OS 10.2.8 wie Benutzer löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 1freund, 22. Februar 2004.

  1. 1freund

    1freund New Member

    Hallo,
    ich möchte einen Benutzer löschen. Das funktioniert aber nicht, obwohl ich es schon mehrfach wiederholt habe-es werden nur die Benutzer Daten unter "deleted users" gesichert.
    Wer kann helfen ?

    :confused:
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Verstehe ich dich richtig: Du hast den Benutzer gelöscht (Systemeinstellungen/System/Benutzer/Benutzer löschen) und trotzdem ist der Account noch vorhanden?
    Normal ist, daß im Ordner "Deleted Users" die Dateien und Voreinstellungen des gelöschten Benutzers für den Fall der Fälle als .dmg gesichert werden. Dies müsstes du allerdings löschen können.
     
  3. 1freund

    1freund New Member

    Genau, der account ist unverändert.
    Dennoch wurde eine Sicherheitskopie (.dmg) erzeugt, die ich auch löschen kann.
    Außerdem bleibt dabei der Ordner des Benutzers unverändert.
    Ich will aber einerseits die Daten löschen und auch andererseits den account.

    :rolleyes:
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Du hast einen Admin-Account und der zu löschende Account ist ein "normaler"?
     
  5. 1freund

    1freund New Member

    ein "normaler" , genau
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    K.A., ist vollkommen korrekt so, wie du es gemacht hast.
     
  7. sandretto

    sandretto Gast

    Du musst das System neu installieren ! Apple will es neuerdings so. Kann ja nicht angehen, dass man einfach so einen "blöden" User löscht. Du hast also gefälligst neu zu installieren.

    Dafür haben wir auch einen Mac, alles ganz easy........für Apple. :angry:
     
  8. 1freund

    1freund New Member

    sehr lustig sandretto ... oder meinst Du das wirklich ernst ? Bei Computern scheint ja alles möglich zu sein - leider auch bei apple.
     
  9. frankwatch

    frankwatch Gast

    @ 1freund

    wenn du einen "normalen" benutzer löschst, bleiben seine verzeichnisse dennoch unter "root" erhalten, diese mußt du auch löschen, damit du sozusagen den "kompletten" benutzer los wirst, das geht aber nur übers terminal,

    @ sandretto

    also so schlimm ist es auch wieder nicht, sei nicht so sauer auf die jungs in cupertino ;-)
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    Hi Leute, das war natürlich ein Seitenhieb auf unser "neues" Betriebssystem.

    Jobs hat selber gesagt, 15 Jahre muss ein Betriebssystem schon "halten". Das würde heissen, mind. noch 10 Jahre müssen wir uns noch mit dieser UNIX-Krake herumschlagen. Wobei ja niemand dazu gezwungen wird. Bis 10.4 werde ich wohl noch dabei sein, +2 bis 3 Monate "Bonuszeit". Dann wird mal Bilanz gezogen, und evtl. mal die Richtung geändert.
     
  11. morty

    morty New Member

    irgendwie nervt du nur noch herum, nur weil du nix gebacken bekommst
    laß uns doch einfach in ruhe und nerve in anderen foren weiter

    bist lästig wie ne Schmeiß..iege
     
  12. sandretto

    sandretto Gast

    >>>...bist lästig wie ne Schmeiß..iege

    Das ist immer so im Leben, kaum sagt man die Wahrheit, fängt die ganze benebelte Schafherde an zu blöken, bis sie dann geschlachtet wird !

    Alle Menschen sind klug, die einen vorher, fast alle aber erst hinterher.
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ja, heiliger St. Jobs - schlachte mich, tu mir weh, gib mir Tiernamen ...

    :party: :party: :party:
     

Diese Seite empfehlen