OS X auf iMac 333 Mhz?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hendrik, 11. Januar 2002.

  1. hendrik

    hendrik New Member

    Hallo,

    macht es Sinn, OS X auf einem iMac Rev. D (333 Mhz) zu installieren? Und ab wie viel Ram läuft das System befriedigend für einen Normaluser?

    Die theoretischen Mängel sind mir bekannt (keine OpenGL-Unterstützung, recht langsamer Prozessor), aber ich wüsste gern, ob jemand hier das trotzdem probiert hat und zu- oder abrät. Spielen usw. kann man ja wohl auch weiterhin nach Booten unter OS 9.2, oder?

    Vielen Dank,
    Hendrik
     
  2. Habs auf einem iBook/300 laufen - läuft einwandfrei und auch noch recht fix.
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die rechte Freude an X wird da nicht aufkommen. RAM unter 256 MB ist nicht ratsam, mehr ist immer gut.

    Klar kannst Du mit 9.2 weiterspielen. Besser ist's, wenn Du pro OS eine eigene Partition einrichtest.

    Aber ich würde mir den Wechsel auf X bei Deinem Mac sehr gut überlegen und das aufzuwende Geld schon mal für den neuen zurücklegen ;-)
     
  4. Also mein iBook hat 196 MB und ich kann keine echten Geschwindigkeitsverluste feststellen - und freude kam da durchaus auf :)
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

  6. pnoom

    pnoom New Member

    Ich habe es auf einem G3/233 mit 448MB Ram und kann mich nicht beklagen, habe aber auch keinen Vergleich wie es auf einem schnelleren Mac läuft.

    Tschüß,
    pnoom
     
  7. user

    user New Member

    ja es macht Sinn!!!!
    weil OSX einfach schön und gut ist :))

    Läuft bei mir auf einem iMac 233 mHz, mit 160MB RAM und ist schnell genug.
    Zum Spielen braucht ich natürlich noch 9.1 - Classic kannste aber glaube ich vergessen - da dauert mir das Starten schon zu lange.
     
  8. iAlex

    iAlex New Member

    Bei mir läuft es auf einem schnelleren iMac ( DV 400 ).
    Prima kann ich nur sagen habe es auch schon auf neueren gesehen und wie gesagt ich konnte so ausser in der ausführung von Programmen keinen unterscheid erkennen, jetzt so in der normalen Finder verwendung. Aber ich würde noch eine Swap Partition einrichten welche min. so gross sein sollte wie der verfügbare Arbeitsspeicher die wird dann extra nur für den Virtuellen RAM benutzt hat echt vorteile. BSD Systeme richten diese Automatisch ein geht aber auch unter X.
     
  9. Dosenkiller

    Dosenkiller New Member

    Kauf Dir zum spielen 'ne Konsole! (Ist eh besser)
     
  10. user

    user New Member

    wo kann ich eine Anleitung zu dieser SWAP Partition finden?
     
  11. pnoom

    pnoom New Member

Diese Seite empfehlen