OS X Blödpapierkorb?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stueckling, 10. Januar 2003.

  1. stueckling

    stueckling New Member

    Hallo,

    vielleicht bin ich ja einfach nur blond...

    Wie kann ich bei OSX diese nervige Anzeige beim leeren des Papierkorbes abschalten?

    Hab zwar die Option schon in Einstellungen gefunden. Wenn ich allerdings das Hackerl raus nehme und die Einstellungen wieder öffne, ist es wieder drin!

    Das ist doch kein PC, der mich bevormunden muss á la " sind Sie sicher, dass Sie sich sicher sind..."

    Danke für Hilfe
     
  2. HD

    HD New Member

    Wenn man mit der Maus auf den Papierkorb geht und die Maustatste gedrückt hält, erscheint das Pop-Up "Papierkorb entleeren". Wählt man das aus, leert er ohne Nachfrage. So mach ich das wenistens, um der Bevormundung zu entkommen... . (P.S.: Bin auch blond...)

    Gruß!
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Natürlich geht das.
    Gehe in die Einstellungen im Finder-Menü (oben in der Menüleiste), und ziemlich weit unten kann man das abstellen.
     
  4. sorbitt

    sorbitt New Member

    gibt es denn eine möglichkeit - wie unter 9 - dass der p0apierkorb vor dem leeren die in ihm befindliche datenmenge angibt? dann hätte ja ein dialogfenster auch wieder sinn!

    denn diese bisher unter x fehlende möglichkeit stört mich sehr!!!!
     
  5. stueckling

    stueckling New Member

    Das im Finder-menü Einstellungen hab ich ja schon gefunden. Aber wenn ich es deaktiviere und wieder in die Einstellungen gehe, ist es wieder aktiviert... Und leider hab ich auch keine Maus... hab ein iBook...
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Schreibst Du:
    "defaults write com.apple.finder WarnOnEmptyTrash false"
     
  7. stueckling

    stueckling New Member

    Cool! Vielen Dank... war schon am verzweifeln
     

Diese Seite empfehlen