OS 9 löschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von artes, 7. April 2003.

  1. artes

    artes Gast

    Hi,

    Nach ein paar Monaten habe ich festgestellt, dass ich OS9 gar nicht mehr nutze.

    Welche Ordner muss ich löschen, um OS9 zu deinstallieren, ohne was an OSX kaputt zu machen?

    Oder ist es besser, alles so zu lassen?

    Grüße
     
  2. dasPixel

    dasPixel New Member

    0S9 auf der platte lassen oder nicht?!?

    hmm... musst du wissen... wenn du zB die software-vollversionen auf macwelt-CDs benutzen willst brauchst dus noch...*g

    ansonsten.. zieh einfach den system.- und den proggy ordner in den papierkorb und entleeren.... so habs ich gemacht.. und:
    am X'er geht nix kaputt... das system graift ja ned drauf zu (außer classic-proggies eben :) )
     
  3. artes

    artes Gast

    s gemacht?
    Und läuft dann Classic im OS X Fenster noch?
    Hast Du's seitdem vermisst?
     
  4. eman

    eman New Member

    >Hast Du's seitdem vermisst?

    *lol*
    Deine Thread-Überschrift klingt aber etwas resoluter...
     
  5. dasPixel

    dasPixel New Member

    ähm.. wenn du des 9er löscht, läuft damm classic natürlich nimmer ;)
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Classic benötigt den OS9 Systemordner.
    Bei mir auf dem Cube und iBook ist kein 9 mehr drauf und noch nicht vermisst, allerdings habe ich .1 auf dem 3400c wegen meiner alten Software laufen und das ist immer seltener an.
    Also probiere doch einfach aus wie oft Du 9 oder Classic benutzt.
    Und wenn Du es benutzen willst schaue Dich einfach nach einer passenden OSX Alternative um.
    Inzwischen gibt es für fast alles eine OSX Lösung, nur manchmal nicht so komfortabel.
    Wie z.B. die Programme die unter XDarwin oder X11 laufen.
    Für AltObstler oft nicht in Frage kommend, aber für den der kein Geld mit verdienen muss und Geld sparen will ein wahre Goldgrube.
    Und wenn Du mehrere Rechner hast brauchst Du die Unix/BSD Programme nur einmal installieren und kannst die dann via Netzwerk nutzen.
    So mache ich das zumindest hier, auf dem Cube sind die ganzen BSD/Unix Programme installiert, auf einem weiteren Rechner Linux und beim starten hohle ich mir via NFS die anderen Rechner Netztechnisch an das iBook.
    Dort X11 gestartet, mit xhost + den Bildschirm freigemacht, rlogin auf den Cube, dort das Display auf das iBook gelenkt (setenv DISPLAY iBook:0.0) und Programme gestartet aus dem xterm was ich brauche.
    So habe ich nicht alle Rechner gefüllt und meine bessere Hälfte kann auch die Programme nutzen ohne sie direkt installiert zu haben.

    Joern
     
  7. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Ich wäre sehr vorsichtig, 9 zu löschen, wenn es nicht z. B. aus Platzgründen nötig ist. Allein schon weil X gelegentlich noch seine Mucken hat und z. B. Disc Warior noch gar nicht auf X läuft (Ganz zuschweigen von XPress anderer Software). Es wird noch ein bisschen dauern, bis sich das alles eingependelt hat. Wenn du es dir leisten kannst, lass es lieber noch ein Jährchen drauf, dann bist du garantiert auf der sicheren Seite. Ist jedenfalls meine Meinung als anspruchsvoller User ...
     
  8. artes

    artes Gast

    Mach ich.
    Ich hab mal geschaut und gesehen, dass OS9 nur sehr wenig Speicher verbraucht.
    Wesentlich weniger als OS X.
     

Diese Seite empfehlen