OS X 10.1 doch nicht kostenlos bei Apple

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Snoopy69, 27. September 2001.

  1. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Moin,

    war gerade bei meinem Apple Händeler um zu fragen ob Sie die kostenlose Upgrade CD am Samstag da haben werden.

    Worauf mir erzählt wurde das dies

    1. bestellt werden muss
    2. 39,- bearbeitungsgebühr kostet
    3. Samstag gar nicht auf haben

    Nicht schlecht

    Habe darauf bei Apple Deutschland Deutschland angerufen nach ca. 30 Klingelzeichen habe ich es aufgegeben (haben wohl Kaffepause) und habe den Support angerufen worauf mir erklärt wurde das dies richtig ist die CD ist kostenlos die 39,- sind für die Bearbeitung.

    Bei Gravis soll es laut Forum die CD am Samstag kostenlos geben bei Apple soll man aber zahlen ?

    Was soll ich darunter verstehen ?

    Hat Steve nicht was anderes versprochen.

    Komme mir so richtig veräppelt vor.

    Sehe nicht ein das ich 39,- bezahlen soll habe aber keinen anderen Apple Händler in der Stadt.

    Bin nach langer mal wieder von Apple entäusch worden.....schade
     
  2. Carsten

    Carsten New Member

    Schau auf die Seite von Gravis dort kannst Du nachlesen, daß Du es (voraussichtlich) ab Samstag dort kostenfrei bekommst.
     
  3. FrankSegebade

    FrankSegebade New Member

    Da kauft man ein Betriebssystem, das halb fertig ist. Apple kann doch froh sein, dass soviele das MAC OS X gekauft haben. Vieles wird nicht unterstützt ( isub, DVD etc) und dann muß man noch wieder knapp 40 DM ausgeben. Das macht ja nicht mal MS.

    Traurig, macht man so weiter....
     
  4. tbemac

    tbemac New Member

    Gravis Do wusste gerade noch nicht, ob sie Samstag die CD's haben. Soll Freitag Nachmittag noch einmal nachfragen ...
     
  5. Benny

    Benny New Member

    Stimmt !
    MS hätte noch ein Jahr gewartet, zwischendurch mal ein Paar patches rausgebracht (wie edel) und das eigentliche Update dann als neues Betriebssystem Verkauft !!!!!!!!
    Hey, Apple legt da ein ca. 500 MB großes Update FÜR LAU zum Gravis und es wird dennoch gemeckert !
    Würde das MS machen ? Nie ! Über die 39 DM "Versandkosten" lässt sich natürlich streiten, aber wenn man ehrlich ist, dann geht das auch noch in ordnung !
    Ihr müsst immer wieder bedenken, das Apple ein völlig neues System entwickelt hat ! Das war doch schon immer so, das ein neues System nicht hundertprozentig fertig ist. Wie war das denn beim Umstieg von Dos zu Windows ? Bestimmt hat da auch nicht alles funktioniert, oder?
    Ich finde das Apple für ein Komplett neues System sehr gute Arbeit geleistet hat ! Überlegt doch mal wenn noch ein Paar weitere Updates (nach 10.1) folgen..... Dann ist OSX echt unschlagbar und es führt kein Weg mehr daran vorbei !

    MfG
    Benny
     
  6. hansdampf

    hansdampf New Member

    Abwarten und Tee(wurst) trinken!
    Wenn
    1. das update ermöglicht, meine Firewire-Geräte von der Classic-Umgebung aus zu benutzen
    und 2. die PCMCIA-Karten erkannt werden

    DANN habe ich die 39 Mark gerne ausgegeben. Ansonsten können die von Apple mich mal und ich werde NIE MEHR eine Lizenz von den Säcken kaufen!
     
  7. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Na ja aber sollte das Update vom Apple Händler nicht kostenlos sein ???

    http://www.macwelt.de/_news/200109/id10507.shtml
    Warum bietet Gravis die CD Gratis an und Apple nicht ?
    Ich wollte mir die CD nicht bestellen sondern von meinem Apple Händler um die Ecke abholen.
    Beim Versand über Apple Store war es ja klar das es etwas kosten würde.

    Soll ich jetzt von Flensburg extra nach Hamburg fahren um mir die CD bei Gravis abzuholen? Dann kann ich mir auch die CD bestellen ? Was ich bestimmt nicht tun werde !

    Gruß aus dem hohen Norden
    Snoopy69
     
  8. abc

    abc New Member

    Niemand hat behauptet, das Os-X 10.0 in allen Bereichen ausgereift ist. Zudem sind 39DM sehr wenig, wenn man bedenkt, was das Update an Neuerungen bringen soll.

    Gruss, abc
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Klar soll es kostenlos sein, beim "normalen" Händler.Wenn ich genau gelesen habe,gibt es 2 Varianten.Die bei den Händlern mit 9.2 u.10.1 ,und bei Apple die 9.2,10.1 u.Developer CD.

    Vieleicht wollen einige Händler ein kleines Zusatzsümmchen verdienen?
     
  10. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    So ich habe mir jetzt das Update für 13,80 DM bei Cyberport bestellt ist schon ein etwas anderes als 39,-

    Mit meinem Mac bin ich sehr zufrieden mit OS X bin ich eingeschränkt zufrieden aber ich denke es wird...

    Von dem Kundenservice der Firma Apple hoffe ich das er besser wird...er kann nur besser werden z.B. halten was man verpricht.

    Ich habe fertig !
     
  11. Eddy

    Eddy New Member

    Wenn es so auf ein paar Mark ankommt, warum kaufen wir alle dann keine Aldikisten?? Warum kosten die günstigsten ernstzunehmenden Tower über 4000.- ?? Das ganze Geschimpfe über Apple ist nur enttäuschte Hassliebe....
     
  12. FrankSegebade

    FrankSegebade New Member

    Okay, Ihr habt Recht, 39 DM ist okay. Hoffe nur das der iSub unterstützt wird ...... ????
    Weiss jemand ob der mit 10.1 unterstützt wird ?

    Frank
     
  13. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Vieleicht sollten einige mein Posting etwas genauer lesen !!!

    Ich habe mich nicht darüber aufgeregt das 10.0 nicht ausgereift war !

    Ich habe mich auch nicht über die 39,- aufgeregt !

    Sondern das etwas VERPROCHEN wurde und dann nicht mal im Ansatz gehalten wurde.

    Ist doch ganz leicht oder ?

    @eddy: angebrachte Kritik hat noch niemanden geschadet, man kann daraus nur lernen und das kann Apple in sachen Kundenservice, zumindest in meiner Stadt(leider).
    Das hat nichts mit einer entäuschten Hassliebe zu tun.
     

Diese Seite empfehlen