OS-X am Server anmelden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac99, 12. Dezember 2002.

  1. mac99

    mac99 New Member

    hallo Leute...

    ich habe Testhalber eine ext. Firewire Festplatte mit einem 10.2.2 drauf an meinem Mac 800 MHz angeschlossen, und würde nun gerne versuchen auf den Server zu kommen.
    Wärend ich problemlos ein Volium eines PC mounten kann, verweigert der Server den Zugriff mit der lapidaren Ausrede, dass das Passwort nicht stimme.

    Kann es sein das der mit Linux gespickte Compaque Server ganz einfach keine Anmeldung von einem OS-X akzeptiert?
    Wäre schade.. den ich möchte endlich mal OS-X in einer Produktions-Umgebung testen.

    Wenn also einer ne Ahnung hat woran es liegen könnte, wäre ich mega Dankbar.
    PS: die Einstellungen TCP/IP sind korrekt (soweit ich das sehe).

    Es Grüsst
     
  2. mac99

    mac99 New Member

    hallo Leute...

    ich habe Testhalber eine ext. Firewire Festplatte mit einem 10.2.2 drauf an meinem Mac 800 MHz angeschlossen, und würde nun gerne versuchen auf den Server zu kommen.
    Wärend ich problemlos ein Volium eines PC mounten kann, verweigert der Server den Zugriff mit der lapidaren Ausrede, dass das Passwort nicht stimme.

    Kann es sein das der mit Linux gespickte Compaque Server ganz einfach keine Anmeldung von einem OS-X akzeptiert?
    Wäre schade.. den ich möchte endlich mal OS-X in einer Produktions-Umgebung testen.

    Wenn also einer ne Ahnung hat woran es liegen könnte, wäre ich mega Dankbar.
    PS: die Einstellungen TCP/IP sind korrekt (soweit ich das sehe).

    Es Grüsst
     
  3. macfux

    macfux New Member

    Muß problemlos gehen. Stimmt denn der Benutzname? Da bin ich nämlich auch schon mal drüber gestolpert.
    Ansonsten in den Netzwerkeinstellungen schauen ob alles stimmt. Ethernet und Dhcp oder Manuell usw.
    Ich kriege alle Ordner und Maschinen zu sehen.
    SMB und Linux müßten sich prächtig verstehen.
    Etwas Ratlos
    Gruß
    macfux
     
  4. mac99

    mac99 New Member

    hallo Leute...

    ich habe Testhalber eine ext. Firewire Festplatte mit einem 10.2.2 drauf an meinem Mac 800 MHz angeschlossen, und würde nun gerne versuchen auf den Server zu kommen.
    Wärend ich problemlos ein Volium eines PC mounten kann, verweigert der Server den Zugriff mit der lapidaren Ausrede, dass das Passwort nicht stimme.

    Kann es sein das der mit Linux gespickte Compaque Server ganz einfach keine Anmeldung von einem OS-X akzeptiert?
    Wäre schade.. den ich möchte endlich mal OS-X in einer Produktions-Umgebung testen.

    Wenn also einer ne Ahnung hat woran es liegen könnte, wäre ich mega Dankbar.
    PS: die Einstellungen TCP/IP sind korrekt (soweit ich das sehe).

    Es Grüsst
     
  5. macfux

    macfux New Member

    Muß problemlos gehen. Stimmt denn der Benutzname? Da bin ich nämlich auch schon mal drüber gestolpert.
    Ansonsten in den Netzwerkeinstellungen schauen ob alles stimmt. Ethernet und Dhcp oder Manuell usw.
    Ich kriege alle Ordner und Maschinen zu sehen.
    SMB und Linux müßten sich prächtig verstehen.
    Etwas Ratlos
    Gruß
    macfux
     
  6. jal

    jal New Member

    Hast Du auf dem Server den Benutzer angelegt ?
    Also nicht nur für die Linux-Anmeldung, sondern auch für Samba, mit "smbpasswd -a username".
    Danach verstanden sich X und Linux-Samba ganz einwandfrei.

    cu
    joerg
     
  7. mac99

    mac99 New Member

    Erst mal Danke für den Tipp.
    Ja das Kennwort stimmt, auch alle sonstigen Einstellungen.. denke ich jedenfalls.
    Es muss irgendwie mit dem Linux des Servers zusammenhängen..
     
  8. mac99

    mac99 New Member

    Deine Idee ist gut. Es verhält sich jedoch so, das ich quasi an Stelle des OS-9, einfach mit dem OS-X eine Anmeldung versuche. Dabei existiert natürlich der Ursprüngliche Benutzer immer noch, und ich versuche mich auch als dieser anzumelden. Folglich müsste die Anmeldung klappen, da ja der erforderliche Benutzer auf dem Server bereits angelegt ist.

    Könnte es sein das Linux zur erkennung eines OS-X Rechners spezielle Einstellungen braucht? Oder aber ich mache doch was falsch bei den Netzwerkeinstellungen.. grübel grübel.. war früher definitiv einfacher.. grins...
     

Diese Seite empfehlen