OS X auf Pismo?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_martin, 9. Januar 2002.

  1. mac_martin

    mac_martin Gast

    Hallo,

    angeregt durch iPhoto überlege ich mir einen Wechsel auf OSX. Macht das auf meinem Pismo Sinn? Habe hier 192MB realen RAM. Gibt´s irgendwelche Geschwindigkeits-Einbussen? Wieviel Festplatte schluckt das neue System?

    Bin momentan mit meinem System (9.1) eigentlich sehr zufrieden, aber iPhoto und das neue X-Feeling wären schon nett...

    Danke für Antworten auf diese Anfänger-Fragen. Wenn ich es dann mal installiert haben sollte, revanchiere ich mich mit Beiträgen.

    mac_martin.
     
  2. henningberg

    henningberg New Member

    Pismo macht m.E. Sinn.
    Habe ein PB G3 333 MHz (keine Ahnung, welchen Decknamen es hat, ich will es nicht decken...). Mußte allerdings die 4 GB-Platte gegen 20GB tauschen und den RAM auf 384 MB aufmotzen.
    Geschwindigkeitseinbußen gibt´s trotzdem, die ich aber wegen der sagenhaften Stabilität (Beispiel: Installer installiert im Batteriemodus. Akku leer. PB geht aus. Ich stöpsle Stromkabel ein - Aktualisierer setzt Tätigkeit fort. Man stelle sich das unter System 9 - oder noch besser mit MS-DOS vor!!) gerne in Kauf nehme.
    Das System benötigt knapp ein GB Speicher und ein weiteres GB für ausgelagerte Dateien; die Mindestempfehlung, 1,5 GB freien Speicher vor der Installation zu haben, solltest Du daher ernst nehmen.
    Neben diesem Thread gibt es eine Frage zur Weck-Funktion unter OS X. In einer Antwort ist ein Link auf ein Manual zu X genannt, das sehr lesenswert ist!
    Viel Spaß mit X, ich habe ihn!
    Grüße,
    Henning
     
  3. Svenster

    Svenster New Member

    Ich benutze OS X auf meinem PB G3 400 (ich glaube es heist Pismo? - Firewire, bronze Tastatur) mit 384 MB Ram läuft es wunderbar!
    Da ich mit IMovie arbeite, habe ich eine 20GB Platte drin - aber im Normalbetrieb (keine Videos, keine spiele, kein MP3- Archiv ...:) reichen 4-5 GB völlig aus für OSX und Classic.
     
  4. aspecton

    aspecton New Member

    Ich nenne ebenfalls ein PISMO G3 400 allerdings mit 384 MB mein eigen und bis auf im Forum schon diskutierte (aber bisher ohne zufriedenstellende Lösung, aber was noch nicht ist wird bestimmt) Probleme mit dem DVD-Player läuft das super!
    T.
     
  5. airwalk

    airwalk New Member

    bronze tastatur? ... dann ists ein lombard - firewire? dann ists ein pismo. pismo mit bronze tastatur gibts nicht. nur die tastatur des lombard wird als bronze-keyboard bezeichnet.

    1. powerbook G3 = kanga (1997)
    2. powerbook G3 = wallstreet (1998)
    3. powerbook G3 = pdq (1998)
    4. powerbook G3 = lombard (1999) (bronze keyboard)
    5. powerbook G3 = pismo (2000) (mit firewire)
     
  6. Uriah

    Uriah New Member

    Hi,
    Habe auch ein Pismo 400 Mhz. Arbeite fast nur noch unter X. Steig um Speicher ist billig mit 192MB geht das zwar aber wenn du 2 speicherhungrige Anwendungen auf hast lagert die Kiste aus. Drücke dir einen 512 er rein und dann ist das gut.

    Gruß

    Uriah
     
  7. mac_martin

    mac_martin Gast

    Hallo Uriah,

    tja, der Umstieg ist fast beschlossene Sache...

    Das mit der Speichererweiterung klingt sehr sinnvoll. Was darf denn so ein "512er" fürs Pismo kosten?? Wenn ich das richtig im Kopf habe, bleibt mir ja dann ein Speicherbaustein übrig (habe mein PowerBook noch nie von innen gesehen - und das ist gut so). Was kann ich damit anstellen? Briefbeschwerer? Oder passt der z.B. in einen iMac?

    Ansonsten steigt bei mir die Vorfreude auf OS X.

    Gruß,
    martin.
     
  8. Uriah

    Uriah New Member

    Suche mal im Netzt die Preise liegen ab 120 Euro bis 250 Euro oder bei Ebay Schau mal bei Hantz,de rein
     

Diese Seite empfehlen