Os 9.1 => Os 9.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hollie66, 10. Oktober 2004.

  1. hollie66

    hollie66 New Member

    imac G3 233 MHZ.
    Folgendes Problem:
    Ein Freund von mir will Panther auf seinem G3 installieren. dazu muss er vorher 9.1 auf 9.2 updaten. Nach dem Neustart war plötlich kein Betriebssystem mehr da, stattdessen wirre Fehlermeldungen. Nach anschliessenden Start von CD waren alle Daten verschwunden. Die Überprüfung der festplatte war ok. Nach Neustart wurde wieder kein BS gefunden. Dann hat er die Fetplatte initialisiert, mit dem Ergebnis, dass alles weg ist. Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Daten zu retten?

    Gruss hollie
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Nach einer Initialisierung der HD ist alles im Eimer. Es gibt eine entsprechende diesbezügliche Warnmeldung, bevor man den endgültigen Befehl zum Initialisieren bestätigt. Diese Warnmeldung ist ernst gemeint. Es werden beim Initialisieren alle Daten gelöscht.

    Ein professioneller Datenrettungsspezialist kann da vielleicht noch irgendwas retten, wird aber bestimmt teuer.

    Das updaten wäre nicht nötig gewesen. Auf meinem Cube laufen OS 9.1 und OS X 10.3.5 friedlich nebeneinander her.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    nebeneinander, aber nicht miteinander sollte man dazu sagen.
    Um Os 9 in der OS X Classic Umgebung zu benutzen muss es schon 9.2 sein.
    Was *neben* dem os X jedoch noch so an versionen läuft ist tatsächlich egal.
    Achja und wie singer schon bemerkt hat *initialisieren* meint auch das was es in der Warnmeldung angibt. Es ist ein löschen/zurücksetzen/formatieren wenn man so will.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Gehe ich recht in der Annahme, dass von den persönlichen Daten keine Sicherung gemacht wurde? Dann ist es so, wie Singer und kawi schon sagten, nach einer Initialisierung sind die Daten weg.

    Wie kommt ihr zu der Annahme, dass vor einer Pantherinstallation erst das 9.2er System installiert werden muss. Ich glaube, da fehlt doch ein ein gewisses Grundverständnis für die Materie. Aber bleibt nur hier am Ball, hier werden alle Fragen, die ihr noch habt, geklärt. Schreibt nur mal, welchen G3 es betrifft, und wie groß die Festplatte ist.

    Gruß
    Klaus
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich vermute, das das Eingangs geschilderte Problem entstanden ist, weil vergessen wurde die aktuelle Firmware für den G3 zu installieren.
    Ich hatte das selbe Problem mal bei obigen Model gehabt.
    Abhilfe schuf das OS 9 pur zu installieren die Firmware zu besorgen /zu installieren und dann konnte man X prima draufjubeln.
     
  6. hollie66

    hollie66 New Member

    Danke für die Antworten.
    Er sagte, dass eine entsprechende Warnmeldung nicht aufgetaucht sei.

    Gruss Hollie
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn ich mich recht erinnern kann erfolgt auch keine Warnmeldung bezüglich des Firmwareupdates.
    Das kann man nur aus einer Readme erkennen.
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    Ansonsten gibt es noch Datenrettungsprogramme wie zum Beispiel die Norton Utilities. Wurde die Festplatte nämlich nur formatiert ohne dass die Festplatte mit Nullen überschrieben wurde, befinden sich alle Daten zumindest physisch noch auf der Festplatte.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Warnmeldung kommt aber wenn man die festplatte initialisiert.
     

Diese Seite empfehlen