OS 10.2.3 und Windows 2000

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von travellingfritz, 5. Januar 2003.

  1. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hallo,
    Ich habe ein merkwürdiges Problem: Daten kopieren von meinem Mac auf den PC geht superschnell. Umgekehrt vom PC zum Mac geht es kriechend langsam. Woran liegt das?
    Mac ist ein G4 Doppelprozessor 1 GHz mit OS 10.2.3
    PC ist ein PC halt mit 1 GHz und Win 2000 Server.
    Verbunden über Netzwerk mit einem Draytek Router Vigor 2200 E.
    Wenn ich beide Rechner mit einem Crossoverkabel verbinde, geht es in beide Richtungen gleich schnell.
    Ein verzweifeltes Danke für Eure Hilfe
     
  2. renttak

    renttak New Member

    Hallo,

    was ist das denn für ein Router? Hat der Router einen Switch integriert?

    Wenn es einer mit Switch ist, kann es sein, dass wenn Du die Hardware im Mac geändert hast, der Switch nach dem Mac "sucht"...da die HW-Adresse sich geändert hat.

    Kann sein, dass sich das nach ein bis zwei Tagen von selbst erledigt.

    Ansonsten würde ich mal auf das Protokoll bzw. Netzwerkkollisionen tippen. Die AppleTalk Unterstützung in 10.2.3 finde ich ziemlich lieblos - also probier es mal lieber über TCP/IP.

    Gruss

    Alex
     
  3. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hi Alex,
    Der Router von Draytek fungiert auch als 100 Mbit Switch.
    Wenn ich einen 2. PC dran hänge kann ich super schnell daten auf meinen PC ziehen, nur nicht auf meinen Mac. In die andere Richtung geht es allerdings, da sausen die daten nur so vom Mac auf jeden der beiden PCs... alles über den Router. Ich habe auch schón die Ethernetkabel ausgetauscht, bringt aber keine veränderung...
    Diese Konfig habe ich schon seit 4 Monaten.
    Wie stelle ich das ein, dass es über TCP/IP anstatt Appletalk läuft?
    Bei mir bekomme ich nur eine verbindung wenn ich "smb://Rechnername/Freigegebener Ordner/" eintrage...
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Dann läuft es aber über TCP/IP. Appletalk wäre afp://...

    Seven
     
  5. renttak

    renttak New Member

    Stimmt. Aber das ist ja die Befehlszeile vom Mac.

    Wie greifst Du denn vom PC aus auf den Mac zu? Ist das AppleTalk denn am Mac aktiviert?

    Wenn ja schalte es doch mal aus und probier es dann.

    Gruss

    Alex
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    Vom PC auf den Mac via cifs, also der Windows Netzwerkumgebung. Das läuft ebenfalls über TCP/IP. Dazu musst du in den Systemeinstellungen/Sharing das Windows File Sharing aktivieren. Damit startest du nichts anderes als einen von anderen UNIXes und Linux bekannten SAMBA Server. Für den musst du dann aber noch Shares freigeben.
     
  7. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hallo,
    Ich glaube ich habe das problem lokalisiert...
    Es muss am Router/Switch liegen...
    Ich habe ein anderes einfaches Switch genommen und die Verbindungsgeschwindigkeit ist in beide Richtungen gleich schnell.

    Nun die Frage: was muss ich bei meinem Router einstellen, damit das auch da geht?
    Es ist ein Draytek Vigor 2200 E (Broadbandrouter/Switch)

    Danke für eure hilfe
     
  8. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Jetzt wirds tolldreist...
    Wenn ich den Mac direkt am Router per Ethernetkabel einstecke dann habe ich eben das problem dass ich daten nur sehr lahm, so gut wie gar nicht auf meinen mac laden kann!
    So, wenn ich aber mein kleines Mini-Switch per ethernet am Router einstecke und den Mac dann an dieses Mini-Switch, dann flutschen die Daten nur so auf meinen Mac.
    Egal welche Eingänge am Router..., wenn ich den Mac direkt einstecke geht so gut wie nix auf den Mac, wenn ich ein Switch einstecke und dort den Mac, dann rasen die Daten auf den Mac...!!!
    Erklär mir das einer...???
     

Diese Seite empfehlen