OS X 10.3.5: SCSI-Geräte werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von preman, 25. Oktober 2004.

  1. preman

    preman New Member

    Hallo Leute,
    wer weiß Rat? Nach einem Systemumstieg auf OS X 10.3.5 werden die SCSI-Geräte nicht mehr erkannt, d. h. sie werden nicht gemountet. Im Systemprofiler werden die zwei internen SCSI-Platten angezeigt, nicht jedoch der Scanner. Unter OS 9 sind alle Geräte (PCI-Karte Adaptec 2930CU, ATA-, FireWire sowie SCSI-Karten und SCSI-Scanner) benutzbar.
    Das Treiber-Update der Adaptec-Karte zeigt keine Wirkung.
    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Welcher Mac?
    Welche Karte?
    Wie OS X installiert?
     
  3. preman

    preman New Member

    Hallo Macci,
    hier die Daten. Vielleicht gibt es eine Lösung.

    Rechner:
    PowerPC G 4 Dual 500 MHz
    Computermodell: Power Mac G4
    CPU-Typ: PowerPC G4 (2.9)
    Anzahl der CPUs: 2
    CPU-Geschwindigkeit: 500 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 1 GB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.2.8f1

    SCSI-Karte:
    Adaptec 2930CU
    ADPT,1686806-04:
    Name: ADPT,2930CU
    Typ: scsi
    Bus: PCI
    Steckplatz: SLOT-C
    Hersteller-ID: 0x9004
    Geräte-ID: 0x5078
    Subsystem-Hersteller-ID: 0x9004
    Subsystem-ID: 0x7850
    Versions-ID: 0x0003

    Installation:
    Neuinstallation von OS X 10.3 auf externer Firewire-Platte, dann Update mittels MacOSXCombo10.3.5
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Unter OSX immer zu erst die SCSI-Geräten einschalten und dann erst den Mac. Beo OS9 war es noch egal.
     
  6. preman

    preman New Member

    Geht nicht, denn die SCSI-Geräte sind intern und werden deshalb gleichzeitig mit dem Rechner eingeschlatet.
     
  7. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Die Adaptec 2930 braucht keine besonderen Treiber. OS X enthält die passenden schon.

    Letztes Gerät in der Kette terminieren und – wichtiger bei OS X als bei OS 9 – mit einem aktiven Terminator. Das sind die internen Terminatoren von Zip-Laufwerken oder die aufsteckbaren mit einer LED.

    SCSI-ID der externen Geräte nicht auf 0 oder 7 stellen, natürlich auch keine ID doppelt vergeben.

    Schon gesagt: erst die externen SCSI-Geräte einschalten, dann den Rechner.

    Außerdem niemals SCSI-Verbindungen trennen oder zusammenstecken, während der Rechner läuft. Gibt eine kurzzeitige Überspannung, die die SCSI-Ports zerschießen kann.
     
  8. preman

    preman New Member

    Den Treiber habe ich installiert, aber die beiden SCSI-Platten sind in der Auswahl beim Insatllationsvorgang nicht sichtbar, sondern nur jene die ohnehin gemountet werden.
     
  9. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Du musst keine Treiber installieren.
     
  10. jch

    jch New Member

    hallo,
    ich habe den gleichen Kram mit der Adaptec 29160. Im Systemprofiler werden die internen SCSI Platten angezeigt, jedoch kann ich nicht darauf zugreifen. Ich meine es wäre beim Update von 3.4 auf 3.5 passiert. Vorher war alles in Ordnung. Eine Terminierung der Platten habe ich überprüft.

    Vielleicht hat ja doch einer eine Idee.

    Gruß
    jch
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Habt Ihr Adaptec schon kontaktiert, vielleicht wissen die ja eine Lösung des Problems.
     
  12. jch

    jch New Member

    Hallo,
    das ist natürlich eine gute Idee. Habe ich auch gemacht, und habe es nicht bereut. Für jeden, der einmal schlechte Laune haben sollte, wähle die Nummer von Adaptec: 49-89-43 66 55 22. Die Ansage und Kundenführung ist meiner Meinung nach Cult. Aber die Damen dort sind sehr nett. Da ich meine Registrierungsnummer nicht mehr wußte und meinen Rechner auch nicht aufmachen wollte, konnte ich nicht mit einem Techniker sprechen. Die Dame war aber so nett, und regelte es für mich. Ergebniss: Die 29160 soll unter OSX 3.4 besser laufen bzw. meine Probleme sollten wieder erledigt sein. Was da aber dran ist, werde ich nach der Installation berichten können. Falls Ihr eine bessere Idee habt, so lasst es mich wissen.

    Schönen Tag noch allerseits
    jch
     
  13. Uliuli

    Uliuli New Member

    Also ich habe mit OS X das Kapitel SCSI komplett aufgegeben. I

    Ich glaube es war noch zu 10.2.x Zeiten als meine SCSI-Karte von Adaptec einwandfrei lief, mit dem nächsten Update wieder nicht, mit dem nächsten Update wieder einwandfrei...

    Konsequenz für privat und die Firma in der ich Macs betreue:

    OS X nur ohne SCSI!!!

    Uli:)
     
  14. hakru

    hakru New Member

    Du könntest auch mal versuchen, als admin-User die Kernel-Extension-Datei "/System/Library/IOSCSIParallelFamily.kext" von 10.3.5 gegen die alte aus 10.3.4 auszutauschen - damit lief der Scanner ja noch ... so ein Tausch hat mir bei früheren 10.x-Versionen und SCSI-Probs schon geholfen ... und neu starten nicht vergessen ...

    hakru
     
  15. jch

    jch New Member

    Hallo hakru,
    habe ich mit der Datei vom X 2.8 versucht. Leider ohne Erfolg. Ich habe die Version X 3.4 nicht mehr auf dem Rechner. So habe ich mir vom Freund die Datei senden lassen. Bei ihm auf einem G 3 funktioniert es mit SCSI und X 2.8 . Vielleicht hat einer von Euch ja noch X 3.4 auf dem Rechner und könnte mir die Datei senden. Ich hatte schon die Hoffnung.

    Gruß
    jch
     

Diese Seite empfehlen