OS 9.1 will ständig meine HD indizieren!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bomac, 22. Juli 2001.

  1. bomac

    bomac Member

    Hallo,
    mein Rechner G4 will alle par Wochen meine Festplatten indizieren!? Breche die unaufgeforderte Aktion aber immer ab. Kann mir jemand erklären was der Indizierversuch soll.
    bo
     
  2. MACrama2

    MACrama2 New Member

    nicht os9 will das sondern sherlock...

    öffne sherlock, dann einstellungen gehen, und automatische indizierung abstellen..
    dann kommt die meldung nimma, aber das suchen dauert um ein paar sekunden länger ;-)

    ra.ma.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Dafür ist Sherlock verantwortlich. Das Indizieren aller Dateien auf der Festplatte ermöglicht es ihm, den Überblick zu schaffen und seiner Suchen- bzw. Finden-Aufgabe schnell und effizient nachzukommen. Wenn das Indiziern lange nicht geschehen ist und sich eine Menge Daten in der Zwischenzeit angesammelt haben, dann kann dieser Vorgang auch schon mal ein paar Stunden dauern; die Zeitangaben im Fenster sind aber meistens viel zu hoch gegriffen.
    Wenns Dich nervt, dann kannst Dus auch ausschalten:
    Öffne Sherlock (apfeltaste + f). geh ins Menü "Finden", dort "Volumes indizieren...", dort "Zeitplan".

    P.S.: "Indizieren" ist nicht mit "Initialisieren" zu verwechseln...
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Oh, hoppla, Schlag auf Schlag... na, jetzt dürfte ja wohl alles klar sein...

    In der Kürze liegt... :)
     
  5. bomac

    bomac Member

    wirklich alles klar!
    Vielen Dank
    Bo
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hi bomac,
    wäre schön, wenn Du zu unserem nächsten Treffen am Freitag, 3. August kommst.
     
  7. bomac

    bomac Member

    Hallo,
    mein Rechner G4 will alle par Wochen meine Festplatten indizieren!? Breche die unaufgeforderte Aktion aber immer ab. Kann mir jemand erklären was der Indizierversuch soll.
    bo
     
  8. MACrama2

    MACrama2 New Member

    nicht os9 will das sondern sherlock...

    öffne sherlock, dann einstellungen gehen, und automatische indizierung abstellen..
    dann kommt die meldung nimma, aber das suchen dauert um ein paar sekunden länger ;-)

    ra.ma.
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Dafür ist Sherlock verantwortlich. Das Indizieren aller Dateien auf der Festplatte ermöglicht es ihm, den Überblick zu schaffen und seiner Suchen- bzw. Finden-Aufgabe schnell und effizient nachzukommen. Wenn das Indiziern lange nicht geschehen ist und sich eine Menge Daten in der Zwischenzeit angesammelt haben, dann kann dieser Vorgang auch schon mal ein paar Stunden dauern; die Zeitangaben im Fenster sind aber meistens viel zu hoch gegriffen.
    Wenns Dich nervt, dann kannst Dus auch ausschalten:
    Öffne Sherlock (apfeltaste + f). geh ins Menü "Finden", dort "Volumes indizieren...", dort "Zeitplan".

    P.S.: "Indizieren" ist nicht mit "Initialisieren" zu verwechseln...
     
  10. Singer

    Singer Active Member

    Oh, hoppla, Schlag auf Schlag... na, jetzt dürfte ja wohl alles klar sein...

    In der Kürze liegt... :)
     
  11. bomac

    bomac Member

    wirklich alles klar!
    Vielen Dank
    Bo
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hi bomac,
    wäre schön, wenn Du zu unserem nächsten Treffen am Freitag, 3. August kommst.
     
  13. bomac

    bomac Member

    Hallo,
    mein Rechner G4 will alle par Wochen meine Festplatten indizieren!? Breche die unaufgeforderte Aktion aber immer ab. Kann mir jemand erklären was der Indizierversuch soll.
    bo
     
  14. MACrama2

    MACrama2 New Member

    nicht os9 will das sondern sherlock...

    öffne sherlock, dann einstellungen gehen, und automatische indizierung abstellen..
    dann kommt die meldung nimma, aber das suchen dauert um ein paar sekunden länger ;-)

    ra.ma.
     
  15. Singer

    Singer Active Member

    Dafür ist Sherlock verantwortlich. Das Indizieren aller Dateien auf der Festplatte ermöglicht es ihm, den Überblick zu schaffen und seiner Suchen- bzw. Finden-Aufgabe schnell und effizient nachzukommen. Wenn das Indiziern lange nicht geschehen ist und sich eine Menge Daten in der Zwischenzeit angesammelt haben, dann kann dieser Vorgang auch schon mal ein paar Stunden dauern; die Zeitangaben im Fenster sind aber meistens viel zu hoch gegriffen.
    Wenns Dich nervt, dann kannst Dus auch ausschalten:
    Öffne Sherlock (apfeltaste + f). geh ins Menü "Finden", dort "Volumes indizieren...", dort "Zeitplan".

    P.S.: "Indizieren" ist nicht mit "Initialisieren" zu verwechseln...
     
  16. Singer

    Singer Active Member

    Oh, hoppla, Schlag auf Schlag... na, jetzt dürfte ja wohl alles klar sein...

    In der Kürze liegt... :)
     
  17. bomac

    bomac Member

    wirklich alles klar!
    Vielen Dank
    Bo
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hi bomac,
    wäre schön, wenn Du zu unserem nächsten Treffen am Freitag, 3. August kommst.
     

Diese Seite empfehlen