OS X (10.1.5) lahmt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Barnabe, 2. September 2002.

  1. Barnabe

    Barnabe New Member

    Seit einiger Zeit arbeite ich auf meinem beigen G-3 MT/266 mit OS-X und habe nun erstmals vor zwei Monaten festgestellt, dass es plötzlich furchtbar langsam wird. Ein Programm braucht Minuten um aufzugehen, dabei ist die Festplatte schwer beschäftigt (trotz 448 MB RAM). Das Problem verschwindet auch nicht nach einem Neustart, noch nach einem Nachtbetrieb. Unter OS 9 läuft der Rechner problemlos. Zuerst hatte ich ein RAM-Modul in Verdacht, doch das war es auch nicht. Einziger Fingerzeig ist, dass der Rechner unter OS-X auf Anhieb die SCSI-Platte nicht erkennt und erst nach einem Neustart meldet, dass er die Platte nicht booten können und einen SCSI Reset durchführt (dies gilt mit oder ohne angehängter SCSI-Kette, die in jedem Fall funktioniert). Danach geht der Startvorgang problemlos weiter. Hat irgendjemand schon Ähnliches erlebt oder einen guten Tip?

    Danke

    Barnabe
     
  2. ato

    ato New Member

    Es gibt 2 Programme die helfen könnten das eine ist Xoptimize und das andere ist MacJanitor.
    Xoptimize stellt die Verknüpfunge neu her (sollte schneller werden)
    MacJanitor wurstelt auch etwas herum, das Unix ansonsten ca. um 24:00 durchführt.
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    1) xoptimize kannst du dir sparen, macjanitor ist sinnvoll, entfernt unnötigen systemabfall, du kannst dir auch majanitor sparen, wenn du folgendes im terminal eingibst :

    sudo sh /etc/daily oder weekly oder monthly

    return

    2) programme arbeiten schneller

    sudo update_prebinding -verbose -root /

    return

    hier werden die prebinding-infos erneuert (vorberechnete adressen-infos für bibliotheken, die von programmen verwendet werden).

    für beide befehle reicht der admin-account.
     
  4. Barnabe

    Barnabe New Member

    Vielen Dank für die Tips - sie haben leider nix geholfen. Der Rechner lahmt nachwievor und ich bin jetzt drauf und dran, zurück zum guten alten OS 9.2.1 zu kehren, das wenigstens flott und stabil läuft, auch wenn das neue System dank Multitasking etc. um etliches benutzerfreundlicher war. Aber was hilfts, wenn z.B. Word fast zwei Minuten braucht, um überhaupt zu starten und dann beim Tippen dauernd Gedankenpausen einlegt.
     
  5. garymueller

    garymueller New Member

    habe deinen tip probiert, ausser folgender textmeldung tut sich aber nix:

    We trust you have received the usual lecture from the local System
    Administrator. It usually boils down to these two things:

    #1) Respect the privacy of others.
    #2) Think before you type.

    Password:
    [localhost:~] gary%

    Ich habe kein passwort bei meinem user-account. muss ich mich als root einloggen, damit es funktioniert?
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hast du Suitcase installiert? Manchmal bremsen die Fonts furchbar aus. Aber auch bei X?
     
  7. Nimm die oben genannten Programme - warum umständlich rumtipseln, wenn es auch ein Mausklick macht?
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi,

    macjanitor macht dies natürlich ebenso gut, habe die befehle eben nochmal eingegeben, funktioniert einwandfrei.

    vielleicht sind die leertasten vergessen worden, return, admin-password wird abgefragt, return und der befehl wird umgesetzt.
     
  9. garymueller

    garymueller New Member

    hast schon recht, aber nach mittlerweile fast 15 jahren mac sehe ich das terminal mal als echte "herausforderung"...:)
     
  10. macgee

    macgee New Member

    probiers mal mit einem neuen Nutzer
    hab das Problem auch gehabt, unter einem neuen
    user läuft das System so schnell wie anfangs
    warum und weshalb, keine Ahnung
     
  11. Barnabe

    Barnabe New Member

    Man mag es ja kaum glauben, aber die Anmeldung eines neuen Nutzers bringt den Mac tatsächlich wieder auf Trab. Da ich ein neugieriger Mensch bin, würde mich schon interessieren, was hier passiert - und ob sich dieser Nutzer dann auch irgendwann wieder abnutzt ;-) Hat jemand eine Ahnung?
     
  12. karamba

    karamba New Member

    also ich kann nur sagen, dass ich ähnliche probleme mit einem user-account hatte. X wollte plötzlich nicht mehr so wie ich. Hatte das "irre" problem, das immer wenn ich vlc aktivierte, keine anderen programme mehr liefen, nur noch vlc und zwar solgange, bis ich vlc komplett deinstalliert hatte, dann funktionierte das System wieder?! Nachddem ich alles probiert hatte und nichts half, sage mir jemand von den vlc entwicklern, dass ich wohl irgenwie etwas an meinem user-account verstellt haben muß?!!! Ich weiss bis heute nicht was es war (ich muss gestehen, dass ich ein wenig rumgetestet habe:)) aber nach einiger Zeit spielten auch andere Programme verrückt. na ja, was soll ich sagen, einzige Lösung war löschen des accounts und einen neuen user-account angelegt. Seit diesem Zeitpunkt läuft mein 10.1.5 wieder absolut traumhaft und alle Probleme sind weg!!!!
    Ist halt ziehmlich sensible die X-Library!!!
    Sorry, mehr weiss ich leider auch nicht darüber
    H.
     
  13. joe

    joe Member

    Wo kann man denn MacJanitor herunterladen? Ich habs bei VersionTracker und noch bei einigen andern Seiten probiert und bekomm immer nur Buchstabensalat, wenn ich auf Download klicke.
     
  14. Barnabe

    Barnabe New Member

    Vielen Dank für die Tips - sie haben leider nix geholfen. Der Rechner lahmt nachwievor und ich bin jetzt drauf und dran, zurück zum guten alten OS 9.2.1 zu kehren, das wenigstens flott und stabil läuft, auch wenn das neue System dank Multitasking etc. um etliches benutzerfreundlicher war. Aber was hilfts, wenn z.B. Word fast zwei Minuten braucht, um überhaupt zu starten und dann beim Tippen dauernd Gedankenpausen einlegt.
     
  15. garymueller

    garymueller New Member

    habe deinen tip probiert, ausser folgender textmeldung tut sich aber nix:

    We trust you have received the usual lecture from the local System
    Administrator. It usually boils down to these two things:

    #1) Respect the privacy of others.
    #2) Think before you type.

    Password:
    [localhost:~] gary%

    Ich habe kein passwort bei meinem user-account. muss ich mich als root einloggen, damit es funktioniert?
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hast du Suitcase installiert? Manchmal bremsen die Fonts furchbar aus. Aber auch bei X?
     
  17. Nimm die oben genannten Programme - warum umständlich rumtipseln, wenn es auch ein Mausklick macht?
     
  18. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi,

    macjanitor macht dies natürlich ebenso gut, habe die befehle eben nochmal eingegeben, funktioniert einwandfrei.

    vielleicht sind die leertasten vergessen worden, return, admin-password wird abgefragt, return und der befehl wird umgesetzt.
     
  19. garymueller

    garymueller New Member

    hast schon recht, aber nach mittlerweile fast 15 jahren mac sehe ich das terminal mal als echte "herausforderung"...:)
     
  20. macgee

    macgee New Member

    probiers mal mit einem neuen Nutzer
    hab das Problem auch gehabt, unter einem neuen
    user läuft das System so schnell wie anfangs
    warum und weshalb, keine Ahnung
     

Diese Seite empfehlen