OS X 10.3 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac-Knecht, 1. September 2004.

  1. Mac-Knecht

    Mac-Knecht New Member

    Hallo,

    kleines Problem - wir haben (ja ich gebe es zu) bis jetzt hauptsächlich mit OS 9.22 gearbeitet da aber ein Rechnerkauf unmittelbar bevorsteht steht seit einiger Zeit OS X 10.3 zum testen und darangewöhnen auch laufen. Aber kaum hatten wir es uns mit OS X gemütlich gemacht sprich aktueller Graka-Treiber für die 2. Karte (MP 860) Internet und Mail (DSL) Monitorauflösung usw. eingestellt kamen die Probleme d.h. nicht gleich eine Weile konnten wir das System noch genießen aber dann funktionierte die Auswahl zwischen den Systemen nicht mehr durch drücken der Alt- Taste - es erscheint kein Auswahlbildschirm mehr. G4 400, 1GB RAM

    Danke und Gruß von der Küste
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Bei mir friert der Rechner ein, wenn ich beim Start alt drücke. Das war schon immer so, auch unter OS X.0.
    Ich könnte mir deshalb auch vorstellen, dass es ein Hardwareproblem ist.
    Vielleicht wurde bei euch also doch noch eine Hardwarekomponennte hinzugefügt und es geht deshalb nicht mehr?
     
  3. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Check doch mal ob es ein Firmware Update für Deinen Rechner gibt.:)
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Verständnishalber noch mal nachgefragt: Erscheint denn beim Drücken der alt-Taste wenigstens noch das Symbol für das OS 9, oder funktioniert der startup-Manager gar nicht mehr?

    Wird das OS X-System im Kontrollfeld "Startvolume" aufgelistet? Wenn nein: Öffne unter OS 9 einmal den Systemordner von OS X und schließe ihn wieder; das könnte dem Rechner die Augen öffnen.

    Wie wurde OS X auf den Rechner gebracht? Installation via System-CD oder "mac-like" per drag&drop von einem anderen Rechner aus? Letzteres kann nicht funktionieren.
     
  5. Mac-Knecht

    Mac-Knecht New Member

    Danke Singer!

    Zu 1: der startup-Manager funktioniert nicht mehr

    Zu 2: das OS X-System wird im Kontrollfeld "Startvolume" aufgelistet

    Zu 3: Installation via System-DVD
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Kannst Du OS X als Startvolume auswählen, und bootet der Rechner dann auch unter OS X?

    Wenn ja:


    Könnte es ein Defekt an der Tastatur sein, sodaß der Rechner einfach nicht merkt, das Du die alt-Taste drückst? Funktionieren denn andere Einschaltoptionen, z. B. P-RAM löschen, Starten von CD mittels gedrückter c-Taste etc.?

    An welchem USB-Port hängt die Tastatur: Monitor, Hub, Rechner?
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    Auf ersten Blick denk ich auch ein ein Firmware-update
     
  8. Mac-Knecht

    Mac-Knecht New Member

    also die Alt-Taste verwenden wir ja für das @ und da geht sie - die Tastatur hängt direkt am Rechner - das andere muß noch ausprobieren
     

Diese Seite empfehlen