile hat.
     
  5. buergi

    buergi New Member

    Datum & Uhr, bzw. Netzwerkzeit, Acrobat Reader 5.0, QuickTime Player, Realplayer können auch dafür verantwortlich sein. Gruss Werner
     
  6. Flip

    Flip New Member

    hallo ich habe bei der internet einstellung eingegeben das wenn ein zugiff aufs web ist sie
    online bleiben soll !!, so wenn jetzt kein andres programm ( ausser finder ) offen ist greift irgend was alle zwei minuten aufs internet zu !!! ( die uhr in der internet verbindung fängt an neu runter zu zahlen )

    ich habe schon den time server auf manuell gesetzt und sofware aktualiesirung auch ( itunes natürlich auch ) was greift aufs internet zu ????

    hat jemand eine idee

    vielen dank im voraus !!!

    gruss

    flip

    ps hatte vorher os 9 keine ahnung ob das an 10.2.1 liegt !!!!
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  8. Flip

    Flip New Member

    vielen dank für die antwort aber es bringt nichts, selbst wenn ich auf manuel verbinden stell ( dann geht die internet verbindung wenn ich sie an stell nicht mehr aus )

    hat jeman ne andere idee

    gruss

    flip
     
  9. Kate

    Kate New Member

    ...oooh, die alte Frage. Es gibt etwa 8 verschiedene Ursachen für Netzzugriffe in X und zwei davon hast du abgeschaltet.

    Es gibt da noch DNS, NetInfo, Lookupd, und noch einige andere Daemons und Services.

    Mit Hilfe des Dienstprogrammes Verzeichnisdienste kann man einiges davon abschalten.Verzeichnisdienste starten, ins Schloss klicken, sich identifizieren, und unter "Dienste" erstmal das Häkchen vor NetInfo wegklicken.
    Unter "Identifizierung" auf "Lokales Verzeichnis" umstellen und unter "Kontakte" auf "Lokaler Ordner" umstellen.
    Dann "sichern" anklicken und das Programm beenden.
    Eventuell muss man sich einmal ausloggen und wieder einloggen.

    Wenn das nicht reicht, muss man ggfs. noch unter "Dienste" mehr abschalten, aber das beeinträchtigt dann doch schon den Gebrauch.

    Mit "NetInfo" ohne Häkchen sollten die häufigsten Zugriffe erstmal gebannt sein, ohne dass man als Normalbenutzer irgendwelche Nachteile hat.
     
  10. buergi

    buergi New Member

    Datum & Uhr, bzw. Netzwerkzeit, Acrobat Reader 5.0, QuickTime Player, Realplayer können auch dafür verantwortlich sein. Gruss Werner
     
  11. Flip

    Flip New Member

    danke hat mir schon sehr geholfen

    gruss

    flip
     
  12. curious

    curious New Member

    ...kannst du mir kurz (falls möglich) erklären was Netinfo eigentlich ist?

    gruß
    curious
     
  13. curious

    curious New Member

    ...stuffit deluxe sucht auch ständig nach Versionsaktualisierungen (s. Einstellungen)
     
  14. RaMa

    RaMa New Member

    hi kate...

    hmm...ich denke nicht das lookupd und diverse deamons, einen verbindungsaufbau erzwingen wie zB.
    softwareaktualisierung...

    ra.ma.
     
  15. Kate

    Kate New Member

    ....doch das tun sie schon mal. Sie suchen manchmal nach einem NetInfo Server zuerst in der local Domäne und dann im Subnetz usw. , ausserdem suchen sie nach einem DNS Server, Whois Server etc. und bauen dabei regelmässig auch Verbindungen über Router auf, also z.B. auch nach "draussen" .
     
  16. Kate

    Kate New Member

    Eine netzwerkbasierte Datenbank, die Zugriffs- und Zugangsberechtigungen und Servicesresourcen verwaltet, zuteilt, sperrt, anlegt etc.
    Es bündelt darüber hinaus andere netzwerkbasierte Dienste wie z.B. DNS, oder Whois. NetInfo ist seit den Tagen von NeXT fester Bestandteil von unserem Lieblingsbetriebssystem.
     
  17. curious

    curious New Member

    ...thanks Kate....
     
  18. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    wer keine Angst vorm Terminal hat:
    <TT>lsof | grep inet</TT>
    Dies listet alle Programme/Internetverbindungen auf. Die erste Spalte ist der Programmname, die zweite die PID. die letzte Spalte beschreibt die Internetverbindung.
    Steht als Programmname "LaunchCFM", handelt es sich um eine Carbon Anwendung. Deren tatsächlichen Namen bekommt man über die oben erwähnte PID mittels
    <TT>ps aux | grep PID</TT>

    So kann man vielleicht herausfinden, wer da unbedingt connecten will...
     
  19. curious

    curious New Member

    help-mac startet selbstständig


    ...mein Mac G4 867 (Panther 10.2.3/ hängt am Router Vigor 2200) startet immer selbstständig aus dem Ruhezustand. (in immer kürzeren Abständen). Die normalen Störenfriede wie Software Aktualisierung, QT, Zeit/Datum, etc. sind ausgeschaltet. Ebenso programme wie Stuffit die nach Updates suchen.
    Im Dienstprogramm Verzeichnisdienst sind sämtliche Dienste abgeschaltet.
    Im übrigen fährt der Mac auch aus dem Ruhezustand hoch, wenn ich vorher das Ethernetkabel aus dem Router gezogen habe
    Kann jemand etwas mit dem Protokoll aus der Konsole anfangen????

    Ich werde noch kirre...






    Jan 8 16:37:19 flagship kernel: AppleNMI mask NMI
    Jan 8 16:45:32 flagship kernel: System Sleep
    Jan 8 16:45:32 flagship kernel: System Wake
    Jan 8 16:45:32 flagship kernel: Wake event 0020
    Jan 8 16:45:32 flagship kernel: enableClockSpreading returned with 0
     

Diese Seite empfehlen