OS 9.1 Finder frage?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 26. Mai 2003.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    ciao peter

    gib doch mal den link zur site

    Gruss, tAmbo
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    hi tambo,

    hier der link:
    http://www.classicsupport.de/

    steht unter tipps und tricks.

    was ich schon im alten forum heraus gefunden habe ist, dass es anscheinend völlig genügt dem finder die doppelte speichermenge zuzuteilen, also 1844KB.
    läuft bei mir bis jetzt ok und auch ein wenig flotter.

    grüsse
    peter

    PS: long time no hear;-)
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    jetzt habe ich doch glatt die foren durcheinander gebracht; war natürlich das macup forum.
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    ciao peter

    gib doch mal den link zur site

    Gruss, tAmbo
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    hi tambo,

    hier der link:
    http://www.classicsupport.de/

    steht unter tipps und tricks.

    was ich schon im alten forum heraus gefunden habe ist, dass es anscheinend völlig genügt dem finder die doppelte speichermenge zuzuteilen, also 1844KB.
    läuft bei mir bis jetzt ok und auch ein wenig flotter.

    grüsse
    peter

    PS: long time no hear;-)
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    jetzt habe ich doch glatt die foren durcheinander gebracht; war natürlich das macup forum.
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    ciao peter

    gib doch mal den link zur site

    Gruss, tAmbo
     
  13. petervogel

    petervogel Active Member

    hi tambo,

    hier der link:
    http://www.classicsupport.de/

    steht unter tipps und tricks.

    was ich schon im alten forum heraus gefunden habe ist, dass es anscheinend völlig genügt dem finder die doppelte speichermenge zuzuteilen, also 1844KB.
    läuft bei mir bis jetzt ok und auch ein wenig flotter.

    grüsse
    peter

    PS: long time no hear;-)
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    jetzt habe ich doch glatt die foren durcheinander gebracht; war natürlich das macup forum.
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  16. Tambo

    Tambo New Member

    ciao peter

    gib doch mal den link zur site

    Gruss, tAmbo
     
  17. petervogel

    petervogel Active Member

    hi tambo,

    hier der link:
    http://www.classicsupport.de/

    steht unter tipps und tricks.

    was ich schon im alten forum heraus gefunden habe ist, dass es anscheinend völlig genügt dem finder die doppelte speichermenge zuzuteilen, also 1844KB.
    läuft bei mir bis jetzt ok und auch ein wenig flotter.

    grüsse
    peter

    PS: long time no hear;-)
     
  18. petervogel

    petervogel Active Member

    jetzt habe ich doch glatt die foren durcheinander gebracht; war natürlich das macup forum.
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    nach dem motto better late than never habe ich eben mal meinem finder unter os 9.1 mehr speicher zugeteilt. wie das geht steht ja sehr schön beschrieben auf der classic mac os seite.
    es kommt mir auch schon etwas zackiger vor, sei es jetzt die einbildung oder realität, wer weiss;-)

    jetzt meine frage an diejenigen, die sowas auch schon gemacht haben: wieviel speicher habt ihr dem finder gegönnt? auf der classic mac os seite steht nämlich kein anhaltspunkt und ich möchte auch nicht zuviel zuteieln, wenn es ab einer bestimmten grösse eh nichts mehr bringt.
    beim os 9.1 finder stand folgendes:
    Empfohlene Grösse: 922kb
    minimale grösse: 133kb
    bevorzugte grösse: 922kb

    ich habe leztere auf das vierfache erhöht, also auf 3688KB und die minimale grösse so belassen. ist das zu viel des guten oder geht es mit noch mehr noch besser?

    wäre dankbar für input.
    grüsse
    peter
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    ciao peter

    gib doch mal den link zur site

    Gruss, tAmbo
     

Diese Seite empfehlen