OS X 10.9 - MacBook - Klang hallt extrem

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von schneisi, 30. Mai 2014.

  1. schneisi

    schneisi New Member

    Hallo in die Runde,

    in dieser Woche mal nach langer Zeit eine DVD im MacBook abgespielt und festgestellt,
    dass der Klang aus der Gießkanne kommt. Vor Maverick war das natürlich nicht so.

    Auch Musik/Sprache vom internen Datenträger, externer CD/DVD klingt wie im
    Kölner Dom abgespielt:
    Line-In, Line-out, also eingebaute Kopfhörer/Lautsprecher ebenso wie externe Lautsprecher
    klingen extrem hallig. Und das ist noch untertrieben..

    War in sämtlichen Einstellungen/Equilizer der verschiedenen eingesetzen Playern
    (DVD-Player, Real, MPlayerX etc. und auch in den Systemeinstellungen.
    Ich muss beruflich auf dem MacBook gelegentlich Medien abspielen.

    Hat jemand eine Idee, was ich übersehen haben könnte? :frown:

    Schöne Grüße aus dem Westerwald!
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mit Mavericks dürfte das nichts zu tun haben. Ich arbeite auch mit Mavericks und einen Sound-Unterschied zwischen Mavericks aktuell und SnowLion vorher gibt es bei mir nicht. Lege doch testweise einen neuen Benutzer an und schaue ob die Klangverzerrung damit auch auftritt. Damit lässt sich das Problem auf die Benutzerebene eingrenzen.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Mach mal einen PRAM/NVRAM-Reset und guck in die Audio-MIDI-Einstellungen (Dienstprogramme), sollte auf 16 Bit und 44,1 kHz stehen.
     
  4. schneisi

    schneisi New Member

    Vielen Dank für die raschen Vorschläge! :)
    1.
    Wie MACaerer vorgeschlagen hat, hat ein neu angelegter Benutzer keine dieser Probleme (sic!).
    2.
    Den Vorschlag von MacS kann ich nicht durchführen, weil das MacBook mein Firmware-Passwort
    nach dem PRAM/NVRAM-Aufruf partout nicht akzeptieren will.
    (Seufz) Aber ich bin bald in Mainz und muss es im Apple-Store dann hardware-mäßig zurücksetzen lassen.
    Als ob das eine nicht schon reichte..

    Die Audi-MIDI hatte ich glatt übersehen... Die Umsetzung auf 16 Bit änderte aber nichts. Trotzdem Danke!

    MACaerer möchte ich gerne fragen, was ich jetzt tun kann.

    Liebe Grüße Schneisi
     

Diese Seite empfehlen