OS X ätzend!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von val, 8. Mai 2001.

  1. val

    val New Member

    Nach 5 vergeblichen Insatllationsversuchen:
    Os X auf einer Partition installiert, wegen Rechnerwechsel auf einer neuen Partition installiert und die alte Festplatte mit gelöschtem X weiterverwendet führt zu totalem Chaos. Neues X ist in Englisch, Ordner "Home" nicht gefunden, im Doc nur leere Ordnersymbole, gar nichts geht.
    Jetzt habe ich die Platte abgehängt und neu installiert
    Ergebnis: minivigor ist nicht zu installierten - es erscheint nur ein leerer Balken im Internet Connect, Apple Profiler stürzt nur ab, Disk copy bleibt hängen und mountet keine dmg Dateien (updates, Programme) - alles irre ätzend!!!
    Ich schmeiß das jetzt weg!
    Und die erste Installation ging ganz gut!
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    ich kann dir nur empfehlen aufgrund der vielen unsichtbaren Dateien die partition immer mit leerdaten zu beschreiben (mit norton) bevor du neu installierst.

    ich hab das mal gelesen bei jemand der die beta hatte und dann x installieren wollte.

    ich habe das dann auch so gemacht und habe keine probleme.

    gruss rené
     
  3. Kevin

    Kevin New Member

    Das wid´s sein
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    man könnte auch durch neu-initialisieren der Platte zum selben Effekt kommen, oder geht das nicht?
     
  5. val

    val New Member

    Initialisieren habe ich versucht. Es reicht nicht. Irrerweise war plötzlich etwas im Papierkorb, was ich in dem alten X noch nicht gelöscht hatte (ich war nicht berechtigt- nervig!). Ich hatte auch die unsichtbaren Dateien mit Sherlock gelöscht - reicht auch nicht. Jedenfalls ist das sehr mühsam, wenn ich daran denke, dass man z.B. 9.1 einfach kopieren kann.
     
  6. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Sowas hab ich auch erlebt! Man muss dann die Festplatte komplett formatieren und ganz frisch neuinstallieren, dann läuft es perfekt! Ich glaube, es liegt an einigen Files, die von Mac OS X stammen!
     
  7. val

    val New Member

    Ich habe die Festplatte total gelöscht und neu initialisiert. Keine Chance. Irgendwie erkennt X nicht die USB Schnittstelle. Der Apple Profiler stürzt ab wenn ich Geräte aufrufe. Auch Disk Copy versagt völlig seinen Dienst, ich kann also nichts installieren. Ich komme also mit dem minivigor nicht ins Netz und kann kein neues Programm installieren. Echt Klasse!
    Vielleicht liegt es an dem Dualprozessor? Hat da jemand schon mit dem vigor und X Erfahrung?
     

Diese Seite empfehlen