OS 9 Partition wird nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 27. September 2008.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Mahlzeit, Forum!

    Ich habe gestern auf meinem Cube OS X 10.4 neu installiert. Bin mittlerweile auf 10.4.11.

    Ich habe eine zweite Partition mit OS 9. Diese wird nicht gemounted.

    In den Finder-Einstellungen ist das Häkchen bei "Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen - Festplatten" gesetzt.

    Das Festplattendienstprogramm erkennt die Partition als "Volume" in ihrer korrekten Größe, zeigt das richtige Format an und auch einen aktiven Mount-Point.

    Aber: Das icon der Partition sieht nicht aus wie ein Volume-icon, sondern wie das eines Dokuments (Blatt mit Eselsohr).

    Wenn ich das Festplattendienstprogramm die HD überprüfen lasse, verwandelt sich das icon in ein Volume-icon. Nach der Überprüfung - deren Ergebnis "Alles OK" lautet - verwandelt es sich zurück in das Dokument-icon.

    Die Systemeinstellung "Startvolume" zeigt sie mir natürlich auch nicht an. Ich kann aber via start-up-manager von der Partition nach OS 9 booten; daraus schließe ich, daß es nicht an versehentlich nicht installierten OS-9-Festplattentreibern liegt. Liege ich da falsch?

    Wenn ja: Kann ich die Treiber nachträglich installieren?


    Hat jemand eine Idee?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    vlt. hilft dir das hier weiter. M.W. nach war es nötig, die OS9-Treiber zu installieren, ansonsten war die Partition bzw. die Daten darauf nicht verfügbar unter X.4.

    In order to use the "classic" Mac OS your HD needs to have the "Mac OS 9 driver" enabled in Disk Utility. If it has not, you need to repartition (this deletes everything) your HD and check to install the driver.
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Bist Du Dir da sicher?

    Das ist doch genau anders herum. Wenn eine OSX-Partition keinen OS9-Treiber kann Sie unter OS9 nicht gemountet werden. OS9-Partititionen werden grundsätzlich unter OSX gemountet (außer die von Singer).

    Hilft Singer zwar nicht direkt weiter, vermeidet aber etwaige Verwirrungen.

    @Singer:
    Hast Du einmal unter OS9 den Festplattentreiber aktualisiert (Festplattendienstprogramm) und Erste Hilfe laufen lassen oder gar einmal die Norton Utilities bemüht, die nur unter OSX Krampf sind? Achtung: Die Norton Utilities nur auf der OS9-Partition rödeln lassen!!!!
     

Diese Seite empfehlen