OS X auf G3 mit G4-Karte installieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nonanotro, 18. Januar 2003.

  1. Nonanotro

    Nonanotro New Member

    Hilfä!! Ich kann OS X nicht installieren (was ich bereits seit einem Jahr unzählige Male versucht habe). Ich habe einen beigen G3/266 mit einer G4/400-Karte von Metabox. Auch XPostFacto bringt keine Hilfe - die Install-CD wird gar nicht erkannt. Wer weiss Rat (ausser alte CPU wieder einbauen - habe ich nämlich nicht mehr&).
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    dat jeet ooch jarnich ;)

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware mit Mac OS X Version 10.2 funktioniert.
    Mac OS X v10.2 erfordert einen Power Mac G3, G4, G4 Cube, iMac, PowerBook G3, G4, iBook oder eMac Computer, mindestens 128MB physischen Arbeitsspeicher und einen integrierten Bildschirm oder einen Bildschirm, der an eine Videokarte von Apple angeschlossen ist. Das Original PowerBook G3 oder Prozessor-Aktualisierungskarten werden von Mac OS X nicht unterstützt. Stellen Sie in der unten stehenden Liste sicher, dass Ihre Hardware unterstützt wird.

    2.

    Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Festplattenspeicher verfügen.
    Der erforderliche Festplattenspeicher ist von Ihrem Computer und der Art abhängig, wie Sie Mac OS X installieren. Sie sollten aber mindestens 3GB Speicherplatz auf Ihrer Festplatte zur Verfügung haben.

    3.

    Überprüfen Sie die Kompatibilität von Hardware und Software von Drittanbietern.
    Hardware von Drittanbietern. Mac OS X v10.2 enthält die Funktionalität für viele Hardware-Geräte. Mac OS X konfiguriert sich automatisch selbst, um die meisten USB-Tintenstrahldrucker von Canon, HP und Epson zu unterstützen. Das Mac OS X Programm "Digitale Kamera" funktioniert mit digitalen USB-Standbildkameras, die Massenspeicher, PTP (Performance Transparency Protocol) und Digita unterstützen, sowie mit einer Reihe von Kameras von Canon, Kodak und Nikon. Allerdings benötigen einige Geräte möglicherweise zusätzliche Treiberunterstützung vom Hersteller. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Produkts, ob Treiber verfügbar sind, die mit Mac OS X v10.2 kompatibel sind.

    Software von Drittanbietern. Die Classic-Umgebung in Mac OS X basiert auf einer Installation von Mac OS 9.1 (oder neuer, Mac OS 9.2.2 empfohlen). Die meisten Mac OS 9 kompatiblen Programme funktionieren in der Classic-Umgebung. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Produkts oder informieren Sie sich in unserer Classic Kompatibilitätsliste.

    http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/requirements.html
     
  3. maci

    maci New Member

    Hi,

    also bei mir hats so ziemlich funktioniert. Habe auch einen beigen G3/266 und habe mir eine G4/500 von Sonnet gekauft. Das hat soweit auch ganz gut geklappt, außer, dass die intern verbaute Grafikkarte nicht mehr so richtig funktioniert. Muss jetzt immer auf der zusätzlich installierten PCI-Karte arbeiten. Aber OSX läuft. Was sagt den Metabox als Hersteller zur Kompatibilität. Sonnet garantiert die Kompatibilität zu X.

    Gruß,

    Thomas
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Alles Blödsinn, bei mir läuft der gleiche Rechner prima mit G 3 Update von Formac und 400 MHZ.
    Bis OS 10.1.5 ging alles ohne Probleme, allerdings er braucht eine erste Partition unter 8 GB, sonst kann man auf den älteren G 3 kein OS X installieren.
    Das Jaguar-Update ging etwas schwer drauf, läuft seitdem aber auch prima und ohne Absturz, mein bester Rechner!
    3 x 256 MB RAM vom PS-Laden helfen dem Ding auf die Beine und ne schnelle Platte.
    Ich vermute, er hat die erste Partition nicht unter 8 GB gemacht, sonst hätte es gehen müsen.
    Ich habe übringens auch USB-Karte vom PC-Laden drin und eine OrangeLink FireWire/USB2-Kombikarte, klappte auch sofort!
     
  5. Nonanotro

    Nonanotro New Member

    Hilfä!! Ich kann OS X nicht installieren (was ich bereits seit einem Jahr unzählige Male versucht habe). Ich habe einen beigen G3/266 mit einer G4/400-Karte von Metabox. Auch XPostFacto bringt keine Hilfe - die Install-CD wird gar nicht erkannt. Wer weiss Rat (ausser alte CPU wieder einbauen - habe ich nämlich nicht mehr&).
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    dat jeet ooch jarnich ;)

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware mit Mac OS X Version 10.2 funktioniert.
    Mac OS X v10.2 erfordert einen Power Mac G3, G4, G4 Cube, iMac, PowerBook G3, G4, iBook oder eMac Computer, mindestens 128MB physischen Arbeitsspeicher und einen integrierten Bildschirm oder einen Bildschirm, der an eine Videokarte von Apple angeschlossen ist. Das Original PowerBook G3 oder Prozessor-Aktualisierungskarten werden von Mac OS X nicht unterstützt. Stellen Sie in der unten stehenden Liste sicher, dass Ihre Hardware unterstützt wird.

    2.

    Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Festplattenspeicher verfügen.
    Der erforderliche Festplattenspeicher ist von Ihrem Computer und der Art abhängig, wie Sie Mac OS X installieren. Sie sollten aber mindestens 3GB Speicherplatz auf Ihrer Festplatte zur Verfügung haben.

    3.

    Überprüfen Sie die Kompatibilität von Hardware und Software von Drittanbietern.
    Hardware von Drittanbietern. Mac OS X v10.2 enthält die Funktionalität für viele Hardware-Geräte. Mac OS X konfiguriert sich automatisch selbst, um die meisten USB-Tintenstrahldrucker von Canon, HP und Epson zu unterstützen. Das Mac OS X Programm "Digitale Kamera" funktioniert mit digitalen USB-Standbildkameras, die Massenspeicher, PTP (Performance Transparency Protocol) und Digita unterstützen, sowie mit einer Reihe von Kameras von Canon, Kodak und Nikon. Allerdings benötigen einige Geräte möglicherweise zusätzliche Treiberunterstützung vom Hersteller. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Produkts, ob Treiber verfügbar sind, die mit Mac OS X v10.2 kompatibel sind.

    Software von Drittanbietern. Die Classic-Umgebung in Mac OS X basiert auf einer Installation von Mac OS 9.1 (oder neuer, Mac OS 9.2.2 empfohlen). Die meisten Mac OS 9 kompatiblen Programme funktionieren in der Classic-Umgebung. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Produkts oder informieren Sie sich in unserer Classic Kompatibilitätsliste.

    http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/requirements.html
     
  7. maci

    maci New Member

    Hi,

    also bei mir hats so ziemlich funktioniert. Habe auch einen beigen G3/266 und habe mir eine G4/500 von Sonnet gekauft. Das hat soweit auch ganz gut geklappt, außer, dass die intern verbaute Grafikkarte nicht mehr so richtig funktioniert. Muss jetzt immer auf der zusätzlich installierten PCI-Karte arbeiten. Aber OSX läuft. Was sagt den Metabox als Hersteller zur Kompatibilität. Sonnet garantiert die Kompatibilität zu X.

    Gruß,

    Thomas
     
  8. Eduard

    Eduard New Member

    Alles Blödsinn, bei mir läuft der gleiche Rechner prima mit G 3 Update von Formac und 400 MHZ.
    Bis OS 10.1.5 ging alles ohne Probleme, allerdings er braucht eine erste Partition unter 8 GB, sonst kann man auf den älteren G 3 kein OS X installieren.
    Das Jaguar-Update ging etwas schwer drauf, läuft seitdem aber auch prima und ohne Absturz, mein bester Rechner!
    3 x 256 MB RAM vom PS-Laden helfen dem Ding auf die Beine und ne schnelle Platte.
    Ich vermute, er hat die erste Partition nicht unter 8 GB gemacht, sonst hätte es gehen müsen.
    Ich habe übringens auch USB-Karte vom PC-Laden drin und eine OrangeLink FireWire/USB2-Kombikarte, klappte auch sofort!
     
  9. Nonanotro

    Nonanotro New Member

    Hilfä!! Ich kann OS X nicht installieren (was ich bereits seit einem Jahr unzählige Male versucht habe). Ich habe einen beigen G3/266 mit einer G4/400-Karte von Metabox. Auch XPostFacto bringt keine Hilfe - die Install-CD wird gar nicht erkannt. Wer weiss Rat (ausser alte CPU wieder einbauen - habe ich nämlich nicht mehr&).
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    dat jeet ooch jarnich ;)

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware mit Mac OS X Version 10.2 funktioniert.
    Mac OS X v10.2 erfordert einen Power Mac G3, G4, G4 Cube, iMac, PowerBook G3, G4, iBook oder eMac Computer, mindestens 128MB physischen Arbeitsspeicher und einen integrierten Bildschirm oder einen Bildschirm, der an eine Videokarte von Apple angeschlossen ist. Das Original PowerBook G3 oder Prozessor-Aktualisierungskarten werden von Mac OS X nicht unterstützt. Stellen Sie in der unten stehenden Liste sicher, dass Ihre Hardware unterstützt wird.

    2.

    Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Festplattenspeicher verfügen.
    Der erforderliche Festplattenspeicher ist von Ihrem Computer und der Art abhängig, wie Sie Mac OS X installieren. Sie sollten aber mindestens 3GB Speicherplatz auf Ihrer Festplatte zur Verfügung haben.

    3.

    Überprüfen Sie die Kompatibilität von Hardware und Software von Drittanbietern.
    Hardware von Drittanbietern. Mac OS X v10.2 enthält die Funktionalität für viele Hardware-Geräte. Mac OS X konfiguriert sich automatisch selbst, um die meisten USB-Tintenstrahldrucker von Canon, HP und Epson zu unterstützen. Das Mac OS X Programm "Digitale Kamera" funktioniert mit digitalen USB-Standbildkameras, die Massenspeicher, PTP (Performance Transparency Protocol) und Digita unterstützen, sowie mit einer Reihe von Kameras von Canon, Kodak und Nikon. Allerdings benötigen einige Geräte möglicherweise zusätzliche Treiberunterstützung vom Hersteller. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Produkts, ob Treiber verfügbar sind, die mit Mac OS X v10.2 kompatibel sind.

    Software von Drittanbietern. Die Classic-Umgebung in Mac OS X basiert auf einer Installation von Mac OS 9.1 (oder neuer, Mac OS 9.2.2 empfohlen). Die meisten Mac OS 9 kompatiblen Programme funktionieren in der Classic-Umgebung. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Produkts oder informieren Sie sich in unserer Classic Kompatibilitätsliste.

    http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/requirements.html
     
  11. maci

    maci New Member

    Hi,

    also bei mir hats so ziemlich funktioniert. Habe auch einen beigen G3/266 und habe mir eine G4/500 von Sonnet gekauft. Das hat soweit auch ganz gut geklappt, außer, dass die intern verbaute Grafikkarte nicht mehr so richtig funktioniert. Muss jetzt immer auf der zusätzlich installierten PCI-Karte arbeiten. Aber OSX läuft. Was sagt den Metabox als Hersteller zur Kompatibilität. Sonnet garantiert die Kompatibilität zu X.

    Gruß,

    Thomas
     
  12. Eduard

    Eduard New Member

    Alles Blödsinn, bei mir läuft der gleiche Rechner prima mit G 3 Update von Formac und 400 MHZ.
    Bis OS 10.1.5 ging alles ohne Probleme, allerdings er braucht eine erste Partition unter 8 GB, sonst kann man auf den älteren G 3 kein OS X installieren.
    Das Jaguar-Update ging etwas schwer drauf, läuft seitdem aber auch prima und ohne Absturz, mein bester Rechner!
    3 x 256 MB RAM vom PS-Laden helfen dem Ding auf die Beine und ne schnelle Platte.
    Ich vermute, er hat die erste Partition nicht unter 8 GB gemacht, sonst hätte es gehen müsen.
    Ich habe übringens auch USB-Karte vom PC-Laden drin und eine OrangeLink FireWire/USB2-Kombikarte, klappte auch sofort!
     

Diese Seite empfehlen