OS X 10.1.4 - schneller !

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Harlekin, 18. April 2002.

  1. Harlekin

    Harlekin Gast

    Also mir kommt es subjektiv so vor, dass unter OS X 10.1.4 jetzt im Finder das Aufziehen von Fenstern deutlich schneller geworden ist (wenn auch noch nicht ganz so schnell wie unter Mac OS 9.2.2).
    Bislang schleppte sich das skalierte Fenster immer SEHR traege hinter dem Mauszeiger her, jetzt folgt es viel praeziser in einem nur noch kleinen Abstand.
    Hat jemand die gleiche Erfahrung machen koennen?

    Getestet auf:
    Apple PowerBook Titanium G4 500 - 512MB

    Gruss Harlekin

    .
     
  2. Robstakel

    Robstakel New Member

    Wird wohl am Optimieren des Systems liegen. Kommt nach so Installationen ja vor.

    Ich glaub nämlich nicht, daß die noch Speed in das System einbuttern, bevor nicht 10.2 das Tageslicht erblickt. Sonst würde die "Entwicklung" als zu gering angesehen.

    Denke ich.

    Bin das Update aber gerade erst am laden.

    robin laden
     
  3. joerch

    joerch New Member

    @Harlekin
    ich habe auch das 4ooer Ti book mit 512 MB RAM. Ich würde sagen das es keinen spürbaren geschwindigkeitszuwachs gab...

    Aber X.2
    oder XI - da geht der peter dann richtig ab :)))))))
     
  4. Michel

    Michel New Member

    Klar - weil du bis dahin längst das TI 2GHz G5 Doppelproz. hast ;-)

    Michel
    G3 300er Schlumpf und iMac DV 400 zuhause (X wäre wahrscheinlich Blödsinn), G4 400er Firmenrechner mit Todesangst vor X (DIE Investition wird das Ende des einzigen Macs in unserer Firma bedeuten, Hand drauf.)
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Ja, ich war die letzten tage mal wieder im system 9.
    Ich hatte schon ganz vergessen wie schnell und übersichtlich das ganze doch war.
    Auch der akku hat vom gefühl her doppelt so lange gehalten...
    is ja irgendwie schade das 9 nicht mehr weiterentwikelt wird.
    Oder es müsste eine option geben die ganzen Xer gimmicks abzuschalten...

    joerch
     
  6. leoweh

    leoweh New Member

    na bei mir läuft das system mit 10.1.4 recht flüssig auf einem 350er G3 iMac. kurz nach der installation hatte ich auch das gefühl, es wäre etwas schneller, aber das ist nach wenigen stunden schon wieder verflogen. wahrscheinlich liegt das an der systemoptimierung. sonst weiß man nicht so recht, was das update soll, denn wirklich geändert hat sich ja nichts, außer dass ein paar treiber mehr dabei sind, aber die kann man sich inzwischen auch woanders im internet laden. aber die appler werden es schon wissen, auf jeden fall ist mac os x schön stabil und im vergleich zu mac os 10.0 wirklich schnell geworden. und wenn man genügend ram hat, dann ist's auch ein vergnügen mit einem "alten" imac (der ist gerade mal anderthalb jahre alt und ich weigere mich, den alt zu nennen, denn ich habe neue schuhe, die sind älter als mein alter imac!). und ich verspreche euch, wenn 10.2 erschienen ist, wird drei tage später im forum sehnsüchtig auf 10.3 gewartet ;-) eigentlich kann man sich diesem updatewahn auch entziehen, denn WAS IST DAS GEGEN DAS WELTALL!
     
  7. tanzblume

    tanzblume New Member

    Auf jeden Fall ist es jetzt schneller beim Zugriff auf PPP!
    Hatte bisher das Problem, daß Remote Access ewig brauhte zu starten, wenn man vorher nur Musik mit iTunes gehört hat, das hängen das System fehlt jetzt gänzlich. :)
     
  8. macmiguel

    macmiguel New Member

    PPP geht wesendlich flotter.
    Und stabiler.
    10.1.3 hat da öfters mal rumgezickt.
    m
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    aber anders gefragt: zahlt das weltall deine rechnungen? ne, die zahlen bei mir nur leute, denen ich eine arbeit auf meinem mac verkauft habe - da ist apple dem all um jahre voraus!
     
  10. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Habe den Eindruck, 10.1.4 wäre insgesamt, vor allem der Finder, einen Tick schneller geworden.

    Zerwi
    G4/400
     
  11. Risk

    Risk New Member

    Das alles einen Tick schneller geht merke ich nach jedem Neustart.

    Schalte den Mac ja nicht mehr so oft aus.

    Und natürlich ist es Schade um OS9 aber ich möchte nicht mehr zurück.

    Keine Abstürze kein Hängenbleiben oder Einfrieren mehr.

    OSX läuft und gut.
     
  12. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ich habe die Sicherheitsupdates eingespielt und zum ersten mal in
    mein osx abgestürzt. (bei starten der security)

    Jemand das gleiche problem gehabt ??
     
  13. DonRene

    DonRene New Member

    bei mac-tv.de mutmaßen sie auch das es schneller ist. ich weiß net ob da was passiert ist.

    beim neustart nach dem update, hatte ich die meldung "das mein dock nicht mit mac os x 10.1.4 zusammenarbeitet". das hatte ich aber nur einmal.
     
  14. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    2 Updates heute: 10.1.4 und IE 5.1.4.
    Bei 10.1.4 schneller? Keine Ahnung. Habe gerade mit MacJanitor die Cronjobs erledigt; danach funzt das System immer ein wenig besser.
    IE 5.1.4 läuft glaube ich ein wenig schneller.
    Jedenfalls tut sich was - in kleinen Schritten bei X. Wir alle warten auf 10.2 mit dem verbesserten Finder u.a.
     
  15. Kevin

    Kevin New Member

    >...G4 400er Firmenrechner mit Todesangst vor X (DIE Investition wird das Ende des einzigen Macs in unserer Firma bedeuten, Hand drauf...<

    Hihi, Todesangst *g*
     
  16. Spanni

    Spanni New Member

    Ja kommt mir auch so vor!!! Hm... aber sonst kann ich keine beschleunigung feststellen!
    S.
     
  17. Spanni

    Spanni New Member

    Remote Acces?
    S.
     
  18. tanzblume

    tanzblume New Member

    Sorry, "Internet Verbindung" Remote Access hat was nostalgisches und man hängt ja immer etwas am Alten.
    hab aber trotzdem Mac OS X 10.1.4 auf meinem Mac.

    ;-)
     
  19. leoweh

    leoweh New Member

    hi,

    mein mac ist reines privatvergnügen .... geld verdiene ich ohne computer - und wenn ich dann in meiner freien zeit vor meinem imac sitze, kann ich doch ein bisschen übers weltall nachdenken ...

    ;-)
     
  20. leoweh

    leoweh New Member

    ... vielleicht sollte man einige seltsame kräuter rauchen und dann das systemupdate genau beobachten, wenn es etwas schneller geht, kann man dann unter angabe des inhalierten krautes ein feedback zu apple senden ... ist schon verrückt, wie man sich hier schneller oder weniger schneller vorkommt

    einen schönen abend und immer ganz genau hinsehen, ob der finder ein stückchen schneller scrollert ..
     

Diese Seite empfehlen