OS 10 nervt mal wieder

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maiden, 22. Juli 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    gestern neu installiert mit allen Updates versehen und heute schon wieder dieses beschissene Generve mit dem angeblich besten System der Welt.

    Was ich nicht verstehe:

    Warum kann ich jetzt Teile des alten Systemordners nicht löschen, weil diese angeblich in Gebrauch sind? Wo ist da die Logik?

    Warum brauchen jetzt einige Programme teilweise mehr als 2 Minuten zum Öffnen?
     
  2. mac-pc

    mac-pc New Member

    Hmm...kommt druf an wie viel MHz/GHz das du hast.OS-X braucht sicherlich mehr Speicher/MHz,viellichts liegts daran :confused:
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Also mit dem nich löschen wollen;
    Ich glaube ,das das faule X bei dieser Installvariante, bei dem die Nutzerdaten in das Neue System übertragen werden, einfach in das Neue einen Aliasverweis reinlegt,sodaß dadurch diese Meldung auftritt.

    (Ich habe selbst so einen Ordner rumzuliegen und habe mich nicht getraut den zu löschen)

    Zum Startprob. einiger Apps :
    Sollte so nich sein.Kann ich nicht beantworten.
    Ein Tick langsamer können die Programme am Anfang starten.
    Aber Zwei Minuten ist doch ein bischen heavy.

    ;-(
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    stimmt, an RAM und GHz soll es nicht scheitern.
    Xclean hat jetzt den Mülleimer runtergebracht. Einige Programme starten aber immer noch gääääähhhhnend laaaaangsam
     
  5. Ganimed

    Ganimed New Member

    Würd mal die Zugriffsrechte prüfen/reparieren lassen, hat bei mir schon so manchem Prog auf die Sprünge geholfen.
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hi maiden aka Harald! Laß mal die Cron-Scripts laufen. Aber das haste sicher auch schon gemacht, gell?
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    den Ordner "Previous Systems" kann ich auch nicht löschen, aber den Inhalt. Also lass ich den leeren Ordner eben da wo er ist...
     
  8. safari

    safari New Member

    sudo update_prebinding -root /
     
  9. Kate

    Kate New Member

    Wenn du alle Updates nacheinander hast durchführen lassen sind mit absoluter Sicherheit wesentliche Zugriffsrechte falsch eingestellt.

    Das rührt vom Installer-Programm her, was ich seit ewigen Zeiten beklage und deshalb an Apple geschrieben habe. Dieser Installer macht mich noch irre.

    Am besten von Cd starten, oder einer anderen Harddisk und mit dem Festplattenhilfsprogramm alle Rechte reparieren lassen.
    Wenn das bei dir nicht geht nimm wenigstens die zweitbeste Lösung und mach es im Terminal:

    sudo diskutil repairpermissions /

    Kann dauern.
     

Diese Seite empfehlen