OS 9.2.2 Platte clonen, Wie????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fritz61, 27. Dezember 2002.

  1. fritz61

    fritz61 New Member

    Hallo,
    wie kann ich eine Platte mit System Os 9.2.2 auf eine größere Festplatte kopieren? Welche Programme brauch ich und wo bekomme ich sie ?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

    Thomas
     
  2. fritz61

    fritz61 New Member

    Is ne neue 40 GB Pladde im G4 Powerbook auf der ersten Partition is OS X, dann extra Partition für 9.2.2 angelegt weil manche meiner Programme nur unter 9 laufen, wenn ich die Wahltaste halte, kommt aber immer nur die OS X Platte zur Auswahl.
    Was war mein fehler? bis zu Schreibtisch datei neu anlegen komm ich so leider gar nicht.

    auf jeden Fall aber herzlichen Dank für deine Hilfe

    thomas
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das Icon deiner HD auf die größere Platte ziehen. Fertig. Den Rest macht der Mac.

    (damit werden auch die unsichtbaren Dateien mitkopiert. Funktioniert so aber nur mit 9.x und nicht mit X)
     
  4. fritz61

    fritz61 New Member

    Hm, hab ich gemacht aber von der Platte kann ich jetzt nicht booten, sind zwar alle Ordner drauf wird aber nicht als Startupvolume erkannt.

    wat hab ich verkehrt gemacht?

    thomas
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gute Frage...erforsche dein Gewissen ;-)

    Mal probiert, die Schreibtischdatei neu anzulegen? (Neustart mit gedrückter Befehls- und Wahltaste, bis das entspr. Dialogfeld kommt)

    War auf deiner HD auch X drauf und nicht nur 9.2.2?
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mir noch nicht klar, was du jetzt gemacht hast...

    Du hattest 9.2 auf einer externen Platte und hast es auf die Powerbook-Partition kopiert? Richtig so?

    Hast du mal versucht, in den Systemeinstellungen von X die 9.2.2-Partition als Startvolume auszuwählen? Geht das?

    (wäre gut, wenn du beschreibst, was du vor dem Kopieren von 9 genau gemacht hast, um eine bessere Fehlerbeseitigung zu ermöglichen)
     
  7. fritz61

    fritz61 New Member

    Also jetzt hab ich's zum Teil zumindest. Nachdem ich in OSX einmal die 9.2.2 partition ausgewählt habe als Startvolume krieg ich sie jetzt auch als Option bei neustart und er bootet auch brav. aber dann kommts, nachdem die Erweiterungen geladen sind, verkleinert sich der angezeigte Bildschirm auf eine kleines Feld in der Mitte des Bildschirms, in dem dann zwar alles angezeigt wird und funktioniert aber den Bildschirm bekomm ich nicht größer, unter Monitoreinstellungen wird nur eine Alternative gezeigt, die empfohlene. Schreibtischdatei hab ich neu angelegt ändert nichts daran. Zum Vorgehen davor: Also der Inhalt der 9.2.2 Partition Pismo G3 soll auf 9.2.2 Partition G4 Powerbook, hab also die entsprechende HD per Ethernet rübergezogen und das hat ja auch ganz gut funktioniert und läuft dank deiner Hilfe jetzt.
    Wenn du mir jetzt noch einen Tip geben kannst wie ich das Bild wieder auf den ganzen Bildschirm bekomme, muss nur noch das überspielen des OSX Clones funktionieren, aber eins nach dem andern.

    Gruß Thomas
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Probier mal folgendes: wenn du mit 9.2 gestartet hast, in den Systemordner gehen und da in den Preferences-Ordner. Dort findest du die Monitor-Voreinstellungen. Die schmeißt du in den Papierkorb und startest noch mal neu, wieder mit 9.2.2. Dann sollte der Bildschirm wieder größer zu stellen sein.

    Wenn das nicht funktioniert, mal den PRAM löschen.

    Geht so: beim Start die Tasten Befehl - Wahl - p- r gleichzeitig gedrückt halten, bis der Startsound 3 oder 4 mal "erschallt", dann die Tasten loslassen und die verbogenen Finger wieder gerade biegen.

    Viel Erfolg.
     
  9. fritz61

    fritz61 New Member

    Hat leider alles nix gebracht, aber hab dann in der Kontrolleiste mal die beiden Bildschirme angeklickt und Bildschirme desynchronisieren gewählt und oh Wunder nun tut er. So die eine Hälfte hab ich jetzt. Die andere Hälfte macht auch schon wieder Schwierigkeiten, hab das ganze System mit Applications etc. per copyclone vom Pismo runtergeholt und auf das G4 aufgespielt, da bleibt er dann aber bei Neustart recht früh hängen und macht zwei schöne grissel-Streifen auf den Bildschirm. Hakt sich das System so tief in die Hardware ein daß es merkt wenn es nicht mehr den vorigen Prozessor vorfindet? Das hieße dann alle Programme neu instalieren, oder?

    Nochmals Vielen Dank für deine Hilfe, wenn du mir deine Addy schickst geht ne Flasche Rotwein an dich raus
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Würde dir auch zu einer Neuinstallation raten - es empfiehlt sich nie besonders, EINEN SysOrdner auf zwei unterschiedliche Macs installieren zu wollen (macht hinterher meist mehr Arbeit, wie du jetzt leidvoll erfahren musstest. Deshalb solltest du den "Roten" auch lieber selber geniessen - es war/ist ja schliesslich dein Ärger, der besänftigt werden muss ;-)
     

Diese Seite empfehlen