os update auf 10.4.8

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von r74, 10. Februar 2007.

  1. r74

    r74 New Member

    hallo forum

    ich besitze einen intel-mac pro mit os 10.4.8.

    ich wollte nun mit der beiliegenden os-installations-cd mein altes g4-
    powerbook von os 10.3.9 updaten auf os 10.4.8. da kommen aber nur
    fehlermeldungen sobald ich die installation zu starten versuche.

    kennt dieses problem jemand? oder kann mir einfach versuchen zu
    erklären, was ich falsch mache?

    danke.
     
  2. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Was steht in den Fehlermeldungen? ;)
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Du kannst nicht mit der System-DVD des Intel-Macs ein G4-Powerbook updaten. Erstens geht so etwas grundsätzlich nicht mit den jeweils mitgelieferten DVDs eines Rechnertyps und zweitens geht es auch deshalb nicht, weil die Prozessoren (Motorola - Intel) verschiedene Systemversionen brauchen. (Das 10.4.X-System liegt nicht als Universal Binary-Varante vor.)
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    So ist es!

    1. Nicht erlaubt, weil die Lizenz an den Intel-Mac gebunden ist.
    2. technisch völlig unmöglich, weil der Intel-Prozessor technisch völlig anders ist, als der PowerPC ist! Die Prozessor-Befehle und Umfang ist bei beiden völlig anders und MacOS X gibt's nicht als Universal Binary, also den Binary-Code beider Prozesoren in einem Programm!
    3. Wegen Lizenzregelungen sorgt Apple dafür, dass die Installations-DVDs nur auf der Hardware gleicher Baureihe gestartet werden können.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Nicht erlaubt, aber trotzdem möglich.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Mit dieser Aussage stiftest du nur Verwirrung! Und nochmal für dich: Du kannst kein Intel-MacOS X auf einem PowerPC-Mac installieren! Oder erklär du uns mal, wie du das technisch Umögliche dennoch hinbekommst... :biggrin: :biggrin: :biggrin:
     
  7. r74

    r74 New Member

    vielen dank für all diese antworten:

    heisst das, wenn ich mein powerbook g4 auf os 10.4.X updaten will, muss
    ich mir diese version kaufen?
    das würde ich allerdings ziemlich unfair finden. schliesslich habe ich für
    teures geld einen mac pro erworben mit eben diesem os 10.4.8 drauf und
    muss nun nochmals zahlen, um mein altes powerbook dem aktuellen stand
    anzupassen...
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Ja, das heisst es. Ist aber schon immer so gewesen, auch wenn in beiden Rechner ein Prozessor der gleichen Familie stecken würde. Hier aber liegt nun mal ein hardware-mäßig gravierender Unterschied vor, was es unmöglich macht!

    Dass das auch legal nicht rechtens ist, ist doch logisch. Du hast für beide Rechner eine gültige Lizenz. Damit ist beides lauffähig. Wenn du nun den Wunsch hast, ein aktuelles System auf dem älteren Rechner zu haben, musst du es kaufen. Das ist bei Windows nicht anders als beim Mac. Dich zwingt keiner, das Update zu kaufen.

    Außerdem würde nach deiner Auffassung jeder, der einen älteren Mac hat, aber keinen neuen, das Recht haben, zum nächsten Apple-Händler zu gehen und das Update kostenlos zu fordern. Apple muss hunderte Programmierer bezahlen, von was dann, wenn sie die Produkte nicht verkaufen kann? Nur von der Hardware wohl kaum.

    Ich kann dich aber nur noch darauf hinweisen, dass schon bald 10.5 kommen wird. Dann könntest du schnell noch Restposten 10.4 kaufen. Allerdings, wenn du dann 10.5 haben willst, wirst du wohl 2 mal kaufen müssen, eine Lizenz für den PowerPC-G4 und eine für den Mac Pro. Ich bin mal gespannt, ob 10.5 beide Systeme in einem Karton haben wird, oder ob man beim Kauf angeben muss, ob PowerPC oder Intel.
     

Diese Seite empfehlen