OS 9, Access Manager und Netzwerkbrowser

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Russe, 27. Dezember 2002.

  1. Russe

    Russe New Member

    hi
    ich habe mir mal den access manager angesehen, den hier schon viele im forum für den dsl zugang vorgeschlagen haben. ist mir auch ganz sympatisch da er sich in der kontrollleiste einnistet. ich denke ich werde dann MacPoET im stich lassen.
    nur ein problem habe ich noch. ich muss relativ häufig über den netzwerkbrowser auf einen anderen rechner zugreifen. das funktioniert jetzt leider nur noch wenn mit dem access manager online bin. habe ich mich mit dem access manager nicht eingewählt so friert der netzwerkbrowser beim aufrufen ein und ich kann ihn nur noch mit blumenkohl+alt+esc killen.
    es kann doch nicht sein, dass ich für den netzwerkbrowser immer online sein muss?
    hat hier jemand hilfe für mich oder kann es mal bei sich testen? friert bei euch auch der netzwerkbrowser ein wenn ihr nicht online seid?

    russe
     
  2. Russe

    Russe New Member

    hey, habs gerade gefunden. komisch, immer wenn ich stundenlang an irgendwas rumprobiere und nicht weiterkomme, dann stelle ich eine frage, und 10 minuten später komme ich dann selbst drauf :)

    es war das tcp/ip kontrollfeld, hier trägt sich der access manager ein. ich schreib mir jetzt ein applescript, das mir die konfiguration immer umstellt wenn ich den netzwerkbrowser benutzen will.

    russe

    p.s.: guten rutsch noch ins neue falls man sich nicht mehr liest...
     

Diese Seite empfehlen