OS 10.3.7 DNS Problem?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iLig, 6. Januar 2005.

  1. iLig

    iLig Member

    Hallo,
    in der Beschreibung des 10.3.7er Updates ist die Rede davon, dass ein Problem beseitigt wurde, dass Webseiten vom Browser nicht gefunden wurden auf Grund eines DNS Problems.

    Bei mir und auch bei einem Bekannten ist dieses ewige suchen nach Webseiten aber erst jetzt nach dem Update auf 10.3.7 da! Ich gehe über einen Siemens Router ins Netz, die DNS IPs sind alle richtig eingetragen. Das Problem tritt mit allen Browsern auf. Startprobleme oder diese Probleme mit Mail habe ich nicht.

    Gibt 's hier noch mehr mit diesem Problem, vielleicht auch jemanden mit einer Lösung?
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Schalte doch mal IPv6 aus.
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Systemeinstellungen/Netzwerk
    Die Verbindung doppelklicken
    Auf TCP/IP gehen
    Auf den Button "IPv6 konfigurieren klicken"
    Popup-Menü bedienen
     
  5. iLig

    iLig Member

    Hab ich schon. Sowohl in den Systemeinstellungen, als auch in der hostconfig Datei. Hat nix gehelft.
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    dann könnte ich noch die Methode "Radikalo" verschlagen.
    IP des Routers in 10.0.1.1 ändern, also alle 192.168.1.x in 10.0.1.x, natürlich auch auf den Clients.
    Nicht vergessen, dass danach auch der Router unter 10.0.1.1 zu konfigurieren ist.
    Ach so, bei meinem Draytek klappte das nur mit dem IE.
     
  7. iLig

    iLig Member

    Danke für den Tip. Wenn keinem mehr was anderes dazu einfällt, werd ich das auch mal testen. *hochschieb*
     
  8. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ich habe so langsam noch die leere Pufferbatterie in meinem dauernt auf "Standby" laufenden Rechner in Vedacht.

    Was meint Ihr dazu?
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ich weiss gar nicht, was Ihr immer mit Euren DNS-Problemen habt. :confused:

    Meine IPV6 ist an und ich hab nix am Router geändert - und trotzdem funktioniert es.
     
  10. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Es ist sehr, sehr unwahrscheinlich dass der von iLig eingesetzte Router IPv6 bereits Routet! An dem kann es also nicht liegen.

    Ich nehme eher an, dass DNS Eintrag in Netzwerk nicht stimmt.

    Gruss GU
     
  11. iLig

    iLig Member

    Hallo, also ich hab mal irgendwo gelesen, dass es passieren kann, dass das BS ewig nach IP V6 Verbindungen sucht bevor es die V4 Verbindungen aufbaut. Wie auch immer, ein mit ähnlich viel Halbwissen wie Ich ausgestatteter Bekannter aus dem gleichen Ort, und Windows-User, erzählte mir letztens, er, und auch ein weiterer Windows-Bekannter von Ihm, habe die gleichen Probleme, seit auch in etwa dem gleichen Zeitraum. Kann es tatsächlich sein, dass der Netzbetreiber dafür verantwortlich ist? Wir haben alle 3 1&1 DSL-Flat.
     
  12. MacLake

    MacLake New Member

    von der ganzen Technik verstehe ich nicht so viel.

    Ich kann Dir nur sagen, dass ich auch extreme Wartezeiten hatte mit TDSL3000. Das lag an den DNS der Telekom. Ich habe mir unter dieser Adresse die nächsten DNS eingetragen und schwupp jetzt läuft die Sache wieder

    Gruß MacLake
     
  13. iLig

    iLig Member

    Hallo MacLake, danke für den Tip. Hab mehrere Adressen ausprobiert, hat aber leider nix gebracht. Trotzdem scheint 's damit irgend was zu tun zu haben. Mein router bekommt automatisch überhaupt keinen DNS-Server mehr zugeteilt, sondern es wird seine eigene interne IP eingetragen, wenn man die Automatik benutzt. Alles ziemlich strange irgendwie find ich.
     

Diese Seite empfehlen